Aras und Wohnungshaltung

Diskutiere Aras und Wohnungshaltung im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, wie einige von euch wissen, habe ich 2 Graupapageien... Nicht dass ich mir unbedingt Aras zulegen möchte, aber ich...

  1. Moses

    Moses Guest

    Hallo Leute,

    wie einige von euch wissen, habe ich 2 Graupapageien...
    Nicht dass ich mir unbedingt Aras zulegen möchte, aber ich interesessiere mich für diese faszinierenden Papageien und möchte einige Infos einholen und evtl. überlegen, ob ich mir irgendwann einmal welche zulege!

    Gibt es denn überhaupt Araarten, die zur Haltung in einer Wohnung geeignet sind?
    Ein Vogelzimmer wäre vorhanden, allerdings gehe ich davon aus dass ein Gelbbrusara (mein Traum...) zu groß wäre, oder was meint ihr? Viele von euch haben diese wunderschönen Papageien ja auch in der Wohnung/Haus. Geht das überhaupt?

    Welche kleinere Araarten gibt es, die erschwinglich sind und es zu kaufen gibt und für die Wohnungshaltung geeignet wären???
     
  2. #2 waldbaer999, 26.02.2003
    waldbaer999

    waldbaer999 Guest

    Hallo,

    ich denke für die Wohnungshaltung kommen am ehesten der Rotbugara, der Goldnackenara oder Hahns Zwergara in Betracht.

    Die Zwerge habe ich selbst, sie sind erschwinglich (na ja sofern man davon reden kann) und angenehme Zeitgenossen. Habe vor einer Weile einen Beitrag hier über sie geschrieben.

    Von den anderen wird ähnliches berichtet.

    uwe
     
  3. #3 Jens-Manfred, 27.02.2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Ich habe zwar keine Erfahrung mit Aras, aber wünschen, ja, das ist erlaubt. Nur, wenn ich mir ansehe, welche Mindestforderungen an Volieren gestellt werden, dann muss das Zimmer, welches so ein Paar dann bewohnen soll, schon das Wohnzimmer sein und ich müsste in ein kleineres Zimmer umziehen. Oder ?
    Jens
     
  4. Moses

    Moses Guest

    Hallo Uwe,

    wie teuer sind den ungefähr die Hahns-Zwergaras? Ich werde mir gleich nochmal deinen Bericht durchlesen!
    Was die Antwort von Jens angeht, also das stimmt wohl, zumindest die großen Aras sollten eine dementsprechende Voliere bekommen. Leider gibt es viele Leute die diese großen Papageienarten trotzdem in zu kleinen Käfigen oder Volieren halten. Da ich den Mindestanforderungen für 2 große Aras nicht entsprechen kann, interessiere ich mich wenn dann sowieso nur für die kleineren Arten...
    Aber das will ich auch nicht überstürzen, ich wollte einfach nur mal Infos sammeln, vielleicht werden es auch Edelpapageien oder so... Am liebsten würde ich auch gerne ein Paar aus schlechter Haltung bei mir aufnehmen, vom Tierheim oder so, da ich mittlerweile die Züchtung von Papageien nicht so gut finde
     
  5. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24.09.2001
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Tanja,

    bei uns ist ja nun auch ein kleineS "Second Hand Gelbbrust-Ara-Mädchen" eingezogen.
    Momentan wohnen wir noch in einer Mietwohnung, dies ist aber für den Ara nicht geeignet. Der benütigte Raum ist nicht da. Der Flugraum ist nicht groß genug. Für die Amazonen ist das etwas ganz anderes.

    Aber, - das ist nicht das Hauptproblem:

    Wenn Du ein Haus siehst, dessen Dach nach oben springt, weil ein Ara einmal leicht Kroax gesagt hast, bist Du bei uns angelangt. Die Stimmgewalt ist immens.

    Glücklicherweise haben wir schon etwas neues gefunden, und nun ziehen wir um.....

    Liebe Grüße
     
  6. #6 waldbaer999, 27.02.2003
    waldbaer999

    waldbaer999 Guest

    Hallo Tanja,

    man kann da sicher keine allgemein gültige Antwort geben, aber ca. 500 Euro für ein Pärchen könnten realistisch sein.

    Züchter findest Du hier im Forum unter dem Link "Adressen".

    Gute Bücher sind Lantermann "Aras" und "Papageien" aus dem GU Verlag.

    Uwe
     
  7. mgttf

    mgttf Guest

    Ara-in Wohnung

    hallo,
    wir haben seit einem halben Jahr einen Harlekinara im Haus. Er ist fast den ganzen Tag aus seiner Voliere und fühlt sich pudelwohl. Krach macht er eigentlich nur wenn der Staubsauger an gemacht wird, den mag er gar nicht, sonst ist er ein ganz lieber,möchte den ganzen Tag schmußen und spielen.
    Also auch in Wohnung möglich.
    mfg
    Jacko:0-
     
  8. Doris

    Doris Guest

    Hallo Tanja!

    Da wäre die erste Frage: Was verstehst du unter Wohnungshaltung? Kleine Voliere + Freiflug im Wohnzimmer oder eigene Vogelräume?

    Für letztere Variante sind Aras nicht mehr und nicht weniger "geeignet" wie alle anderen Papageien. Es kommt eben auf die Größe des Zimmers an (für Gelbbrustaras ab etwa 6 m x 4 m, wenn du sie einmal fliegen gesehen hast, wirst du verstehen, warum :)). Die andere Möglichkeit - also Volieren oder Käfige in Kombination mit einigen Stunden Freiflug am Tag - könnte ich guten Gewissens nicht empfehlen, was allerdings meiner Meinung nach auch für die meisten anderen Großpapageien gilt. Ist aber natürlich Ansichtssache.

    Mfg,
    Doris (gerade zwei Araräume, insgesamt etwa 80 qm, einrichtend)
     
  9. Moses

    Moses Guest

    Zur Zeit wohne ich in einer Mietwohnung und habe ein Vogelzimmer wo meine beiden Grauen wohnen, diese bekommen, wenn ich von der Arbeit zurück bin, mehrere Stunden "Freiflug" in der ganzen Wohnung, halten sich aber meistens nur im Wohnzimmmer auf.
    Das Vogelzimmer ist auch nicht sonderlich groß, ich denke auch dass es für große Aras nicht geeignet wäre. Wenn ich dann in ein paar Jahren ein eigenes Haus habe, dann werde ich mir aber sicherlich ein Paar Gelbbrustaras zulegen.

    @Uwe: 500 Euro für ein PAAR Hahns-Zwergaras??? Das kommt mir aber ziemlich günstig für solche Papageien vor!
    Ein Grauer kostet ja schon so ca. 650 Euro!???
    Die Zwergaras sind etwas größer als die Grauen, wie groß sollte da eine Voliere sein??? Und was fressen Sie? Auch Körnerfutter, viel Obst und Gemüse? Könnte man da das gleiche Futter wie bei den Grauen nehmen??? Und würden diese sich während des Freiflugs vertragen???
     
  10. #10 Ann Castro, 28.02.2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    @ Jacko

    Krach beim Staubsauger kann auch auf große Freude hinweisen. Wenn meine Aras Staubsauger doer Föhn hören, drehen sie auch auf und lieben es zu Duschen. Versuch mal beim laufenden Staubsauger Deinen Ara mit der Spritzflasche (auf ganz weich gestellt und über den Ara zielend damit das Wasser von oben auf ihn herabfällt) abzusprühen.

    Aus Regenwäldern komment sind sie ja schon richtige Wasserratten.

    @Tanja

    Ja die Hahns sind recht günstig - kann ich bestätigen. Keine Ahnung wieso, vermutlich weil die Nachfrage eher gering ist.

    LG,

    Ann.
     
  11. #11 Heiko B, 28.02.2003
    Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Das was Lily mit dem Staubsauger schreibt kann ich nur bestätigen.
    Sobald der Staubsauger an ist bekommen beide ganz kleine Pupillen, flippen aus und springen wie verrückt in der Wasserschale rum.
     
  12. mgttf

    mgttf Guest

    hallo lily

    baden ist schon eine schöne Sache,jeden Tag , da ist unser Schatz nicht zu halten, aber die Sprühflasche ist gar nicht sein Ding.So haben wir aber die Möglichkeit ihm damit einige Dinge abzugewöhnen (z.B.Schrankknabbern). Wir nehmen nur die Flasche in die Hand und schon ist er weg.

    mfg
    Margot(Jacko)
    :p
     
  13. #13 Ann Castro, 28.02.2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Margot!

    mal ne ganz neugierige Frage. Ein Harlequin ist ja ein gelbbrust/dunkelroter Mischling. Womit wollt Ihr ihn den schlussendlich verpaaren? Mit noch einem Harlequin? Oder doch wieder mit einem Gelbbrust oder einem dunkelroten, da vermutlich leichter zu finden?

    Liebe Grüße und gute Nacht,

    Ann.
     
  14. mgttf

    mgttf Guest

    hy lily

    mit einem Gelbbrust, von dem gleichen Züchter.
    Es soll da keine Probleme geben, und wir wollen ja auch nicht unbedingt Zuchterfolge. Uns geht es nur darum , daß einer nicht allein bleiben soll.

    mfg
    Margot
     
  15. #15 Ann Castro, 01.03.2003
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja sicherlich.

    War nur neugierig. Weil es gibt Gerüchte, dass hybriden in der 2. Generation steril werden, und andere Aussagen von US Züchtern, dass sei nur mit Hybriden züchten, damit die reinen Arten erhalten bleiben.

    Andererseits gibt es ja in Deutschland kaum Hybriden.

    Danke für die schnelle Antwort.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Aras und Wohnungshaltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbbrustara haltung wohnung

    ,
  2. ara haltung wohnung

    ,
  3. ara in der wohnung halten

    ,
  4. ara wohnungshaltung,
  5. aras im haus halten,
  6. ara haltung,
  7. ara halten,
  8. gelbbrustara haltung,
  9. gelbbrustaras und mietwohnung,
  10. darf man aras halten,
  11. Aras halten,
  12. gelbbrustara steckbrief,
  13. ara papagei erfahrungen,
  14. ara wohnung zerstören,
  15. erfahrungen mit aras papagei,
  16. ara mietwohnung,
  17. gelbbrustara wohnungshaltung,
  18. Wonbau Aras,
  19. aras in Deutschland wohnung,
  20. aras in der wohnung,
  21. papageien wohnungshaltung,
  22. papageien im wohnhaus halten,
  23. aras vogel haltung,
  24. ara papagei haltung,
  25. ara papagei in mietwohnung
Die Seite wird geladen...

Aras und Wohnungshaltung - Ähnliche Themen

  1. Kathis in der Wohnung

    Kathis in der Wohnung: Hallo ihr Lieben! Ich hatte bereits ein Thema in den allgemeinen Foren eröffnet (Vielleicht hat der ein oder andere das schon gesehen). Momentan...
  2. Vögel in einer Wohnung

    Vögel in einer Wohnung: Hallo, ihr lieben Vogelbegeisterten! Ich bin noch ganz neu hier im Forum, aber nicht absolut unerfahren, wenn es darum geht Vögel zu halten....
  3. Wohnungshaltung - Größe der Voliere

    Wohnungshaltung - Größe der Voliere: Hallo in die Runde, bin schon lange stiller Mitleser, da ich seit ca. einem Jahr Plane mir ein Pärchen Vögel anzuschaffen. Mein Kindheitstraum...
  4. Anschaffung Aras

    Anschaffung Aras: Hallo zusammen, Wir überlegen uns aras zuzulegen. Wie ist denn dann die Vorgehensweise die ersten tage? Oder Monate? Beide aras ca. 4 Jahre alt....
  5. Aras zusammen halten?

    Aras zusammen halten?: Hallo, Ich habe einen Gelbbrustara abgekauft und möchte ihm nun einen Partner dazu holen damit das alles auch artgerecht ist - er hat ein eigenes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden