Aratinga solstitialis Sonnensittich

Diskutiere Aratinga solstitialis Sonnensittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Kreischen Hallo, es st, so wie es Noel schreibt, sie Kreischen nur, wenn sie sich über irgendetwas aufregen. Nur, unsere regen sich schon...

  1. marco2

    marco2 Guest

    Kreischen

    Hallo,

    es st, so wie es Noel schreibt, sie Kreischen nur, wenn sie sich über irgendetwas aufregen. Nur, unsere regen sich schon häufig über irgendetwas auf...
    Ja, dazwischen machen sie auch nette Töne, so leises Gegurre und Gebrummel. Aber ein mal am Tag eine Minute kreischen????
    Unsere Kreischen garantiert 100 Mal am Tag 1 - 5 Minuten...
    Ich finde auch, dass man das den Vögeln nicht unbedingt abgewöhnen sollte, denn das ist nunmal ihre naturgegebene Stimme und ihr Kommunikationsbedürfnis sollten sie auch ausleben können. Es ist eben ein Problem, wenn uns das nicht gefällt, oder wenn es Schwierigkeiten mit den Nachbarn gibt.
    Dann, meine Meinung: Hände weg von Sonnys.....
    Liebe Grüße,
    Rosl
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Noel

    Noel Guest

    Hi Rosl,

    Ist das Dein Ernst, 100 x am Tag 1-5 Minuten??? War das schon immer so, auch als ihr nur 2 Conures hattet? Also unsere beiden halten sich da ja mächtig zurück, zumindest zur Zeit noch...
    Dein Schwarm ist ja wirklich süß, gratuliere, behaltet Ihr alle Jungvögel? Wo steht denn diese Voliere, im Haus oder in einem Nebengebäude?

    l.g.
    Noel
     
  4. marco2

    marco2 Guest

    Hi Noel,

    ja, das ist schon mein Ernst.... Naja, vielleicht nicht 100 Mal, vielleicht auch nur 70 mal, auf jeden Fall ganz schön oft...
    Das war auch schon immer so; vielleicht weil wir noch mehr Papageien haben und wenn einer etwas sagt, dann müssen die Sonnys immer noch ihren Senf dazu geben....

    Die Jungvögel möchten wir nicht unbedingt alle behalten (vor allem weil die Eltern sicher noch weitermachen werden...). Wir geben sie aber nur an allerbeste Plätze mit viel Platz zum Fliegen und nicht als Einzelvögel ab Zwei von den Jungen bekommt eine Freundin von mir.

    Liebe Grüße,
    Rosl
     
  5. #64 Christian, 15. Mai 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rosl!

    Da ist was dran ... das kenne ich auch ... wenn wir mit unserem Wellie-Hahn mal zum Tierarzt mußten, gab's immer was zu Lachen im Wartezimmer. Dort sitzt ein Kakadu, der öfter mal rummeckert ... und Sweetie, unser Hahn ist ja kein Feigling ... die meisten anderen Vögel kuschen bei dem Kakadu und sagen keinen Piep mehr, wenn der loslegt, aber Sweetie bietet ihm immer Parolie ... die meckern dann immer um die Wette :D
     
  6. Gouveia

    Gouveia Guest

    Hallo !!!

    Hallo

    Ich habe gerade dieses Forum entdeckt und wollte mich vorstellen. Meine Frau und ich sind vor kurzen wieder nach Deutschland zurückgezogen und haben GUEY mitgebracht !!!!
    Sie ist eine 2 jährige Sonnensittich. Wir haben Ihr Geschlecht mit der DNA Analyse bestimmen lassen als wir die Psitacosis (schreibt man das so?) Untersuchung bei Ihr machen ließen. Diese war eine der vielen Untersuchungen die Sie machen mußte um das internationale Gesundheitszeugnis zu bekommen.
    Sie lebt in ein offenes Käfig und hat sich sehr an uns gewöhnt. Ein wirklich sehr soziales, süßes Vogel.
    Das kreischen haben wir langsam unter kontrolle bekommen.

    Wurde mich freuen Erfahrungen mit Euch zu teilen

    Alles gute

    Rui
     

    Anhänge:

  7. #66 Christian, 13. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rui!


    Na, dann erstmal willkommen zurück und willkommen bei den Vogelforen!


    Ja, und das ist auch genau der Grund, warum Ihr darüber nachdenken solltet, für Eure super-schöne Henne noch einen Hahn anzuschaffen, eben weil sie so soziale Vögel sind und man Sittiche niemals allein halten sollte. Das soll jetzt kein Vorwurf sein, sondern nur ein gut gemeinter Rat.
    Schaut Euch vielleicht mal die Bilder glücklicher Paare an, dann merkt Ihr schnell, daß Ihr obwohl Ihr bisher viel Spaß an Eurer Schönheit hattet, dennoch etwas verpaßt habt ;)
    Solltet Ihr Bedenken haben, daß zwei Vögel zu laut wären oder weniger zahm, können wir uns darüber ja noch mal unterhalten, da braucht Ihr Euch nämlich keine Sorgen machen.

    Übrigens ... schön, daß wir nun noch jemanden mit einem Sonnensittich bei uns im Forum haben!
     
  8. Gouveia

    Gouveia Guest

    Sonnensittich

    Hi Chris

    Vielen Dank für Deine Antwort. Die Idee ein zweites Sonnensittich zu haben reizt uns schon wobei sich die große Frage stellt wo man Sonnesittiche in Deutschland bekommen kann. Wir waren vor kurzem bei der Tierärzting hier in Frankfurt und Sie war total überrascht einen Sonnensittich zu sehen. Sie sagte Sonnensittich wären sehr selten in Deutschland zu finden. Sie selbst hätte nur einmal eins gesehen und zwar in der Uni in Frankfurt.

    Kennst Du Sonnensittich Züchter im Raum Frankfurt denn man besuchen könnte?

    Alles gute

    Rui
     
  9. #68 Christian, 13. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again, Rui!


    Na, super!


    Nun, es gibt diverse Züchter und momentan wird auch verzweifelt ein neues Zuhause für eine Henne gesucht ... den Hinweis findest Du hier ... ich weiß aber nicht, wie gut sich zwei Hennen vertragen würden ... ein echtes Pärchen zu halten wäre wohl besser. Aber man könnte diesbezüglich ja mal Züchter anmailen und fragen, ob sich zwei Hennen vertragen würden.


    Da hat sie recht. Da Sonnensittiche meist sehr laut werden können und wegen potentiellem Stress mit den Nachbarn daher schlecht in einer Mietwohnung gehalten werden können, findet man sie in Deutschland hauptsächlich bei Züchtern, obwohl viele Leute von der Schönheit der Sonnensittiche echt fasziniert sind.


    Schaut mal bei www.vogelzuechter.de nach, ob sich da einer findet, der nicht zu weit entfernt ist ... eine etwas längere Fahrt muß man bei so einer seltenen Art an sich schon in Kauf nehmen. Vielleicht habt Ihr ja auch bei der Züchterin in Darmstadt Glück, das ist ja von Frankfurt aus nicht allzu weit.
     
  10. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Obwohl alle Aratingas in Deutschland selten geworden sind, kann man sagen Sonnensittiche werden wohl von allen noch am meißten gezüchtet. Das liegt wohl an Ihrer schönen Farbe. Es dürfte eigentlich nicht besonders schwer sein einen Partner für euren zu bekommen. Ich kann ja mal in diversen Fachzeitschriften nachsehen ob ich einen im Raum Frankfurt finde.

    Gruss
     
  11. #70 Christian, 13. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!


    Vielleicht klappt's ja auch mit der Züchterin aus Darmstadt, die bei Vogelzuechter.de gelistet ist.

    Interessanter wäre vielleicht, ob du in Erfahrung bringen könntest, ob man auch zwei Hennen zusammen halten könnte ... eine Henne sucht nämlich gerade dringend ein neues Zuhause, wie hier ja im Forum geposted wurde.
     
  12. Nina.

    Nina. Guest

    Hi Rui!
    Kannst du mir sagen wie du das unter kontrolle gebracht hast mt dem kreischen? Ich bekomm nämlich bald einen jungen sonnensittich, er ist mein erster vogel und da ich gehört habe, dass sie so laut sind, hab ich jetzt langsam angst, dass sich dann die nachbarn beschweren könnten. Wie kann ich ihm das denn abgewöhnen? LIebe Grüße, Nina
     
  13. Nina.

    Nina. Guest

    ICh hab noch einen beitrag von dir eben gelesen-ich kenne einen züchter in der nähe von köln, da bekomm ich meinen auch her. Wenn du möchtest kann ich dir mal die adresse geben!!
     
  14. #73 Christian, 23. Juni 2004
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Nina,

    erstmal herzlich willkommen im Forum!


    Eine gute Idee wäre KEINE Handaufzuchten zu kaufen, sondern Naturbruten und von vornherein ein Pärchen zu nehmen ... Einzelhaltung von Sittichen ist strenggenommen Tierquälerei!

    www.paarhaltung.info

    Du wirst das jetzt wahrscheinlich nicht hören wollen, aber mit einer einzeln gehaltenen Handaufzucht wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht glücklich.

    PS: Einzelhaltung birgt nicht nur die Gefahr haltungsbedingter Probleme, man bringt sich selbst als Halter auch um ein unbeschreibliches Vergnügen:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=25436
     
  15. Gouveia

    Gouveia Guest

    Hallo Nina
    Tut mir leid, daß es so lange gedauert hat bis ich mich zurückmelde, aber ich war auf Geschäftsreise.

    Ja, wie haben wir das gekreische unter kontrolle bekommen?
    Zwei Methoden:
    1) Indem wir sie in die "dunkle Kammer" zur Strafe geschickt haben. Immer wenn Sie sehr laut kreischt, dann nehmen wir Sie, sammt Käfig in einem dunklen Raum für 30 minuten.
    Dort wird sie sofort ruhig. Es gefällt ihr natürlich nicht !!!!
    Nach 30 minuten darf Sie wieder raus und will sofort wieder zu uns kommen aber diesmal mit einem viel leiseren "Entenruf". Hört sich wirklich an wie ein Quack !!!!
    2) Indem wir sie mit Wasser leicht bespritzen.
    Guey badet freiwillig fast jeden Tag, und zwar in der Spüle der Küche aber bespritzt zu werden mag sie überhaupt nicht !!
    Wir benutzen dafür diese Spritzflaschen um die Wäsche beim Bügeln zu befeuchten und spritzen sie leicht wenn Sie zu laut wird.

    Mit diesen 2 Methoden haben wir das kreischen in einem Zeitraum von 6 Monaten drastisch reduziert.
    Heute kreischt Sie hauptsächlich wenn Gäste ins Haus kommen aber auch für eine kurze Zeit.

    Bezüglich den Nachbarn kann ich Dir nur raten Dein Sonnensittich denen vorzustellen. Ich wette Sie werden sich schnell an seine Farben und Fröhlichkeit verlieben.
    Dann steigt auch die Toleranz und Geduld zu anfänglichen Kreischprobleme.
    Bei uns hat es super Funktioniert.

    Alles gute

    Rui
     
  16. #75 Christian, 1. Juli 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Sorry, aber dazu fällt mir leider nur ein einziger Kommentar ein:

    Dich sollte man vielleicht auch mal 30 Minuten in einen dunklen Raum sperren, damit Du mal darüber nachdenken kannst, was Du da Deinem Vogel antust 8(

    Mit artgerechter Vogelhaltung hat das jedenfalls nichts mehr zu tun.
     
  17. Gouveia

    Gouveia Guest

    Hallo Chris
    Das Begriff artgerechte Vogelhaltung ist schwierig zu definieren. Dies sind Werte die sich von so viele Faktoren beeinflüssen lassen, daß diese von Person zu Person anders sein können.
    Verschiedene Kulturen können verschiedene Haltungen zum Thema haben. Was für Dich eine Quälerei erscheint kann für mich eine harmlose "Erziehungsmaßnahme" sein.
    In diesem Fall die Tatsache daß ich meine Guey in einem dunklen Raum versetze, wenn sie zu laut kreischt, hat Deine Empörung provoziert. Ist es Tierquälerei? Für Dich schon. Für mich nicht.
    Ist sie körperlich verletzt worden , gedemütigt oder habe ich tiefe psyschologische Wunden bei Ihr provoziert? Wenn ich sehe wie vertraulich sie mit uns handelt und mit uns zusammenlebt, dann kann ich wirklich nichts davon erkennen.
    Im Moment wo Du ein Tier nach Hause bringst muß seine Art so weit wie möglich an die menschliche Umwelt angepasst werden. Alles andere führt zu Problemen wo meistens leider das Tier der Verlierer ist. Bei uns haben wir es geschaft ein Problemverhalten unsere Guey zu lösen mit Methoden die meiner Meinung nach unsere Guey nicht physisch und psycologisch geschadet haben
    Ich glaube, in diesem Fall, daß wir uns in den variablen Grenzen zwischen was artgerecht und nicht artgerecht ist bewegen.

    Wenn es erwünscht ist können wir das Thema weiter vertiefen und unsere Meinungen ausdiskutieren.
    Wenn Du aber der Meinung bist, daß es sich nicht lohnt weill ich ein Tierquäler bin, dann glaube ich es besser zu sein, daß ich mich von der Gruppe verabschiede.

    Alles gute

    Rui Gouveia
     
  18. #77 Christian, 5. Juli 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rui!


    Kein Problem, können wir gerne machen. Klar, Du hast natürlich recht, daß man hier und da Vögel auch erziehen muß, das läßt sich nicht vermeiden, zumindest bei Wohnungshaltung. Aber ich finde es nicht gut, den Vogel im dunklen Zimmer einzusperren. Ich denke, es gibt auch humanere Methoden.
    Wenn unsere Vögel Mist machen, besprühen wir sie auch manchmal mit einer Blumenspritzflasche, aber auch nur mit Wassernebel, nicht mit einem Strahl. Meistens reicht es aber auch, wenn wir sie ausschimpfen. Das ist sogar oft am effektivsten, weil sie da sofort merken, daß man mit dem was sie tuen, nicht einverstanden ist.


    Warum solltest Du das Forum verlassen? Dazu gibt es keinen Grund ... sorry, mir ist halt der Kragen geplatzt.

    Überleg doch mal, es ist doch ein natürliches Verhalten des Sonnensittichs, zu schreien ... sie sind halt bekannt dafür, sehr laute Sittiche zu sein. Und Du weißt ja, Sittiche sind Schwarmvögel und sollten nicht allein gehalten werden, sie brauchen halt einen Partner. Kein Wunder also, daß ein Einzelvogel vermehrt schreit ... ihm fehlt Aufmerksamkeit. Paare schreien deshalb erfahrungsgemäß viel seltener im Tagesverlauf.
    Da Eure Guey ein Einzelvogel ist, hat sie zudem nur Euch als Gesellschaft, daher kann sie Euch auch kaum etwas übel nehmen ... sie hat keine Wahl ... selbst wenn sie beleidigt ist.

    Deshalb fand ich es auch total klasse, daß Ihr für sie einen Hahn beschaffen wolltet !!! Habt Ihr eigentlich inzwischen einen Züchter gefunden?
     
  19. Reiner58

    Reiner58 Guest

    Hallo Noel
    Wir haben zwei Sonnensittiche, ein Weibchen und bei den anderen warten wir noch auf die Analyse. Es stimmt das man kaum Leute findet die Sonnensittiche halten. Ich bin auch neu hier. :0-
    Ich hoffe das Foto ist nicht ganz zu groß zu sehen sind Kiki und Gyko

    Reiner58
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Christian, 11. Juli 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Reiner!


    Na, dann erstmal willkommen im Club ;)


    Welches Foto :?

    Falls es zum Posten von Fotos Fragen geben sollte, schau mal hier:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=34054
     
  22. Reiner58

    Reiner58 Guest

    Hallo Noel

    Ich hoffe mit dem Foto klappt es jetzt. :baetsch:
    war etwas zu groß.
     

    Anhänge:

Thema: Aratinga solstitialis Sonnensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sonnensittich

    ,
  2. sonnensittich haltung

    ,
  3. sonnensittich geschlecht

    ,
  4. kann man mit sonnensittiche freiflug im freien machen?,
  5. beim sonnensittich geschlecht erkennen,
  6. augenringe bei sonnensittich,
  7. sonnensittich zwei Hähne zusammen
Die Seite wird geladen...

Aratinga solstitialis Sonnensittich - Ähnliche Themen

  1. Sonnensittiche

    Sonnensittiche: Hallo... Ich bin sehr daran interresiert mir einen Sonnensittich zuzulegen, nur da das mein erster Vogel sein würde hätte ich dazu ein paar...
  2. Sonnensittich muss zum arzt

    Sonnensittich muss zum arzt: Hallo zusammen Ich habe eine dringende frage an euch. Und zwar steht in den kommenden tagen ein tierarzt besuch für mein sonnensittich Männchen...
  3. Wann Eier aus Nest bei Sonnensittichen entfernen?

    Wann Eier aus Nest bei Sonnensittichen entfernen?: Hallo zusammen, mein Sonnensittichpärchen hat vor einiger Zeit drei Eier gelegt. Am 18.06. ist das erste Küken geschlüpft.Leider ist bei einem...
  4. Verhalten Sonnensittich

    Verhalten Sonnensittich: Hallo. Wir haben seit ein paar Tagen 2 Sonnensittiche. Der Hahn ist eine Naturbrut (nicht zutraulich) und das Weibchen ist eine Handaufzucht und...
  5. Sonnensittiche schreien, warum?

    Sonnensittiche schreien, warum?: Hallo zusammen:) Ich habe mir vor ca. 2 Monaten ein päarchen Sonnensittiche gekauft (m/w) Das problem ist,das jedesmal, wenn man ihnen zu...