Arazucht und Verantwortungsbewusstsein

Diskutiere Arazucht und Verantwortungsbewusstsein im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich greife das mal aus den vorherigen Beiträgen auf, klar, es ist toll für ein Paar, seinen Bruttrieb auszuleben, aber das geht auch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rosita

    Rosita Guest

    Hallo,

    ich greife das mal aus den vorherigen Beiträgen auf, klar, es ist toll für ein Paar, seinen Bruttrieb auszuleben, aber das geht auch gut, ohne Nachkommen zu erzeugen!

    Denn hier liegt der Knackpunkt:

    Alle Babies sind supersüss, Arababies natürlich ganz besonders, schmusig, kuschelig, naja, da gibt es kaum Probleme.

    Platz brauchen sie, da geht es dann los. Klar sollte heute jedem sein, dass man einen nicht allein halten kann, also ein Paar.
    Arbeit machen sie unheimlich viel, will man ihnen in Gefangenschaft nur halbwegs gerecht werden.

    Das war nur so ein bisschen von 16 Jahren, und kennt jemand Privatpersonen, die ihr Leben lang dazu bereit sind, ihre Freizeit, ja, auch am WE, diesen Vögeln zu " opfern"?

    Das sind doch wohl die wenigsten, die sich so ein " Kuscheltier" ins Haus holen? Oder warum gibt es sonst dermassen viele Abgabetiere?

    Ich werde hier keine " produzieren", und nein, meine hier werden deshalb nicht unglücklich sein.

    Rosita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Das Thema ist doch durch.Wozu willst du das noch einmal von vorn diskutieren?
    Jeder hat seine Meinung dazu gesagt.Dass die Themenerstellerin von damals ihre Entscheidung so getroffen hat,war mir schon zu dem damaligen Zeitpunkt klar und reißt mich nun nicht vom Hocker.
    Man kann Dinge auch "tot diskutieren".
    Gruß,BEA
     
  4. Bea

    Bea Guest

    Hallo,

    habe den Rest der Diskussion abgeklemmt, da das Thema durch ist.

    Wenn es euch nicht moeglich ist, in einem normalen Ton miteinander zu diskutieren, solltet ihr euch eine Turnhalle mieten und euch als ultimate Fighter aufstellen lassen.

    Ich fuer meinen Teil finde es haarstraeubend wie ihr miteinander umgeht:k

    Und nu Thema zu:+klugsche
     
Thema:

Arazucht und Verantwortungsbewusstsein

Die Seite wird geladen...

Arazucht und Verantwortungsbewusstsein - Ähnliche Themen

  1. Verantwortungsbewusstsein?!

    Verantwortungsbewusstsein?!: Ein sehr interessantes Thema, besonders die nachfolgenden Argumente zu Freigängern. Ich verlinke es primär, weil seitens der Freigang-Befürworter...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.