Arme, gerupfte Agas

Diskutiere Arme, gerupfte Agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Im Zoo D.... (mit einer großen Gartenabteilung) in Dietzenbach bei Offenbach sitzen nun seit fast 1 Jahr blaue SK, die sich immer mehr rupfen und...

  1. #1 maiglöckchen, 7. April 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Im Zoo D.... (mit einer großen Gartenabteilung) in Dietzenbach bei Offenbach sitzen nun seit fast 1 Jahr blaue SK, die sich immer mehr rupfen und eig. nur noch apathisch und dösig (die Augen kaum mehr hebend) unter der Rotlichtlampe hängen. Sie sind aufgeplustert, das Köpfchen (Hinterkopf) des einen sieht aus wie eine Mönchstonsur. Am Bauchgefieder sind auch struppige Stellen (wo wohl etwas Flaum kommen will) und kahle Stellen. Ich weiß das so genau, da ich mein erstes Paar SK vor ca. 1 Jahr da gekauft habe. Da sahen sie noch ganz fit aus und waren wohl ganz frisch eingetroffen. Seither mache ich eig. um die Voli einen Bogen, da ich nicht sehen kann, wie sie immer mehr abbauen. Aber ganz kurz muss ich dann doch immer reinsehen. Am liebsten würde ich versuchen, sie dem Geschäft abzuschwatzen, weiß aber nicht wohin damit, da ich kein 3. Paar mehr aufnehmen kann. Ich würde auch etwas dafür bezahlen, nur um ihnen zu helfen. Wohl wegen Ostern haben die eh grad viele neue Agas reinbekommen. Die einen jedoch können nur hoffen, dass sie bald erlöst werden. Wohnt von euch auch jemand hier in der Nähe? Was meint ihr dazu?
    maiglöckchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vivi&Lucy, 8. April 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maiglöckchen,

    ich würde zunächst einmal dort nachfragen, ob man die Tiere kaufen kann. Das hört sich blöd an, ich weiß, wir haben aber schon die dollsten Geschichten (Rhld.-Pfalz + Hessen) erlebt, gerade in letzter Zeit .....

    Bei uns in der Nähe bei W.... sind wir auch fast vom Glauben abgekommen. Dort saßen zum Beispiel zwei übel anzusehende Vögel. Heiner war schon kurz davor, die Tiere zu kaufen und direkt zu unserem TA zu bringen. Als wir hier nachfragten, hieß es, die Tiere seien nicht zu verkaufen, sie hätten eine Immunschwäche und seien in ärztlicher Behandlung, man würde sie jetzt mit nach Hause nehmen (Käufer sollen wohl nicht erschreckt werden 8( ). Hm, kann man glauben, muß man aber nicht.

    Wenn die Agas dort zu kaufen sind, findet sich bestimmt schnelle Hilfe!

    Viele Grüße und schöne Ostern

    Petra
     
  4. #3 Danny Jo., 9. April 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Maiglöckchen,
    es ist echt grausam wieviel schreckliches vielen Tieren angetan wird, und man soetwas mitbekommt und nicht eingreifen kann!
    Kannst du sie nicht erstmal (wenn sie die Beiden rausgeben) überbrückungsweise zu dir nehmen und ein anderes Zuhause für sie suchen?
    Gruß Daniela
     
  5. Natü

    Natü Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Kaufen ist sicher gut um sie da raus zu kriegen. ABer kann es nicht sein, dass man die Leute damit motiviert sich neue zu holen? Maiglöckchen scheint ihre Tiere ja von dort zu haben? Ist offensives erklären, aufklären und kritisieren nicht evtl besser?:+klugsche
     
  6. #5 Danny Jo., 9. April 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Glaube das aufklären und kritisieren leider auch nichts ändern würde! :nene:
    am besten Maiglöckchen gehst du zum Amt!
    Wie ich im Januar die Sachkundeprüfung gemacht habe, hatte ich mich mit dem Typen über den Verkauf von Tieren in der Zoohandlung unterhalten, weil ich ein totaler Gegner davon bin und der Meinung bin das zuviele Tiere auf zu engen Raum gehalten werden. 8(
    Da sagte er mir das sie in regelmäßigen Abständen die Zoofachhändler überprüfen unterdessen auch Zoofachhandel Dehner,
    wenn die gegen die Mindestfläche oder gegen das Tierschutzgesetz verstoßen gibt es eine hohe Geldstrafe.
    Versuche es doch mal!
    Gruß Daniela
     
Thema:

Arme, gerupfte Agas

Die Seite wird geladen...

Arme, gerupfte Agas - Ähnliche Themen

  1. Abgeschnitten oder gerupft??

    Abgeschnitten oder gerupft??: Hallo zusammen. Meine Tochter und ich haben heute im Wald einige merkwürdig aussehende Federn gefunden. Allein von grösse und aussehen gehören sie...
  2. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben. (29614 Soltau)

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben. (29614 Soltau): Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  5. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...