Arme Kakadus...

Diskutiere Arme Kakadus... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Vor allem versteh ich EINES nicht, wie der Herr so quasi im "Vorbeigehn" 5 Kakadus aus der Weste zaubert und vor allem woher!? Man kann sich doch...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Melly1878, 29. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Wo steht, dass er kein Geld hat?

    Er hat eine Anzeige auf der Arbeit im Netz gelesen und hat da einen Termin gemacht bei jemandem, der die Tiere wegen Trennung verkaufen mußte. Und er hat zugesagt- die Tiere dann eine Woche später abgeholt....

    Wie gesagt- ich kann es auch nicht nachvollziehen und finde diese Vorgehensweise einfach nur schlimm! Denn schließlich geht es hier um lebende Tiere- nicht um irgendwelche Sachgegenstände!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hier:

    wenn ich Kohle hab´ kommt es mir doch nicht auf ein paar Euronen an, oder?





    Gruss SyS
     
  4. #23 LittleRickySon, 29. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    steht hier eindeutig:

    ob gekauft oder verkauft:
    es geht um deinen iNet anschluß !
    somit bist du auch teilweise haftbar dafür ( unwissenheit schützt vor strafe nicht ).
    also mag sein, das du etwas gutes bezwecken wolltest ... aber der rotz bleibt dann an DIR hängen, weil dein iNet anschluß !

    MFG
    LRS
     
  5. #24 Melly1878, 29. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Tja- sollte so sein, aber es gibt leider auch noch andere Menschen. Und es heißt ja leider nichtu umsonst: wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, dann müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken...
     
  6. #25 Melly1878, 29. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun!

    Wenn hier jetzt jemand eine Vermittlungsanzeige rein stellt für jemanden, dem sein Tier pupsegal ist, wird der dann auch verurteilt, weil er ja weiß, dass es dem Tier möglicherweise im derzeitigen zu Hause nicht gut geht?

    Dann hängt mal alle auf!

    Ich dachte, ich bin hier unter verständigen Menschen, die ein Stückweit meine Meinung und mein Unverständnis über solche Menschen wie meinen Nachbarn teilen. Alles, was man hier jetzt erfahren muß, ist dass man selbst dafür an den Pranger gestellt wird!

    Ich versuche lediglich, den Tieren zu helfen, indem ich meinen Anschluß zur Verfügung stelle, um einen Käufer zu finden, bei dem es die Tiere hoffentlich besser haben!

    Ich habe die Tiere aber nicht in diese Situation gebracht! Wenn jetzt jemand denjenigen angeklagt hätte, der meinem Nachbarn die Tiere ohne jede Kontrolle verkauft hat- das hätte ich verstanden.

    Das, was jetzt hier grad abläuft, kann ich wiederum nicht nachvollziehen.

    Wie gesagt: schade eigentlich! Denn ich dachte, dass es hier Menschen gibt, die meine Wut nachvollziehen können!
     
  7. #26 LittleRickySon, 29. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ehrlich gesagt, ich würde genau so handeln ! der vögel wegen !
    dennoch entzieht sich der rechtsprechung dem guten willen der menschen !

    sind ein paar wiedersprüche in diesem thread, aber warum soll ich dir dennoch nicht glauben !

    nenn mal eine wertvortellung der vögel des nachbarn. anzeigen habe ich nicht gelesen, aber du hast ja anzeigen im gutem glauben aufgegeben ( oder der nachbar ).

    ist jetzt kein witz von mir !
    aber wie groß soll der "wert" sein ? ( ohne das ich jetzt von anderen eines auf die latte bekomme ! )

    LG
    LRS
     
  8. SyS

    SyS Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Melly,

    hier stellt Dich niemand an den Pranger :trost:
    Es gibt doch aber etliche andere Möglichkeiten, die Papageien in gute Hände zu vermitteln, als mit dieser, ich sag Mal "Dienstleistungsgesellschaft".
    Viele Leute im Net suchen vergebens nach Kakadus und finden einfach keine.
    Hättest doch auch hier Mal nachfragen können... (NEIN, nicht dass jemand auf den Gedanken kommt und denkt, dass ich noch einen wollte, wir sind bedient hier :) )




    Gruss SyS
     
  9. #28 LittleRickySon, 29. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    kenne hier im forum durchaus leute die einen "einzelnen" kakadu suchen.

    also Melly1878 erzähl bitte mal was genaueres. auch das wegen meinem letzten beitrag !
    es gibt durchaus leute hier, die gäben sonnst was für den entsprechenden partnervogel.

    LG
    LRS
     
  10. #29 Melly1878, 29. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hi nochmal,

    sorry- ich bin vielleicht auch deswegen momentan etwas empfindlich! Das geht hier gegen keinen von Euch...

    Die Paare (die kleinen und die großen Gelbhauben) will er auf jeden Fall zusammen (jeweils als Paar) abgeben (zumindest das ist ja schon mal ein guter Vorsatz, damit die Tiere nicht auch noch den vorhandenen Partner verlieren).

    Bei dem Orangehaubenkakadu handelt es sich um einen Hahn.

    Zahm sind die Tiere alle nicht- sie hatten vermutlich auch beim Vorbesitzer nicht den meisten Menschenkontakt (aber zumindest da eine ausreichend große Voliere).

    Alter der Tiere kenne ich leider nicht genau. Weiß nur, dass sowohl der Orangehaubenkakadu, als auch das große Gelbhaubenpaar von Mitte der 90'er sind. Bei den kleinen weiß ich es leider nicht- wird vermutlich aber ähnlich sein.

    Wie gesagt- mir tun die Tiere einfach nur unheimlich leid. Und ich hoffe so sehr, dass sich geeignete Menschen finden, die ihnen ein gutes zu Hause bieten können.
     
  11. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber ich habe immer noch große Probleme mit diesem Thread. Einerseits stellst Du diese Anzeige für ihn ins Internet, andererseits kann er auf Arbeit ins Internet gehen, wie Du schreibst. Dann hätte er meiner Meinung nach auch selbst die Anzeige aufgeben können. MIr sind das ehrlich gestanden zuviel Ungereimtheiten.
    Übrigens: Deine Verwandtschaft, pardon, Nachbarschaft ist genial: Der eine hat Sittiche, ihr habt Mopas und der besagte Kakadus. So eine Nachbarschaft suche ich schon seit 2 Jahren :zwinker:
     
  12. Loki_88

    Loki_88 Gelbhauben-Liebhaber

    Dabei seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    Ich weiß nicht, wieso alle nun mit dem Finger auf Melly zeigen.
    Verstehe das Problem nicht.
    Vielleicht hat er sie bei IHR ins Internet gesetzt, weil sie mit ihm gerade drüber geredet hat und ihn überzeugt hat die Tiere wegzugeben und dann hat er vielleicht vorgeschlagen, dass sie es zusammen machen, weil Melly mehr Ahnung von so etwas hat?
    Ich finds auch nicht gut, dass nun gesagt wird, sie träge Mitschuld.
    Ich glaube kaum, dass die Behörden sagen: "Herr X, Sie haben aber gar kein Festnetz- oder Telefonanschluss. Worüber haben Sie diese Tiere denn erworben?"
    Und selbst wenn sie es wusste, denke ich kaum, dass böse Absichten dahinter gesteckt haben.


    Und nun büdde keinen Streit anfangen lassen, ich will hier gegen Niemanden Hetzen =) .
     
  13. #32 Melly1878, 30. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Loki,

    mal ein dickes DANKE! Teilweise kommt man sich ja vor wie Hiob. Dem hat man seinerzeit als Überbringer einer unschönen Nachricht auch den Kopf angehackt.

    @ all: um das ganze hier nicht ausarten zu lassen bin ich gerne bereit die Einzelheiten noch mal genau per PN auseinander zu dröseln! Vielleicht sollten dann aber vorab auch gezielt Fragen gestelt werden zu den Dingen, die jetzt NICHT verstanden wurden oder die Unklar sind.

    @ Chrissie: verwandt sein möcht ich mit dem da unten im Leben nicht! Es ist nichts weiter als ein Nachbar- und das hoffentlich auch nicht mehr allzu lange, denn wie gesagt- bis Ende August müssen die raus und hoffentlich ein bisschen weiter weg!

    Das wir zufälligerweise beide Vögel haben ist halt nunmal so. Da hab ich mich mit dem bestimmt nicht abgesprochen oder den Nachbarn gefragt, wie er das denn so findet! Mein Mann hatte den Traum immer, eine Voliere mit Wellis, Nymphen und vielleicht Papageien (die aber ihre eigene Voli haben). Wir haben vorher auf einem Bauernhof gewohnt, wo wir aber auch noch genug andere Tiere hatten, die unsere Aufmerksamkeit gefordert haben. Wir wohnen jetzt immer noch ländlich- Bauernhof ist aber nicht mehr! Und deswegen haben wir uns das jetzt hier erfüllt! Das der Nachbar ähnliches Getier hat, konnten wir ja vorher nicht wissen- und ist jawohl auch nicht verboten!

    Das nur noch mal dazu!

    Wie gesagt: sollten da irgendwem Dinge unklar sein, bin ich gerne bereit, diese ab sofort per PN zu klären, da das hier im Forum einfach zu weit führen würde! Ich kann schon verstehen, dass man hier schnell den Überblick verliert! Und wie gesagt: man darf bei meinen Nachbarn leider nicht von normal-denkenden Menschen ausgehen!
     
  14. Wilfried

    Wilfried Guest

    Hi Melly,

    Es will Dir hier niemand irgendwas unterstellen. Es ist nun mal so, dass Dein Thraed einige Ungereimtheiten oder "Kuriositäten aufweist, die aufmerksamen Lesern nicht verborgen bleiben.
    So ist es z.B. kaum zu glauben, dass jemand sich 5 wirklich teure Vögel kauft und sich aus Holland Volieren kommen läßt, also viel Geld investiert und dann noch nicht einmal einen Internetanschluß hat. Für Aussenstehende ziemlich unglaubwürdig in der heutigen Zeit. Wer läßt schon den Weiterverkauf so teurer Vögel über den PC seiner Nachbarin laufen.:?
    Zu denken gibt Deine Aussage, dass man alle Kakadus nicht anfassen kann. Merkwürdige Halter, die sich offensichtlich in keinster Weise mit ihren Tieren beschäftigt haben, selbst wenn es Zuchttiere sind. Was müssen das für bedauernswerte Kakadus sein!! Hier gibt es User, die sich noch in ganz anderer Form geäußert hätten.- wenn sie denn dürften.
    Auch die Häufung in der Nachbarschaft von "ähnlichem Getier" mutet zumindest merkwürdig an. Das sich User darüber Gedanken machen, erscheint logisch und ist nicht gegen Dich persönlich gemünzt, da es ja vordergründig um die Kakadus geht. Bleibt nur zu hoffen, dass die Vögel auch wirklich abgegeben werden und die neuen Halter sich angemessen mit ihren Tieren beschäftigen. Die ganze Situation finde ich, gelinde ausgedrückt, zum kotzen, wenn ich an die Kakadus denke, die mir mehr als leid tun.8(8(
    LG
    Wilfried
     
  15. #34 Melly1878, 30. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Wilfried,

    ich sehe das genauso wie Du und die meisten anderen hier! Und ich habe das schon lange mit mir rumgetragen und mußte es nun einfach mal an passender Stelle raus lassen.

    Unsere Nachbarn gehören zu der Kategorie Mensch, die eigentlich KEINE Tiere halten dürften, weil sie eigentlich keine wirkliche Lust haben, sich damit zu beschäftigen- und wenn, dann eben in Maßen.

    Und wie schon gesagt, da ist einiges mehr im argen, als nur das mit den Kakadus, aber das gehört nicht in ein Kakadu-Forum!

    Ich kann auch nur schwer nachvollziehen, warum jmd keinen Festnetzanschluß und kein I-Net hat! Aber ich kenne so viele Leute, die keinen Wert drauf legen, da sie zu 95% des Monats NICHT zu Hause sind und es sich von daher für die 1-2 Std im Monat kaum rechnen würde.

    Das verurteile ich von daher auch nicht.

    Was ich verurteile ist die Art, wie die Tiere gehalten werden. Denn das ist unter aller Sau und regt mich tierisch auf.

    Und warum wir sie hier für ihn einstellen mußten: zum einen eben, weil die kein I-Net haben und damit keine Möglichkeit, Anfragen zu beantworten, da nicht mal eine eMail-Adresse existiert. Dann ist der Herr Nachbar als Fernfahrer angestellt (Import-Export von LKW) und fährt normalerweise die ganze Woche über mit LKW's quer durch Europa- ist die wenigste Zeit zu Hause und nur selten in der Firma im Büro.

    Und ja- das widerspricht der Tatsache, sich dann überhaupt Tiere zu halten.

    Ich kann selber nicht nachvollziehen, warum man sich "mal eben" 5 Kakadus kauft, sie dann auf die Art einkerkert und dann hinterher lieblos weiter zu verkauft.

    Scheu waren die Tiere übrigens von Anfang an- ich kenne die Vorgeschichte der Tiere nicht und kann da auch nichts weiter zu sagen. Nur mein Nachbar hat mit Sicherheit nichts dazu getan, dass sich daran was ändert. Wie auch? Ist er ja die meiste Zeit eh nicht da.

    Bei dem geht viel nach dem Motto: hauptsache HABEN! Ehe die Kakadus kamen waren die von nebenan übrigens so zumindest noch einigermaßen umgänglich- 'nen Knall hatten die aber immer schon!

    Wir sind im Grunde recht froh, dass er jetzt die Tiere abgeben will- denn es kann für die Vögel kaum schlimmer kommen.

    Und wie gesagt: ich kann verstehen, dass der Großteil hier seine Probleme hat, nachzuvollziehen, was da abgeht! Ich wohne direkt nebenan und kann es nicht verstehen- insofern mache ich niemandem einen Vorwurf!
     
  16. #35 Gelbkanari, 30. Mai 2008
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,Melly-
    also ich finde es super von Dir,daß Du Dir Sorgen um die 5 Vögel machst.:zustimm:
    Ich sehe auch keine Mitverantwortlichkeit bei Dir,weil Du den Nachbarn an Euren Internetanschluß gelassen hast.:D
    Genauso glaube ich,daß es eben Leute gibt,die weder Festnetz-noch Internetanschluß haben,und zwar ganz einfach deshalb,weil sie zum alltäglichen Gebrauch ein Handy(evtl.mit Flatrate)haben und wochentags in ihrer Arbeit ins Internet gehn können(z.B. in der Mittagspause).;)
    Ich glaube,daß Du einfach nur helfen möchtest,diese armen Tiere besser unterzubringen,was ich widerum sehr positiv finde,weil es Dir ja im Prinzip egal sein könnte...leider sind nicht viele Mitmenschen so,daß sie hartnäckig versuchen,solche Mißstände abzustellen.Das ist toll von Dir!:trost:
    Ich möchte Dir ein großes Lob aussprechen...vermute auch keinerlei zauber-oder rätselhaften Hintergründe bei Dir-und ich drücke beide Daumen,daß Du die Haltungsbedingungen für diese 5 Kakadus verbessern helfen kannst.:beifall:
    Viele liebe Grüße vom vogelverrückten Evchen:+party:
     
  17. #36 Melly1878, 30. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hallo Evchen,

    danke für Deine aufbauenden Worte! Tut gut, dass endlich auch mal jemand sieht, was meine Motivation dahinter ist...

    Das einzigste, was ich möchte, ist- dass es den Tieren da unten bald besser geht. Und wenn es denn nur so geht, dass man bei der Vermittlung oder dem Verkauf hilft, dann tu ich das... Denn für die Tiere ist das ein untragbarer Zustand.

    Hoffe, dass wenn das mit den Kakadus erstmal geklärt ist, dass wir dann auch für die anderen Tiere, die da noch leben, was bewirken können... Denn die Kakadus sind wie gesagt nicht deren einzigste Tiere. Es gibt noch ein paar mehr, deren Haltungsbedingungen auch nicht die besten sind (wenn auch besser, wie die der Kakadus).

    Aber eins nach dem anderen.

    Noch mal ein liebes Dank an Evchen! Tut gut, wenn man verstanden wird!:zustimm:
     
  18. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Melly,

    ich sehe auch nicht wie Du für das alles mit-verantwortlich sein solltest, nur weil Du versuchst, den Vögeln einen besseren Platz zu vermitteln.

    Ich finde es gut, dass Du den armen Kerlchen helfen willst. :beifall:

    Leider gibt es immer wieder so Leute, die sich aus einer Laune heraus Vögel anschaffen, ohne irgendeine Ahnung davon zu haben und ohne sich um die Tiere dann auch kümmern zu wollen.

    Ich habe das auch schon ein paar Mal gesehen. :traurig: Bei Wellis oder Nymphensittichen passiert das leider sehr oft (weil die billiger sind). Leute kaufen einen Vogel mit der Erwartung, dass er zahm ist und spricht. Werden diese Erwartungen nicht innerhalb von ein paar Wochen erfüllt, verlieren die Leute das Interesse an den Vögeln und die fristen dann ein trauriges Dasein ohne Beschäftigung, Ansprache oder Freiflug. :nene: So etwas macht micht wütend und traurig!!! 8(

    Bei Deinem Nachbar war wohl das "Kohle-machen" ein wichtiger Grund. :k Der dachte sich wohl, er kauft 2 Paare, die ziehen ihre Jungen groß ohne dass er da irgendwelche Arbeit mit hätte, und er kann die Jungen dann teuer verkaufen. Manche Menschen kommen leider auf solche Gedanken, wenn sie die Preise sehen, die in Zoohandlungen für Kakadus verlangt werden...

    Ich drück' die Daumen, dass die Kakadus bald ein schönes Zuhause finden!!!

    Grüße
    Kiki
     
  19. #38 LittleRickySon, 30. Mai 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    *hüstel*
    versuche es nochmal und genauer zu erklären:
    erst mal habe ich gar nicht behauptet das Melly1878 wegen dem einstellen einer anzeige über ihren internetanschluss schuldig ist. es war durchaus gut gemeint von Melly1878.

    sollte aber mit den kakadus was illegales laufen ( z.b. der nachbar hat sie illegal bei seinen touren aus dem ausland mitgebracht, würde auch erklären wie er dazu kommt, ohne wirklich geld zu haben ), so ist der anzeigeneinsteller per IP zu ermitteln.
    da es aber der intenetanschluss von Melly1878 ist, so wird melly als erstes haftbar gemacht und der nachbar kann sich fein rausreden.
    hat der nachbar vielleicht auch mit absicht so gemacht, wer weiß schon was genaueres ?

    habe bei google nicht das passende gefunden was ich meinte:
    hier aber etwas ähnliches.
    da steht "da der anschlussinhaber für den missbrauch der leitung wie z.b. illegale downloads haftet sollten sie dieses absichern"
    dabei finde ich es eigentlich wurscht ob das durch ein ungesichertes WLAN handelt, oder unmittelbar am eigenem PC.

    hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich erklären.
    jedenfalls möchte ich melly nichts unterstellen und hoffe das beste für die tiere !

    wenn mir jetzt noch einer sagt wer die ( alle ) tiere versorgt wenn nachbar zu 95% nicht zu hause ist, dann bin ich zufrieden.

    MFG
    LRS
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wilfried

    Wilfried Guest

    Zitat:wenn mir jetzt noch einer sagt wer die ( alle ) tiere versorgt wenn nachbar zu 95% nicht zu hause ist, dann bin ich zufrieden.

    Gut aufgepasst und gute Frage.:zustimm:
     
  22. #40 Melly1878, 30. Mai 2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Noch mal kurz zur Erklärung für alle: die Tiere stammen von einem privaten Halter hier aus NRW- NICHT aus dem Ausland! Sie verfügen auch über alle notwendigen Papiere (Cites, Herkunftsnachweis etc). Das ist also in Ordnung! Er hat sie legal erworben und wird sie letztlich genauso legal weiter verkaufen. Daran hab ich soweit nix auszusetzen- bis eben auf die Tatsache, dass er versucht, einen dicken Reibach damit zu machen und die Tiere nicht artgerecht gehalten werden! Der hat keine finanziellen Nöte- ist nur geldgeil und sammelt Scheinchen! Und so charakterlose Ar...löcher gibt es ja leider reichlich.

    Versorgt werden die Tiere unter der Woche durch seine Lebensgefährtin, die aber recht wenig Bock darauf hat und da sehr schluderig ist (und im Grunde nicht nur, wenn's um die Versorgung der Tiere geht- da ist noch einiges andere, was sie schleifen läßt, gehört aber hier nicht her)!

    Aber etwas positives gibt es zu vermelden: heut hat sich ein potentieller Käufer gemeldet, der an den beiden Paaren Gelbhauben interessiert ist. Kommt am Sonntag, und wenn alles paßt, dann nimmt er sie auch direkt mit (kommt aus Kassel, hat bereits um die 30 Papageien, wenn ich das richtig verstanden habe und hat eine entsprechend große Anlage.). Dann wären die zumindest schon mal aus diesem Chaos raus und könnten wieder ein halbwegs Kakadu-würdiges Leben führen!
     
Thema:

Arme Kakadus...

Die Seite wird geladen...

Arme Kakadus... - Ähnliche Themen

  1. Kakadus und andere Papageien

    Kakadus und andere Papageien: Ich lese hier dauernd ,das die Züchter und Tierhändler so schlimm sind. ich habe einen Wohnsitz in Australien über 20 Jahre und habe viele...
  2. Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus

    Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus: Moin, wollte mich ersteinmal vorstellen. Bin der Eugen 26 Jahre alt komme aus einem 6000 Seelen Dorf aus Niedersachsen. So nun etwas zu meinem...
  3. Kakadus im outback von Australien

    Kakadus im outback von Australien: G'day bird mates , deshalb liebe ich down under Gerd [video=youtube;vITQQldfdGw]https://www.youtube.com/watch?v=vITQQldfdGw&feature=youtu.be[/video]
  4. 4 arme kleine Hochzeitstauben

    4 arme kleine Hochzeitstauben: Standort 74078 Heilbronn Die Tiere wurden am Boden kauernd gefunden und aufgepäppelt. Ausser Federlingen ( wird behandelt ) sind die Tiere...
  5. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.