Armer Grauer

Diskutiere Armer Grauer im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich hoffe, dass ich den Link hier einstellen kann: http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=3376713 Ich kann den grauen Spatz nicht...

  1. #1 Gruenergrisu, 29. Juli 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich hoffe, dass ich den Link hier einstellen kann:
    http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=3376713
    Ich kann den grauen Spatz nicht aufnehmen, aber es dreht sich einem das Herz um, wenn man ihn in seinem Vogelknast sieht. Kein Spielzeug, kein Nichts, einfach grausam.
    Findet sich vielleicht ein Interessent, der dem Vogel ein würdiges Dasein ermöglichen kann?
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nora

    Nora Guest

    Hallo,

    bin wirklich sprachlos, einen so lieblos eingerichteten Käfig sieht man wirklich selten 8(

    Ich kann nur hoffen, dass der Graue ganz schnell ein neues zuhause findet wo es ihm besser ergehen wird. Spielzeug, frische Äste viel, viel Freiflug und eine passenden Partnert bekommt.

    Es ist immer wieder traurig solche Schiksale zu wissen und nicht viel dagegen machen zu können. 8(



    Gruß
    Nora
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    das ist an Lieblosigkeit wirklich kaum zu toppen, was ich da leider sehen muss :(
    Der arme Graupapa, wie kann man einem so bezaubernden Lebewesen/Vogel sowas nur antun 0l
    Wie lang müssen seine Tage sein, ohne Partner, ohne Spielzeug, Obst und Gemüse seh ich auch keins. :traurig:

    Ich kann ihn leider nicht aufnehmen, aber hier werden alle Daumen und Krällchen gedrückt, damit der arme Graue ein liebevolles Zuhause finden wird.

    Viel Glück, alles Gute und eine bessere und liebevollere Zukunft wünsche ich dem unbekannten, bedauernswerten Graupapagei :trost:
     
  5. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    ich spende etwas

    falls IRGENDEINER von euch den armen aufnehmen und retten möchte und es am geld liegt, bin ich SOFORT bereit etwas dazuzugeben.

    es gint doch bestimmt jemanden, der gerade jetzt einen zweiten sucht...

    viele grüße!

    p.s. und falls NOCH EIN weiterer garupapagei gesucht wird- ich versuche einen (aus genauso einer elenden haltung) weiterzuvermitteln... bei interesse bitte melden...
    hier habe ich über ihn geschrieben: http://ww.vogelforen.de/showthread(.php?t=90338&highlight=Luiniel
     
  6. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    oooohhh, in meinem entsetzen hab eich nicht gesehen, dass der beitrag schon etwas älter ist... :achja:
     
  7. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Auch ich habe diese Anzeige gesehen und war traurig über so ein trists Dasein. Aber 580 Euro kann ich nicht aufbringen, weit weg kann es von hier nicht sein aufgrund der PLZ. Hoffentlich findet sich ein schönes Plätzchen für den Grauen.
     
  8. #7 Gruenergrisu, 1. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich werde morgen mal anrufen, ob er schon verkauft ist. Bei dem Horrorpreis unwahrscheinlich. Ich wollte es schon heute machen, hatte aber einen großen Wasserschaden vom Unwetter am Wochenende als Montagsüberraschung.
    Ich möchte gern mehr über die bisherigen Haltungsumstände erfahren und schauen, was zu tun ist.
    Grüße
     
  9. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    habe denen auch mal eine mail geschickt, aber die scheinen sie nich zu lesen. Koennte ja vielleich nen drittem Grauen vertragen :-) Und eine voli hätt ich noch, vielleicht lassen sie ja dann mit dem Preis nach?

    Hast Du sie telefonisch erreicht? Was ist aus dem kleinen Unglücksraben geworden?
     
  10. #9 Gruenergrisu, 3. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    der graue Spatz ist noch zu haben. Er ist seit ca. 4 Monaten in der jungen Familie. Die Familie hat ihn nach m.E. unter falschen Voraussetzungen gekauft und ist total überfordert. Er sei beringt und habe Papiere. Er ist nicht zahm, also auch nicht käfigzahm.
    Der Käfig soll mit abgegeben werden. Er ist relativ neu. Kein Spielzeug, also ein authentisches Foto.
    Der Preis ist noch verhandelbar, aber nicht in Größenordnungen, wie es scheint.
    Der Verkäufer hat betont, dass er dem Vogel ein Leben mit viel Aufmerksamkeit ermöglichen möchte. Papageienerfahrung in der Familie gleich 0.
    Der Standort ist Beelen, nahe Warendorf bzw. Rheda- Wiedenbrück.
    Findet sich jemand?
    Grüße
     
  11. Trixi

    Trixi Guest

    Hallo, bin neu hier!

    Habe mit Entsetzen von diesem Armen gelesen. Mein chico ist leider gestorben, würde gerne so ein armes Hascherl oder auch zwei zu mir nehmen. Aber wie du schreibst, es liegt bei mir zur Zeit am Geld. Dazu kommt noch, ich habe kein Auto, mit der abholung wäre es auch ein problem. Könnt ihr mir einen Rat geben, oder helfen.
     
  12. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    würde den armen kerl ja sofort nehmen,leider fehlt mir im mom das nötige kleingeld,da wir ja an unserer voli/zimmer drann sind bzw am sparen sind.

    denn mein nemo bräuchte nen partner
     
  13. #12 Gruenergrisu, 5. August 2005
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    ich würde einfach mal mit dem Besitzer sprechen. Die Leute möchten den Vogel wirklich gern abgeben. Ich weiß nicht, was sie für ihn bezahlt haben, er sei von einem Händler. Er ist definitiv nicht zahm und hat wohl anfangs ein deutliches ängstliches Spektakel gemacht, wenn jemand in die Nähe des Käfigs kam. Das habe sich schon gelegt. Der Käfig ist relativ neu. Vielleicht kann man den weiterverkaufen?
    Vielleicht kann man Ratenzahlung vereinbaren, ich weiß es nicht.
    Ich wollte nicht, dass er sich im Telefonat hinterrücks ausgefragt vorkommt und kopfscheu wird.
    Die Leute halten den Vogel sicher nicht aus Absicht, sondern aus Unerfahrenheit so erbärmlich.
    Grüße
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 papageienmama1, 6. August 2005
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    hallo,
    inzwischen ist es so, das die verkäufer das bild bei dhd rausgenommen haben. trotzdem wird es wohl so sein, das der arme kerl immer noch keine beschäftigungsmöglichkeiten hat. 8(
    er tut mir so leid, aber leider können auch wir keinen grauen mehr aufnehmen.
    wohnt denn nicht jemand in der nähe, der sich dort vielleicht mal melden könnte und eventuell behilflich sein könnte wenigstens ein spielzeug und vielleicht auch frische zweige im käfig anzubringen?
    ich hoffe, das sich bald ein käufer findet und es dem armen kerl besser geht.
    die sache mit der ratenzahlung wäre doch eine prima idee. es sind ja scheinbar ein paar leute interessiert. meldet euch doch einfach mal bei dem besitzer.
    gruss astrid
     
  16. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Wildfang

    Ich habe jetzt auch Antwort von dem Beitzer bekommen. Es handel sich um einen Widlfang. Der Besitzer sagt "direkt aus dem Kongo importiert", aber mit papieren, sagt er. Das erklaert auch warum der Kleine so scheu ist und sicher auch, warum die dort mi ihm überfordert sind.

    Er soll auch nur mit Käfig abgegeben werden.
     
Thema:

Armer Grauer

Die Seite wird geladen...

Armer Grauer - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...