Armer kleiner Aga!

Diskutiere Armer kleiner Aga! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen! Ich brauche dringend mal einen Rat! Wir haben in unserer Voliere seit ein paar Monaten Agaporniden und auch direkt Zuchterfolg...

  1. *Anni*

    *Anni* Guest

    Hallo zusammen!

    Ich brauche dringend mal einen Rat! Wir haben in unserer Voliere seit ein paar Monaten Agaporniden und auch direkt Zuchterfolg gehabt mit drei Jungtieren. Der älteste ist kurz nach dem Ausflug an einem Draht hängen geblieben und hat sich seinen Fuß verletzt. Seitdem hat er sich kaum von der stelle bewegt. Neuerdings hat er eine große offene Wunde an seinen Flügeln auf dem Rücken. Wir wissen nicht, ob er gehackt worden ist, oder ob er sich bei einem misslungenen Flugversuch verletzt hat. Da aber ersteres wahrscheinlicher ist, haben wir ihn nun erst mal aus der Voliere genommen. Er ist aber höchstens erst 1 1/2 Wochen ausgeflogen und wir vermuten, dass er noch gefüttert wird! Was kann man nun machen? Habe ihn schon mit der Pipette gefüttert, aber Körner schälen etc. kann ich ihm natürlich nicht beibringen. Wenn er jedoch wieder zurück in die Voliere kommt, wo enormes "Leben" drin, ist befürchte ich, dass er es nicht überlebt.

    Gibt es eine Möglichkeit ihn irgendwie durchzukriegen? Aufgrund seines Fußes kann er nicht mal richtig auf einer Stange sitzen.:(
    Jetzt, wo er aus der Voliere raus ist, ist er extrem mobil und wetzt die ganze Zeit im Käfig rum.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Melli

    Melli Guest

    Hallo Anni
    Ersteinmal tut mir das sehr leid um deinen Aga .
    Du solltest schnellstmöglich einen Vogelkundigen TA aufsuchen !
    Der kann dir bestimmt wegen dem Fuß und Flügel helfen .
    Falls nötig hat der bestimmt auch Aufzuchtsfutter da ..
    Über die Zucht kann ich dir leider nicht allzuviel sagen , da ich keine Zuchtgenemigung hab . und demnach auch nicht Züchte . ( ich hoffe aber das du eine hast , falls nicht hole das schnellstmöglich nach , sonst machst du dich strafbar )
    Nach ca 1 1/2 Wochen kann es schon sein , das er noch gefüttert wird .
    So genau weiß ich das nicht . ( wie alt ist er denn genau ? )
    GrußMelanie
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Anni
    Ist dat der Fuss wo er beringt ist ? Dann schneid den Ring ab, und leg den Ring wohin.
    Dat Agas sich kloppen ist doch normal. Aber wenn er nicht mehr richtig fliegen kann, würde ich mir auch Sorgen machen. Beobachte Ihn, und lass ihn auch zum andern, wenn er es will.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. *Anni*

    *Anni* Guest

    @melli
    Zuchtgenehmigung und alles haben wir. Das ist kein Problem. Der Kleine ist auch ordnungsgemäß beringt.

    @all
    Der kranke Fuß ist aber der nicht beringte. Ich hab den kleinen im Laufe des nachmittags/abend dazu bekommen mir aus der Hand und nachher sogar selbstandig eine angefertige Ei-Aufzucht-Mischung zu fressen. Die hat ihm wohl sehr gut geschmeckt. Er hat reingehauen wie ein Scheunendrescher. Ansonsten bevorzugt er meine wärmende Hand gegenüber dem Käfig. Dort hat er sich den ganzen Abend eingekuschelt und piepst vergnügt vor sich hin. Morgen versuche ichs dann mal zusätzlich mit etwas Obst.

    Das Problem mit dem Fuß und dem Flügel ist dadurch natürlich nicht gelöst. Kann denn der Arzt bei nem gebrochenen Fuß oder Flügel überhaupt was machen? Kann man das bei so einen kleinen Vogel schienen?
     
  6. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Anni,

    normalerweise wird der Kleine jetzt noch vom Vater gefüttert. Bitte besorge Dir schnell Quikon Handformular (Handaufzuchtsfutter für Papgeien und Sittiche).....da ist alles Wichtige drin. Mit selbstgemachten Breien kann man oft mehr schaden als nützen, was z. B. für den Knochenbau wichtig ist usw. Falls Du es nicht sofort bekommen kannst (Bestellung dauert jetzt zu lange, aber vielleicht hat es auch ein TA in seiner Praxis, weil es ja eilt), dann kann ich Dir auch gern damit aushelfen. Du müßtest mir nur schnellstens Deine Adresse per PN geben.

    Ansonsten lege dem Kleinen jetzt trotzdem immer mal schon eine Hirse hin (am besten Rispen/Silberhirse). Die Kleinen fangen im Spiel an, sie zu "untersuchen" und kommen dabei dann irgendwann von selbst zum Futtern der Körnerchen. Obst jetzt noch nicht geben.....in dem genannten Formular ist alles drin.

    Wegen der Wärme; ein kleines Körbchen mit flauschigen Tüchern (ich habe die Staublappen von Schlecker, die es im Dreierpack so bunt gestreift gibt, genommen, weil die von der Größe und Flauschigkeit optimal waren). Keine Handtücher, dann können sie hängenbleiben.

    Und bitte geh wegen der Wunden schnellstens mit ihm zum TA! Auf jeden Fall müssen sie versorgt werden und bei dem Füßchen kann man auf jeden Fall noch was machen.
     
  7. *Anni*

    *Anni* Guest

    Also ich war heute mit dem Kleinen beim TA und der meinte dass der Fuß und der Flügel nicht gebrochen sind!! :D

    Der Fuß hat wohl was am Nerven abbekommen und steht deshalb etwas schief. Dagegen bekommt er jetzt Vitamin B hochkonzentriert. Den Flügel kann er aufgrund eines dicken Hämatoms, das durch die Hackereien der anderen entstanden ist nicht bewegen. Er bekommt, auch ein Mittel gegen die Schmerzen. Und das Wichtigste: er wird in ein paar Wochen wieder ganz normal fliegen können und das Füßchen wird auch wieder esser werden!!! :D
    Sobald ich mal ne Digi-Cam zur Verfügung habe, mache ich mal ein Foto von ihm. Wir haben ihn übrigens Struppi grnannt, weil er so ruppig aussieht. ;)

    P.S:@Gabi: Noch mal Danke für Deine Hilfe!!!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Armer kleiner Aga!

Die Seite wird geladen...

Armer kleiner Aga! - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  4. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  5. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...