Armes Schönsittichpaar...

Diskutiere Armes Schönsittichpaar... im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, ich muß es hier mal loswerden, seit bestimmt schon mindestens 9 Monaten sitzt ein Schönsittichpaar in einem Zoogeschäft hier in...

  1. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Leute,

    ich muß es hier mal loswerden, seit bestimmt schon mindestens 9 Monaten sitzt ein Schönsittichpaar in einem Zoogeschäft hier in Bergen-Enkheim. Sie sitzen zusammen mit diversen Nymphen, daher habe ich es beobachtet (bin Nymphenbesitzerin). Die beiden machen zwar einen gesunden und munteren Eindruck, sie tun mir aber auch leid, da sie in dem Käfig nicht fliegen können. Da so ein Paar einigermaßen teuer ist, verkauft es sich wohl nicht. Hat jemand eine Idee?

    Liebe Grüße
    Christy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Christy,

    ja, das Problem kenne ich. In der Tierhandlung in Bockenheim sitzen schon ewig zwei Nymphen in einem Käfig, und in der Innenstadt ist schon seit langem ein Beo und eine Amazone in Warteposition. Obwohl ich selbst nur Wellis habe, habe ich mir schon überlegt, die Nymphen zu 'erlösen'. Aber wenn ich sie kaufe, dann bekommt er ja bald wieder neue, und das Problem geht von vorne los. Die Leute, die in eine Zoohandlung kommen, wollen eben sofort ein Tier kaufen und nicht ein paar Tage oder Wochen warten. Eine Lösung kenne ich leider auch nicht, aber ich leide auch immer mit den Piepern mit.

    Viele Grüsse,
    Regine mit sechs Wellis
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Regine,

    heute war ich mal wieder in der erwähnten Zoohandlung und siehe da, die beiden Königssittiche (habe mich vertan, waren keine Schönsittiche) waren weg. Dafür saßen zwei Prachtrosellas und ein einzelner Nymph in dem Käfig. Ich mußte unbedingt nach dem Sittichpärchen fragen und eine Angestellte verkündete frohgemut, sei seien am Samstag verkauft worden. Hoffe, sie haben verantwortungsbewußte Besitzer gefunden. Die Nymphen verkaufen sich dort scheinbar so gut, dass sie kaum länger als ein-zwei Wochen und fast immer zu mehreren sitzen.

    Was Deine Überlegung betrifft, die beiden armen Kleingeier aus der Tierhandlung in Bockenheim zu kaufen, betrifft, kann ich das sehr gut verstehen. Könntest Du Dir denn wirklich vorstellen, Nymphensittiche zu halten - mit Wellis geht das ja ganz gut. Im Nyphmenforum hat sich auch ein Mitglied lange überlegt, ob es einen einzelnen Nymphen kaufen sollte, der schon ewig alleine in einem Käfig saß. Die Frau hat dann den Vogel gekauft und war danach sehr froh darüber, obwohl diese Händler meist gleich neue Vögel nachsetzen, schlimm, wenn sie ganz alleine vor sich hinvegetieren. Falls es Dich interessiert, kannst ja mal nachlesen;)

    Viele Grüße
    Christy:)
     
  5. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Christy,
    wahrscheinlich werde ich aus dem Inserat nun einen Welli und einen Nymphen aufnehmen, die die Leute wegen ihres Kleinkindes loswerden wollen. Der Nymphe ist schon ca. 10 Jahre alt, aber ich werde auf jeden Fall versuchen, ihm noch ein Weibchen zu geben. Leider ist der Welli ein Weibchen, was meinem Mini-Schwarm nicht wirklich gut tun wird. Bisher sind's vier Mädels und zwei Kerle, da wäre eher ein Männchen angesagt. Aber die Leute hatten schon mehrfach inseriert, so dass ich jetzt 'schwach' geworden bin. Mal sehen, ob die Übergabe klappt. Ein Welli-Männchen werde ich so auf jeden Fall noch besorgen müssen.
    Dann werde ich auch einen Nymphen aus Bockenheim 'befreien'.
    Viele Grüsse,
    trine
     
  6. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Trine,

    das finde ich wirklich ganz toll, was Du vorhast! Auch, dass Du dem Nymphen eine Partnerin beschaffen möchtest - super:)
    Da so ein kleiner Nymphensittich eine relativ hohe Lebenserwartung hat - wenn alles gut geht bis zu 20 Jahren (es gibt sogar noch ältere) - lohnt es sich auf alle Fälle, einen gleichartigen Partner zu holen. Bitte halte mich/uns auf dem laufenden, es interessiert mich schon sehr, welche Erfahrungen Du machen wirst, falls das alles klappen wird. Hattest Du schon mal Nymphen?

    Also, ich drücke Dir und den beiden Geierchen die Daumen, dass ihr zusammenkommt, sie haben es bestimmt sehr gut bei Dir.

    Viele Grüße
    Christy;)
     
  7. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Christy,
    eben habe ich mit den Leuten telefoniert, die mir den Welli und den Nymphen abgeben wollten. Nun haben sie sich doch entschieden, den Nymphen zu behalten und mir nur den Wellensittich zu bringen, da sie doch sehr an dem Nymphen hängen. Ich habe mit Engelszungen auf sie eingeredet, dem Vogel dann doch wenigstens einen Partner zu besorgen, damit er nicht so allein ist. Aber er sei so auf Menschen fixiert, dass er keinen anderen Nymphen akzeptieren würde. Zuerst wollte ich dann auch den Welli nicht nehmen, um dem Nymphen nicht noch den letzten Vogelpartner zu nehmen, aber dann habe ich mich doch dazu entschieden, dass wenigstens der Welli eine echte Partnerin bekommt. Vielleicht würden sie mir den Nymphen dann doch noch bringen, wenn sie merken, dass er trauert. Naja, das glaube ich auch erst, wenn ich es sehe...
    Aber so wird morgen ein neuer Kumpel einziehen *froi*
    Viele liebe Grüsse,
    trine mit (noch) sechs Wellis
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Armes Schönsittichpaar...

Die Seite wird geladen...

Armes Schönsittichpaar... - Ähnliche Themen

  1. Schönsittichpaar greift sich gegenseitig an

    Schönsittichpaar greift sich gegenseitig an: Hallo, und zwar geht es um unser sittichpaar, seit ein paar Tagen keifern sich beide gegenseitig an. Meistens geht es vom hahn aus! Beide...
  2. 4 arme kleine Hochzeitstauben

    4 arme kleine Hochzeitstauben: Standort 74078 Heilbronn Die Tiere wurden am Boden kauernd gefunden und aufgepäppelt. Ausser Federlingen ( wird behandelt ) sind die Tiere...
  3. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...
  4. Arme Panamaamazone

    Arme Panamaamazone: Hallo, an einigen Stellen ist hier ja bereits von Herrn Lora zu lesen gewesen. (ist hier nachzulesen) Jetzt auch mal hier die Vorstellung. Lora...
  5. Armer Graupapagei?

    Armer Graupapagei?: Schaut mal, diese Meldung habe ich grad bei Welli.net gelesen....