Artbestimmung erforderlich

Diskutiere Artbestimmung erforderlich im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo erstmal. Ich habe einen Kleinen Vogel gefunden. Es ist warscheinlich eine Finkenart.Das Küken noch ziemlich klein frisst aber ordentlich.Es...

  1. Kay_2005

    Kay_2005 Guest

    Hallo erstmal. Ich habe einen Kleinen Vogel gefunden. Es ist warscheinlich eine Finkenart.Das Küken noch ziemlich klein frisst aber ordentlich.Es hat den typischen Körnerfresserschnabel.Ausserdem ist der Kot bis auf einen minimalen Teil komplett weiss was auf gute ernährung hindeutet.Als ich mich in der Nähe Des Fundortes umgeschaut hab habe ich ein Nest entdeck in dem die Gleichen Küken saßen.Die Mutter hatte eine graue Brust die Flügel waren schwarz und die Schwanzfedern sind weiss.Es ist keine Bachstelze da diese einen langen Schnabel haben müsste.Das Nest war ziemlich aus groben Zweigen gebaut und innen gut gepolstert.Nun müsste ich die Art wissen und womit ich das Küken füttern soll.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    Hallo Kay,

    hast du den kleinen (Buchfink??) zurück in das Nest gesetzt?
     
  4. Kay_2005

    Kay_2005 Guest

    Foto für Artbestimmung

    Ich habe noch schnell ein foto vom Küken gemacht.Der Finken typische schnabel ist gut zu sehen.
     

    Anhänge:

    • Vogel.JPG
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      173
  5. Kay_2005

    Kay_2005 Guest

    Nein den hab ich zuhause.hab gerade noch nen foto im neuen beitrag angehängt
     
  6. StephanB

    StephanB Mitglied

    Dabei seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Ok, ehe du jetzt auch hier zerrissen wirst ... jetzt wird's wahrscheinlich zu spät sein ihn zurückzusetzen, wobei ich das vielleicht sogar noch mal versuchen würde, wenn das grade eben war. Trotz allem solltest Du ihn nicht behalten sondern an ne Wildstation oder so abgeben, die sich damit auskennen.
     
  7. iskete

    iskete Guest

    Hallo Kay!

    Keine Artbestimmung, weil dies Jung nicht voll befiedert und nicht groß geworden ist. Wenn er vollbefiedert und groß geworden wird, dann mach bitte nochmals die Fotos. Oder hast Du keine Eltern von ihm gesehen oder konntest nicht fotografieren?

    Grünfink? Gimpel? Girlitz? Hänfling? Stieglitz? Buchfink? Kernbeißer?
     
  8. iskete

    iskete Guest

    Hallo Kay!

    Ich habe Deine beide Themen zusammengebastelt.

    Das war ein 0,1 Buchfink.

    Deine Findling muß mit Lebendfutter wie Heimchen gestopft und gefüttert werden. Die Buchfinken füttern 10 Tage lang die Jungen nach den Schlupf nur mit Insekten!

    Bitte besuch und lies in www.wildvogelhilfe.de !
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    Warum hast du ihn denn eigentlich nicht in das Nest zurück gesetzt?
    Er wird sicher nur herausgefallen sein, probiere es doch jetzt nochmal,eigentlich ists nie zu spät
     
  10. #9 Kay_2005, 1. Juli 2005
    Kay_2005

    Kay_2005 Guest

    Buchfinken

    Die Buchfinken die ich gefunden hatte haben sich bereits zu stattlichen Vogelküken entwickelt(siehe Bild).Ich füttere sie mit Quikon Handaufzucht und nebenbei Lebendfutter wie Mücken, Schnaken und Heimchen. :freude:
     

    Anhänge:

  11. Giboso

    Giboso Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lichtenau
    Hallo !!!

    Na die sehen mir aber verdächtig nach Junge Gimpel aus und nicht nach Buchfinken. Haben die schwarze Flügel und Schwanzfedern???
    Dann sind es Gimpel.

    Gruss
    Giboso
     
  12. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Kein Spaß

    Hallo, :+klugsche
    Egal was es im Nest ist. Melde es mal bei den Behörden. Im Ernst! Ich arbeite auf einem Landwirtsaftsamt und habe auch ab und zu mit der Naturschutzbehörde zu tun. Die verstehen keinen Spaß mit so was! Sag einfach das Du die Tiere gefunden hast und sie jetzt aufziehst. Das reicht schon. Den Rest muss du abwarten.

    Ps. Ich habe vor einigen Jahren einen Mäusebussard tot gefunden. Wollte ihn ausstopfen lassen und hatte dummerweise den Fund gemeldet und mein "Ziel genant“. Zum Schluss hab ich ihn wieder an die Strasse geworfen. Grund : Ich habe das Tier wohl getötet um es ausstopfen Zulassen
    Melde es lieber! Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!
     
  13. iskete

    iskete Guest

    Hallo Jens!

    Keine Meldung!!! Wenn die Vögel gefunden und großgezogen wurden, dann werden sie ausgewildert! Also keine Meldung!

    Ich habe einen ausgestopfte Eisvogel und nicht gemeldet!!! Als ich im Sommer 1984 ihn im Nachbarngarten gefunden habe und mein Vater ihn ausgestopft lassen hat.
     
  14. #13 psittacula, 4. Juli 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DannyK,

    was willst Du uns damit sagen???

    Gruß

    Tobias
     
  15. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Wer soll sie denn auswildern ?
    Selbst oder soll sie jemand bekommen?
    Behalten würde ich sie nicht denn dann ist der Ärger schon vor programmiert. Auf alle Fälle zurück in die Natur.
     
  16. iskete

    iskete Guest

    Wer soll sie denn auswildern ?
    Die Jungvögel werden im Freiheit verlassen, wenn sie selbständig sind. Oder sie werden im Aufzuchtstation weitergegeben.

    Selbst oder soll sie jemand bekommen?
    Falls ein Jungvogel hilflos ist, wie z.B. er aus den Nest gefallen ist und nicht wieder zurückgesetzt werden kann oder irgendwo weggetragen wird, wird es nur im Not nehmen aufzuziehen.


    Man darf keine Vögel aus der Natur entgenommen behalten, mit Ausnahme behinderte Vögel wie einäugig, flugbehindert, einbeinig, die keine Chance draußen überleben können, dann muß man an Naturschutzbehörde anmelden.
     
  17. #16 psittacula, 5. Juli 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, nun verstehe ich, was Du meinst. Es ist aber nicht richtig. Du musst auch Wildvögel melden, wenn Du sie nur kurzzeitig in Obhut nimmst, denn ohne Genehmigung darf man sie gar nicht aus der Natur entnehmen! Und Deinen Eisvogel musst Du auf jeden Fall melden!

    Gruß

    Tobias
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Kay_2005

    Kay_2005 Guest

    Buchfinken

    Die kleinen Vögel sind an der Bauchseite Hell- und auf dem Rücken Dunkelbraun. Die Flügelspitzen und die Schwanzfedern sind Schwarz.knapp über den Schwanzfedern ist ein weisser Fleck.
     
  20. #18 psittacula, 6. Juli 2005
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Also hat giboso recht, es sind junge Gimpel!

    Gruß

    Tobias
     
Thema:

Artbestimmung erforderlich

Die Seite wird geladen...

Artbestimmung erforderlich - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Ausgesetzter Vogel

    Hilfe! Ausgesetzter Vogel: Hallo liebe Vogelfreunde, haben heute morgen einen Vogel in einem Karton gefunden! Brauchen dringend Rat, wissen nichts über ihn und kennen...
  2. Hilfe! Ausgesetzter Vogel

    Hilfe! Ausgesetzter Vogel: Hallo liebe Vogelfreunde, haben heute morgen einen Vogel in einem Karton gefunden! Brauchen dringend Rat, wissen nichts über ihn und kennen...
  3. Jungvogel - Bestimmung & Auffangstation in Köln (auf Pflegestelle untergebracht)

    Jungvogel - Bestimmung & Auffangstation in Köln (auf Pflegestelle untergebracht): Ein liebes Hallo in die Runde! Ich habe gestern Abend einen Jungvogel auf dem Parkplatz hinter unserem Haus entdeckt. Da ich weder Eltern noch...
  4. Bitte Hilfe bei Artbestimmung

    Bitte Hilfe bei Artbestimmung: Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, ob ich richtig liege mit meiner Vermutung. Das sind doch Schwarzköpfchen, oder? [ATTACH] Und die...
  5. Graureiher oder Purpurreiher????

    Graureiher oder Purpurreiher????: Ich brauche mal Hilfe bei einer Artenbestimmung. In meinem Heimatrevier (Vogelschutzgebiet Garstadt bei Schweinfurt, Bayern) habe ich letztens...