Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako

Diskutiere Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Bin neu hier und sage guten Abend (Hier nur einige Fragen in Kurzform. Habe einen größeren Text erstellt, der nicht gesendet wurde. Habe...

  1. maexchen

    maexchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Bin neu hier und sage guten Abend (Hier nur einige Fragen in Kurzform. Habe einen größeren Text erstellt, der nicht gesendet wurde. Habe wahrscheinlich etwas falsch gemacht). Bei unserer Gelbwangenamazone wurde vor ca. 4 Monaten Arthrose festgestellt. Er kann die Krallen kaum aufmachen- Waren schon 2x in einer Tierklinik. Bekommt täglich Metacam und wir reiben die Füßchen mit Beinwell Salbe ein. Was können wir noch tun?:traurig: Vielen Dank im voraus für einen Tipp.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 24. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo maexchen,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Wie alt ist Deine Gelbwangenamazone? Darf ich fragen ob die Tierklinik vogelkundig ist? Seit wann gibst Du das Metacam? Zeigt sich unter dem Metacam eine Verbesserung an den Krallen? Was wurde denn alles untersucht und wie wurde die Diagnose Arthrose festgestellt?

    Die Beinwell Salbe würde ich weiterhin anwenden, scheint mir dafür gut geeignet zu sein.

    Ich verschiebe das Thema mal zu den Vogelkrankheiten.
     
  4. maexchen

    maexchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Charly, vielen herzlichen Dank für die Antwort. Bin sehr froh, dass ich dieses Forum gefunden habe.

    Unsere Jako ist 24 Jahre 'jung'. Die Tierklinik ist sehr vogelkundig (ebenso unsere Tierärztin, hat Ihre Doktorarbeit Vögel gemacht und uns die Klinik empfohlen, da sie ebenfalls vogelkundig ist). Metacam o,5 mg/ml seit 21.05.2015 täglich 0,02 ml? (Skala auf Injektionsspritze 2) Keine Verbesserung an den Krallen, eher schlimmer geworden. Strahlendiagnostik, Blut, Blut chemische Untersuchung: photometrische Einzelparameter z.B. Haemoglobin, Blutzucker (letzteres von Rechnung abgeschrieben). Jako kann die Krallen kaum aufmachen, beim Laufen stützt sie sich mit den Flügeln. Sie scheint aber Kraft in den Beinchen zu haben, zieht sich an ihrer Schaukel (Sisalring) hoch, also mit Schnabel und Füßchen (die rutschen aber immer wieder weg). Sie frisst auch normal, ist aber ab und zu sehr schläfrig (evtl. vom Medikament?) und noch anhänglicher als früher. Fliegt auch noch zwischen den 2 Kletterbäumen (mittlerweile vorerst weggestellt) hin und her, kann sich aber nicht immer richtig festhalten und fällt. Es ist ein Jammer wenn man sieht wie sie sich anstrengt. Den nächsten Termin in der Tierklinik haben wir am 01.10.
    Noch einmal vielen Dank und LG ebenfalls aus Hessen
     
  5. Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Das ist natürlich schade, wenn du das Gefühl hast, es tritt keine Besserung ein. Metacam ist zwar gut verträglich, aber auf ewig würde ich es wegen Nebenwirkungen im Magen Darm nicht empfehlen! Sooo alt ist sie dann doch noch nicht!

    Was gut ist zur Unterstützung des knorpels ist chondroitin und gluosamin. In der Apotheke erhältlich. Die kapseln öffnen und eine Prise übers Futter (irgendwie feucht wäre gut, dass es haftet) . Hab damit schon gute Erfahrungen gemacht!

    Viele Grüße!
     
  6. maexchen

    maexchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jessica, vielen Dank. Wir nehmen jeden Rat dankbar an. So ein süßes Federbällchen haben wir auch, quitschfidel
    LG von maexchen
     
  7. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, kannst Du mal ein Foto machen? Sind die Krallen schlaff oder verkrampft (weil Du schreibst, kann nicht öffnen).
    Ist das Problem ganz langsam entstanden oder eher plötzlich?
    Hat man die Arthrose auf dem RöBi deutlich erkannt?
    So richtig klingt es mir nach Deiner Beschreibung nicht wie Arthrose, allerdings eine andere Idee habe ich jetzt auch nicht.
    Mit Beinwell wäre ich vorsichtig, das ist oral längerfristig nicht unbedingt gesund und spätestens beim Füsse-putzen nimmt er bestimmt was davon auf. Da wäre ggf. etwas mit Traumeel (homöopathisch!) oder Propolis (auch leicht schmerzlindernd) sinnvoller.
    Viele Grüsse,
    Saja
     
  8. Flattermann

    Flattermann Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Maexchen,
    wenn die Füße krampfen, kann das auch auf eine Herzerkrankung hinweisen. Bei meinem leider verstorbenen Mohri war das so, die Füße waren total verkrampft und er konnte die Zehen nicht mehr strecken, er bekam dann 2x am Tag ein Herzmedikament ( war etwas ähnliches wie Effortil Kreislaufmittel für den Menschen).
    Er ist damit noch 5 Jahre gut klar gekommen und leider im Dezember 2013 in einem Alter von 40 Jahren verstorben.
    Liebe Grüße
    Silke
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    wie ist denn seine ernahrung? haptsachlich kornerfutter? konnte da ein wenig kalzium flussig direkt in den schnabel helfen?
     
  10. maexchen

    maexchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Jako bekommt Körnerfutter (extra gemischt von unserer Zoohandlung), außerdem Obst, Gemüse und Salat. Kalzium? LG maexchen
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    ...Ca mit vit D3 konnte eventuel die krampfe losen (wenn es diese sind)...
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Würdest Du mir per PN schreiben welche Tierklinik das ist?
     
  15. Jessica0788

    Jessica0788 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Klar, auch Krämpfe wären möglich, bin allerdings davon ausgegangen, dass die Tierklinik im Röntgen definitiv eine Arthrose festgestellt hat...

    Erklärt aber auch, dass Metacam nichts bringt. Ca könnte man im Blut nachweisen. Ist ein großes Blutbild gemacht worden mit dem Wert?
     
Thema:

Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako

Die Seite wird geladen...

Arthrose bei unserer Gelbwangenamazone Jako - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns

    Komisch- witziges Verhalten unseres Guatemala Hahns: hi! Die beiden sind kern gesund und nun weiß ich auch wer männlein und weiblein ist. Das hähnchen macht nun folgendes: Es hängt sich mit dem...
  5. Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?

    Wer hat unsere Amsel-Babies gefressen?: Hallo. Ich weiß, es gibt schon ein paar Themen hierzu aber ich wollte nochmals aktuell nachfragen. Wir leben in einer Wohnung im Hochparterre...