Arthrose – welches Veterinär-Futter?

Diskutiere Arthrose – welches Veterinär-Futter? im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo liebe Hundefreunde, ich bin ganz frisch hier und komme gleich mit einem akuten Problem: Mein Balu (Neufundländer, 9 Jahre) leidet unter...

  1. #1 JürgenB, 13.11.2019
    JürgenB

    JürgenB BaluderBär

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Hundefreunde,
    ich bin ganz frisch hier und komme gleich mit einem akuten Problem: Mein Balu (Neufundländer, 9 Jahre) leidet unter Arthrose. Unser Tierarzt hat mir zur unterstützenden Behandlung jetzt ein Veterinär-Hundefutter für Gelenke empfohlen. Als ich mir das zuhause angesehen habe, war ich bass erstaunt: Da sind lauter Inhaltsstoffe drin, die meines Erachtens in einem Hundefutter nichts verloren haben. Und schon gar nicht, wenn es sich um einen kranken Hund handelt.
    Ich dachte zuerst: Dann nimmst du halt ein anderes. Aber als ich im Internet recherchiert habe, musste ich feststellen, dass die anderen Veterinär-Hundefutter kein Deut besser sind. Zumindest nicht die, die ich gefunden habe. Das gilt auch für die bekannten Marken wie Hill's oder Royal Canin.
    Woran ich mich gestört habe? Zunächst einmal verstehe ich nicht, warum meist Getreide, Gluten und Allergene enthalten sind. Meines Wissens ist das alles schlecht für einen kranken Hund und vermutlich auch nicht so toll für einen gesunden. Als nächstes bin ich über Geschmacksverstärker wie Zucker oder Saccharose gestolpert. Das geht ja wohl gar nicht! Aber das war noch nicht alles: Statt hochwertigem Fleisch enthielten die meisten Futter (fast) nur tierische Nebenerzeugnisse und Protein-Hydrolysate. Wer sich mit dem Thema schon einmal beschäftigt hat, der weiß, dass tierische Nebenerzeugnisse nichts anderes als Schlachtabfälle sind (Hufe, Klauen, Fell, Federn). Protein-Hydrolysate sind aufgespaltene Eiweiße. Beides hat mir Fleisch nichts zu tun.
    Warum ich das alles erzähle? Weil ich die Hoffnung habe, dass irgendjemand hier im Forum einen guten Tipp für mich hat: Ich suche ein Veterinär-Hundefutter für Gelenkprobleme, das glutenfrei ist, ohne Getreide, ohne Geschmacksverstärker, ohne tierische Nebenerzeugnisse oder Protein-Hydrolysate. Ohne Geschmacksverstärker versteht sich von selbst ...
    Hat jemand einen Tipp?
    Danke im Voraus
    & Gruß von Jürgen und Balu
     
  2. #2 Astrid Timm, 13.11.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    34393
    Ich würde Dir gesundehunde.com ans Herz legen und das Thema Barfen :) Kein Allheilmittel aber selbst wenn man sich damit mal beschäftigt , lernt man schnell worauf man achten muss und was es noch alles außer Futter gibt , was helfen kann .
     
    JürgenB gefällt das.
  3. #3 JürgenB, 13.11.2019
    JürgenB

    JürgenB BaluderBär

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Astrid,
    danke für deine superschnelle Antwort! Barfen ist mir auch schon öfters untergekommen. Aber ich habe da ein bisschen Bedenken. Ich habe Angst, dass ich da etwas falsch mache und meinem Hund damit mehr schade als nutze. Am liebsten wäre es mir, wenn ich ein Veterinär-Hundefutter speziell für Gelenke finden würde, das meinen Vorstellungen entspricht. Dann bin ich auf der sicheren Seite und muss nicht selbst herumexperimentieren ...
    Gruß
    Jürgen
     
  4. #4 Astrid Timm, 13.11.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    34393
    Ja ich hab ein Jahr gelesen und studiert , bevor ich mich ran getraut haben , eben mal so würde ich das auch nicht machen . Ich habe 5 Welpen so aufgezogen und alle sind bis heute gesund , die ältesten knapp 10 und 11 , heute fressen sie aber Trockenfutter , da die Hündin Probleme mit der Verdauung bekam , deshalb sag ich ja nicht Allerheilmittel , aber sich mal mit dem ganzen Beschäftigen ist nie verkehrt .
     
    JürgenB gefällt das.
  5. #5 JürgenB, 13.11.2019
    JürgenB

    JürgenB BaluderBär

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich denke, es ist auf jeden Fall sinnvoll, sich in alle Richtungen schlau zu machen. Wenn ich auf Dauer kein gutes Futter vom Tierarzt bekomme, muss ich wohl auf Alternativen ausweichen. 5 Welpen großgezogen? Wow, das ist eine Leistung! :-)
     
    Astrid Timm gefällt das.
  6. #6 Astrid Timm, 13.11.2019
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    34393
    nicht alle auf einmal Lach
     
  7. #7 JürgenB, 13.11.2019
    JürgenB

    JürgenB BaluderBär

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    :freude::0-
     
  8. #8 Engelchen16567, 20.11.2019
    Engelchen16567

    Engelchen16567 Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Türkei
    Hallo,

    mein Kleiner Bolonka, jetzt 2 Jahre, hat auch seit 3 Monaten Probleme mit dem Knie (Patella-Luxation), er hatte vom Tierarzt Tropfen bekommen für 1 Monat und wenns nicht besser wird dann sollte er operiert werden, aber zum Glück ist es besser geworden, jetzt hat er andere Tabletten - Dr. Natures Glucosamin Type 2 (Haifischknorpel und Methylsulfonylmethan enthaltende Vormischung zur Stärkung des Knorpelgewebes und der Gelenke bei Hunden.Unterstützt die Gesundheit der Gelenke und erhält die Mobilität) Er bekommt täglich eine halbe davon. Von dem Knieproblemen merk ich nichts mehr, er springt rum wie ein gesunder junger Hund, im Gegenteil manchmal muß ich ihn sogar einbremsen damit er nicht übertreibt.
    Ansonsten habe ich das Trockenfutter umgestellt, er bekommt jetzt höherwertiges mit Grünlippmuschel.
     
  9. #9 JürgenB, 21.11.2019
    JürgenB

    JürgenB BaluderBär

    Dabei seit:
    13.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Engelchen,
    freut mich sehr, dass es deinem Bolonka besser geht! Ich bin inzwischen immer mal wieder auf den Begriff "artgerechtere Gesundheitsförderung" gestoßen. Da scheint es einen neuen Trend zu geben, den ich sehr positiv finde. Nämlich, dass die Hundefutter kein Getreide, keine Allergene, keine Protein-Hydrolysate etc. enthalten. Dafür hochwertiges Fleisch! Jetzt muss ich nur noch ein Futter vom Tierarzt finden, dass dieser Anforderung entspricht. Aber dank Internet sollte das ja nicht so schwer sein! ;-)
    Gruß
    Jürgen
     
Thema:

Arthrose – welches Veterinär-Futter?

Die Seite wird geladen...

Arthrose – welches Veterinär-Futter? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Mohrenkopfpapagei mag uns nicht :D

    Neuer Mohrenkopfpapagei mag uns nicht :D: Hallo, Mein Mann und ich, wir hatten beide bereits Papageien/Sittiche als Teenager, haben uns nach langem überlegen endlich einen...
  2. Spezial Futter Hefte werden über bewertet

    Spezial Futter Hefte werden über bewertet: Ich denk so , was sind das für Geräusche ....
  3. Ruß-Pfirsichköpfchen-Mix macht Rußköpfchen Partner ständig das Futter streitig

    Ruß-Pfirsichköpfchen-Mix macht Rußköpfchen Partner ständig das Futter streitig: Hallo und guten Tag zusammen. einen lieben Gruß vom kalten Ostseestrand sendet Euch ein Neuling in der Agaporniden - Haltung. Seit ca 4 Wochen...
  4. Mein Graupapageien und Amazonen Futter

    Mein Graupapageien und Amazonen Futter: Da wir ja ne große Diskussion wegen Vitamin Saft haben aber im falschen Bereich für mich , stell ich mal Fotos ein ,was ich so füttere :) Hier...
  5. Peach & Dodo werfen Futter aus dem Napf

    Peach & Dodo werfen Futter aus dem Napf: Hallo alle zusammen, meine zwei neugierigen und frechen Agarporniden essen immer nur bestimmte Körner aus dem Napf und die anderen werfen sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden