Arti ist krank! Nacht warten o. gleich zum TA?

Diskutiere Arti ist krank! Nacht warten o. gleich zum TA? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leute! Jetzt hats Arti erwischt! Er sitzt seit ca. einer Stunde ganz matt auf der Stange! Kann die Augen nicht offen halten und ist...

  1. Hikaru

    Hikaru Guest

    Hi Leute!

    Jetzt hats Arti erwischt! Er sitzt seit ca. einer Stunde ganz matt auf der Stange! Kann die Augen nicht offen halten und ist aufgeplustert! Schaut echt nicht gut aus!
    Zuvor hat er wie Loona gewürgt, jedoch eher geschluckt als rausgespuckt! Wollte mit Loona warten bis das Wetter besser ist um sie mal beim Artzt durch zu checken!
    Jetzt weiß ich nocht ob ich die Nacht noch warten soll oder gleich den Artzt anrufen??
    Loona ging es am nächsten Tag auch besser!
    Kann ich irgendwas tun?
    Ne Rotlicht Lampe haben wir zuhause aber ich weiß nicht recht wie ich sie anwenden soll! Artis Füße sind schon kälter als sonst!
    Ich bin echt hin und her gerissen! Ich möchte nicht unverantworlich sein ihnen aber auch nicht unnötig stress aussetzen!
    Bei uns geht soo ein starker Wind und es hat gerade zum scheien angefangen! Sie bekommen ja schon nen schreck wenn ich sie vom Zimmer auf den Balkon trage! :(

    Bitte was soll ich tun? Ab zum TA?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Petra,

    ich würde mit Arti und auch mit Loona sofort morgen früh zu einem vogelkundigen TA gehen.

    Bitte auf keinen Fall länger abwarten, denn bei so kleinen Piepern ist im Krankheitsfall immer Eile geboten.

    Alles Liebe für Deine Süssen.....
     
  4. Hikaru

    Hikaru Guest

    Also kann ich die Nacht noch warten?
    Länger würd ich e nicht warten! Ich hab nur Angst dass er mir in der Nacht von der Stange fällt! :(
     
  5. Evelin

    Evelin Guest

    .... er hat gewürgt....??
    Könnte evtl. auf eine Kropfentzündung hinweisen.

    Ich hab allerdings keine Ahnung, ob in diesem Fall eine Rotlichtbestrahlung günstig ist.

    Hoffentlich meldet sich hier im Forum bald ein "Experte", der Dir mehr Auskunft geben kann.
     
  6. Evelin

    Evelin Guest

    Petra, setz doch Deinen Beitrag vielleicht sicherheitshalber auch noch ins Welli-Forum.
    Dort sind meistens mehr Leute anwesend und Du bekommst auf diese Art vielleicht schneller einen Rat bzw. Hilfe.

    Viel Glück........
     
  7. Hikaru

    Hikaru Guest

    Hi du!

    Ok mach ich!
    Ich hab wirklich überhaupt keine Erfahrung!
    Ich hoffe mein Freund kann mich morgen fahren! Ich hab auch an Kropfentzündung gedacht, aber wäre es da Loona nicht schlechter gangen?
    Vergeht das einfach so? Ist doch ne schwere Krankheit! :(
     
  8. Hikaru

    Hikaru Guest

    Gerade eben ist er aus dem Käfig und hat wieder angefangen Hirse zu fressen! Auch Hafer nimmt er wieder aus meiner Hand! Trinken und Fressen war er auch! Aufgeplustert ist er nimma!
    Das erleichtert mich schon etwas! Da brauch ich hoffendlich keine Angst haben das in der Nacht etwas passiert! ODER?
     
  9. #8 ute_die_gute, 8. Februar 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Ich dachte, Du wärst schon längst beim TA gewesen 8o ???

    Mensch Mädel, die eine Woche ist wertvolle Zeit gewesen. Biete Rotlicht an, dünner schwarzer Tee, Quellfutter und dann stehe morgen mit beiden (!!!) so früh wie möglich beim TA auf der Matte.

    Kropfentzündungen sind zum überwiegenden Teil ansteckend. Petra, ich versteh Dich nicht :( . Vor einer Woche hast Du noch geschrieben, daß Du Dich am nächsten Tag mit dem TA in Verbindung setzen willst. Hat das denn nicht geklappt?

    Ich hoffe, Du hast keine wertvolle Zeit verschwendet, ich drücke Dir die Daumen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Spatz1967, 8. Februar 2004
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kropfentzündungen können natürlich auch durch zu gierige Futteraufnahme ausgelöst werden-
    aber genauso gut kann es sich um eine chronische Erkrankung des Kropfes (selten auch des Magens)
    handeln. Insofern wäre es doch sinnvoll, endlich eine klare Ursache finden zu lassen. Am besten beide
    Vögel untersuchen lassen,damit sie sich bei Vorliegen einer erregerbedingten Erkrankung nicht im Ping-Pong-System
    immer wieder gegenseitig anstecken.
     
  12. #10 ute_die_gute, 9. Februar 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Petra, wie sieht´s aus?
     
Thema:

Arti ist krank! Nacht warten o. gleich zum TA?

Die Seite wird geladen...

Arti ist krank! Nacht warten o. gleich zum TA? - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?
  3. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  4. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  5. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...