Arztbesuch

Diskutiere Arztbesuch im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hatte gestern Paul zum Durchchecken beim Arzt. Davon abgesehen, dass er schon im Wartezimmer die Praxis zusammen geschrien hat und das...

  1. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo,
    hatte gestern Paul zum Durchchecken beim Arzt. Davon abgesehen,
    dass er schon im Wartezimmer die Praxis zusammen geschrien hat und
    das auch während der Untersuchungen noch steigern konnte (!!), ist er
    100% fit.
    Ich habe aus 2 Gründen dieses Thema eröffnet:
    1. - Azrael - Du hattest geschrieben, dass Coco viel trinkt und Du Dir
    deswegen Gedanken machst. Vielleicht kann ich Deine Sorge ein
    wenig entschärfen. Paul trinkt wirklich extrem viel und alle Blutwerte
    sowie auch die Röntgenaufnahmen sind einwandfrei.
    2. - und das war mir neu: es sollten überhaupt keine Erdnüsse gegeben
    werden!!! (Also, damit das ganz klar ist: auch nicht die ungesalzenen
    aus Dose/Tüte). Ist das für Euch auch neu?
    LG Sigrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sascha123

    Sascha123 Guest

    Hi Sigrid,

    was meinst du mit "viel trinken"? Ist am Abend der Wasserbehälter (0,4L) leer? ;)
    Wenn der Vogel mal mehr trinkt hängt das im Normalfall mit der Ernährung zusammen. Eine prinzipielle Sorge ist nicht verkehrt aber ich habe den Eindruck das sich viele eher künstlich verrückt machen.

    Erdnüsse sind extrem fetthaltig und deshalb nicht für den Vogel (und Menschen :D) geeignet. Des Weiteren besteht bei Erdnüssen mit Schale das permanete Risiko einer Schimmelpilzinfektion.

    Gruß
    Sascha
     
  4. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo Sascha,
    mit "viel trinken" meine ich, dass ich meinen Grauen mind. 5-7 x täglich
    am Wassernapf, Badewasser, Apfelsaft, Karottensaft erwische. Er nippt
    nicht nur, sondern trinkt ausgiebig. Das verstehe ich unter "viel trinken"
    (und die Ärztin übrigens auch).
    Natürlich ist mir bekannt, dass Erdnüsse mit Schale schon seit ewigen
    Zeiten wg. Schimmelpilzbildung nicht gegeben werden; was mir eben
    nicht bekannt war, ist, dass dies - gem. Ärztin - auch für die Ernüsse
    ohne Schale zutrifft!
    LG Sigrid
     
  5. Sascha123

    Sascha123 Guest

    Wie du nun weisst, sind die Hauptgründe für den Verzicht: Fett+Schimmel. Mehr gibts zum Thema Ernüssen nicht zu sagen! Erdnüsse ohne Schalen aus der Dose haben natürlich keine Schimmelsporen.

    Wenn ein Papagei auf Dauer wirklich viel trinkt und es nicht an der Ernährung liegen kann, so muss eine Nierenschädigung vermutet werden. Angebliche Anzeichen sind zusätzlich breitbeiniges Sitzen und dauerhaft wässriger Kot. Das ist aber jetzt eine dieser Aussagen zum "verrücht machen". Ich gehe mal nicht davon aus.

    Gruß
    Sascha
     
  6. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo - ganz offensichtlich hast Du nicht verstanden, was ich doch
    eigentlich ganz klar ausgedrückt habe: Erdnüsse aus der Dose können
    genau so Schimmelsporen haben - das ist doch genau das, was die
    Ärztin mir gestern gesagt hat + das war auch von Anfang an meine Frage,
    ob das hier im Forum bekannt ist!!
    LG Sigrid
     
  7. #6 Alfred Klein, 16. Januar 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Sigrid

    Erdnüsse aus der Dose haben mit Sicherheit keine Pilzsporen.

    Warum?

    Ganz einfach.
    Die Erdnüsse sind ja nicht roh sondern werden zuerst mal verarbeitet, das heißt geröstet.
    Beim Rösten werden Temperaturen von mehr als 120°C erreicht. Dies reicht locker aus um sämtliche Pilzsporen zu vernichten, die verbrennen einfach. Da bleibt nichts gefährliches übrig.
    Schönen Gruß an die Ärztin, sie soll sich doch mal informieren bevor sie so was erzählt.
     
  8. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Also mir wäre das aber auch neu das die gerösteten oder blanchierten Erdnüsse noch Schimmelsporen beinhalten ,ich glaube wenn das so wäre hätten Ültje Bahlsen und Co ein Mordsproblem und alle ,die diese Nüsse gegessen haben auch.
    Frag lieber nochmal nach,vielleicht hat deine TÄ ja gedacht du meinst die Erdnüsse mit Salz;)
    Gruss Elke
     
  9. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Also ich würde das so interpretieren:

    Wenn ihr eine Packung zum Beispiel von Ültje aufmacht dann ist dies meißt für die Tiere (Menschen mögen nun mal mehr die gesalzenen). Nach einigen Tagen sind aber auch in der geöffneten Packung Schimmelsporen da ja die Packung nicht gleich verzehrt wird. Zudem sind Ernüsse einfach zu fett und daher ist es sicher besser gänzlich darauf zu verzichten.
     
  10. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo,
    also, wie ich schon vermutet habe, hat das auch noch niemand von
    Euch gehört, dass auch die Erdnüsse aus Dose oder Tüte Schimmelsporen
    haben sollen und damit auch ähnlich ungeeignet wie die mit Schale sind.
    Wie schon gesagt, mir war das ja auch gänzlich neu.
    Zu der Ärztin kann ich nur sagen, dass sie sehr gut informiert ist (ich
    war nicht das erste Mal bei ihr) und ich ihr auch grundsätzlich glaube.
    Am Montag oder Dienstag werde ich sie darauf noch einmal ansprechen.
    LG Sigrid
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. jockelhh

    jockelhh Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Sigrid!

    In Trittau gewesen?
    Ne bessere Ärztin gibt es mE nicht, diese Passion und Hingabe habe ich bei TAs selten erlebt, die Kompetez bei Papageien scheint mir unerreicht.

    bye, Jochen
     
  13. Dirgis

    Dirgis Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22085 Hamburg
    Hallo Jochen,
    nein, ich war nicht in Trittau, Ich war in der Tierklinik Lademannbogen.
    Hamburg.
    LG Sigrid
     
Thema:

Arztbesuch

Die Seite wird geladen...

Arztbesuch - Ähnliche Themen

  1. Nach dem Arztbesuch - Inhalieren ist angesagt

    Nach dem Arztbesuch - Inhalieren ist angesagt: Hallo an Alle, ich bin heute ein bissel geknickt und brauche eure Tipp´s und Ratschläge. Natürlich werde ich mich hier im Forum zu dem Thema...
  2. kranker Wellensittich (schon mehrere Arztbesuche)

    kranker Wellensittich (schon mehrere Arztbesuche): Hallo, ich bräuchte mal Rat / Meinungen zu einem kranken Vogel / Wellensittich. Zum besseren Verständnis meine derzeitige Anzahl der Tiere sowie...
  3. Arztbesuch

    Arztbesuch: Hallo ihr lieben, ich melde mich nicht oft zu Worte aber ich lese jeden Tag hier im Forum eure Geschichten und Sorgen um unsere Grauen...
  4. Bericht von Rudi's Arztbesuch und Fragen dazu

    Bericht von Rudi's Arztbesuch und Fragen dazu: Hallo liebe Grauenfreunde, einige von euch haben sicherlich meinen Bericht "Rudi's 1. Arztbesuch" und "Partnerin für Rudi in Sicht" verfolgt....
  5. 1. Arztbesuch mit Rudi

    1. Arztbesuch mit Rudi: Hallo liebe Grauenfreunde, nächsten Donnerstag ist es soweit. Ich habe einen Termin in Leipzig beim Tierarzt. Möchte meinen Rudi mal vorstellen...