Aspirgillose

Diskutiere Aspirgillose im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde Ich habe letzte Woche 2 Graupapageien bekommen da die Vorbesitzer keine Zeit mehr hatten. Dementsprechent sah der Käfig...

  1. Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Hallo Vogelfreunde

    Ich habe letzte Woche 2 Graupapageien bekommen da die Vorbesitzer keine Zeit mehr hatten. Dementsprechent sah der Käfig aus, aus meiner Erfahrung als jungendlicher würde ich schätzen dass der Käfig ca 2 bis 3 Monate nicht greinigt wurde und das Wasser sicher auch mehr als 2 Wochen alt war. Außerdem war das Futter viel zu Fettig und außerdem sehr Erdnussreich. Am zweiten Tag bemerkten meine Verlobte und ich dass der eine Papagei beim Atmen pfeifende geräusche macht also ab zum TA der auch unsere Vögel in meiner jugendzeit immer gut betreut hat Dr Richter in Cappel :zustimm:

    Dann die Diagnose nach dem Röntgen : Aspirgillose
    Dr Richter hat ihm Lamisil verschrieben dass man ihm oral verabreichen soll.
    Jetzt zu meinem Problem ich möchte den Vogel nicht unbedingt mit dem Handtuch schnappen und ihm das zeug einfach in den schnabel tropfen wie es Dr Richter getan hat denn ich befürchte dass er dann das momentane vertrauen in mich gleich wieder verliert. Ich habe schon versucht es ihm im Banannenbrei unter zujubeln aber als er den ersten tropfen lamisil erwischt hat hat er sich geschüttelt und dass wars wenn ich jetzt nur mit löffel komm dreht er sich schon weg...

    Hat jemand vielleicht nen Tipp wie ich es ihm sonst noch geben kann ????? :?
    Ohne dass er beleidigt ist ?


    Viele Grüße

    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo Andy!

    Willkommen hier im Forum.
    Wenn meine Amas Medikamente nehmen sollen, vermisch ich diese immer mit Babybrei (Gläschen oder das Pulver zum Anrühren). Oder das Zeug auf einen Butterkeks träufeln, wird meist auch gern genommen.

    Schön, dass du dich nun um die Grauen kümmerst.:zustimm:

    Conny
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Andy,

    versuch mal das Lamisil in Honig zu mischen, der übertüncht den ekeligen Geschmack und dann drauf damit auf einen Butterkeks oder was er sonst gerne mag...

    viel Erfolg Luzy
     
  5. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.876
    Zustimmungen:
    1
    vor allen Dingen wünsche ich gute Besserung....
    ja mit Leckereien verbunden nehmen sie die Medikamente doch meist gut auf.
    Je nachdem auf was die Vögel "abfahren"
    liebe Grüße,buteo
     
  6. #5 Onkelandy, 3. Januar 2008
    Onkelandy

    Onkelandy Guest

    Hallo Leute

    danke für die schnelle Unterstützung ich wechsle mitterweilen zwischen Butterkeksen und mit Lamisil gespritzen Äpfelstückchen ab.
    Meinen Beobachtungen nach ist es mit dem schnaufen schon etwas besser geworden wobei es an einem Tag mal wieder echt schlimm war keine Ahnung warum...

    Viele Grüße

    Andy
     
Thema:

Aspirgillose

Die Seite wird geladen...

Aspirgillose - Ähnliche Themen

  1. Kira hat Aspirgillose

    Kira hat Aspirgillose: Guten Morgen, am Montag wurde bei meiner Kira eine Aspirgillose im mittlerem Stadium festgestellt. :traurig: Kira muss nun eine Trinkkur...