Atemnot bei Graupapagei

Diskutiere Atemnot bei Graupapagei im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Einer unserer zwei Graupapageien (2 Jahre) hat ständig (seit diesem Frühjahr) Probleme mit der Atmung. Etwa einmal pro Woche atmet er so...

  1. #1 Unregistered, 25. Juni 2001
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo!

    Einer unserer zwei Graupapageien (2 Jahre) hat ständig (seit diesem Frühjahr) Probleme mit der Atmung. Etwa einmal pro Woche atmet er so schwer, daß man befürchtet, er erstickt gleich. Danach ist wieder alles normal und es geht ihm hervorragend. Ein Tierarzt (Papageienspezialist) hat trotz zweimaliger Untersuchung nichts feststellen können.
    Weis vieleicht jemand, an was es liegen könnte?

    Vielen Dank im vorraus

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hi Alex,

    Auf jeden Fall eine zeite Tierärztliche - Diagnose einhohlen.

    Es ist möglich das hier ein Schimmelpilzbefall der Lunge vorliegt.
    Die Krankheitssymtome sind vielgestaltig und nicht eindeutig.
    Atemnot,Durchfall,häufiges Gähnen,oder es kann sich eine Kropfentzündung mit Atemstörungen bemerkbar machen.

    Es wäre also ratsam ,einen weiteren vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen !
     
  4. #3 Alfred Klein, 25. Juni 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Alex
    Wie wurde die Untersuchung denn vorgenommen?
    Eventuell könnte man eine bessere Antwort geben, wenn Du etwas ins Detail gehst. Wurde geröngt? Abgehorcht? Abstrich gemacht? Kotuntersuchung?
    Daraus könnte man mehr ersehen, um eine Antwort geben zu können.
    Wie Franz schon postete, wäre ein zweiter Tierarzt nicht schlecht. In einem anderen Thread wurde berichtet, daß erst der dritte TA endlich die Krankheit diagnostizierte.
     
  5. KarinD

    KarinD Guest

    Erbitte weitere Infos...

    Hallo Alex,

    kann meinen beiden "Vorrednern" nur zustimmen; ich würde auch unbedingt noch eine zweite Meinung einholen.
    Desweiteren kann ich Alfreds Bitte nach mehr Infos nur unterstützen. Außerdem wäre es nett, wenn Du mal beschreiben würdest, was Dein Grauer parallel zur Atemnot noch an Symptomen zeigt. Hängt er mit überstrecktem Kopf am Gitter oder merkt man ihm anderweitig an, daß er Atemprobleme hat (Atemgeräusche, wippender Schwanz, etc..)? Was ist diesen Anfällen von Luftmangel vorausgegangen? Gab es irgendwelche besonderen Vorkommnisse, Parallen, die diese Anfälle auslösen könnten?
    Hat der TA jemals einen dieser Anfälle beobachten können?

    Wie Franz auch schon geschrieben hat, gibt es eine Vielzahl von Erkrankungen, die alle als Begleitsymptom Atemnot verzeichnen, z.B.:

    - Infektion mit Viren, Bakterien, Pilzen
    - Luftsackentzündung
    - Fremdkörper
    - Luftröhrenwümer
    - Jodmangel
    - Herzerkrankung

    Vielleicht auch was ganz Banales: ist ihm vielleicht einfach zu warm? Vögel spreizen in diesem Fall die Flügel vom Körper ab und hecheln dabei nach Luft? Dieser Vorgang dient der Thermoregulation und wäre vollkommen normal.

    Es wäre nett, wenn Du Dich nochmal melden würdest und zu unseren Fragen Auskunft geben könntest.
     
  6. #5 Alexander, 27. Juni 2001
    Alexander

    Alexander Guest

    Hallo!

    Der Papagei wurde geröngt und abgehört. Der Tierarzt konnte ausschließen, daß der Vogel Pilze hat.

    Zu den Symtomen:

    Manchmal muß der Graue öfters niesen, bevor er schwer atmet. Ansonsten gibt es keine Außergewöhnlichkeiten.

    Der Tierarzt konnte bisher keinen Anfall beobachten.

    Daß dem Vogel nur zu warm ist, wie du meinst, Karin, glaube ich nicht, da er manchmal bei einem Anfall so verzweifelt ist, das er grundlos beißt, was er normalerweise nicht macht.

    Viele Grüße

    Alex
     
  7. Mephisto

    Mephisto Guest

    Hallo Alexander,

    Bitte entschuldige die späte Antwort,aber zur Zeit ist wieder viel los im Forum.

    Eine Frage hätte ich noch !

    Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit im Vogelzimmer,denn das häufige Niesen (oder Nies-Anfälle) kann schon durch zu niederige Luftfeuchtigkeit ausgelöst werden?

    Bei diesem schweren Atmen nach den Niesanfällen,kann man da auch Schwanzwippen feststellen ?

    Und wie lange gehen diese Atemprobleme ?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Atemnot bei Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papagei hat Durchfall und atmet schnell

    ,
  2. atemprobleme bei graupapageien

    ,
  3. graupapagei atemnot

    ,
  4. papagei atemnot durchfall,
  5. graupapagei atmet schwer und hat durchfall
Die Seite wird geladen...

Atemnot bei Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.