Aua :( !!!

Diskutiere Aua :( !!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Zuerst einmal möchte ich allen lieb und nett Hallo sagen, denn ich bin neu hier! So nun zu meinem Anliegen: Ich besitze jetzt seit über...

  1. FaFaFa

    FaFaFa Guest

    Zuerst einmal möchte ich allen lieb und nett Hallo sagen, denn ich bin neu hier!

    So nun zu meinem Anliegen:

    Ich besitze jetzt seit über einem Jahr einen kleinen süßen Rosenkopf mit dem Namen Fritz!:)

    Bisher ging auch alles gut.
    Allerdings ließ ich ihn wie eigentlich jeden Tag mal wieder freifliegen, nur das diesesmal mein Bruder mit im Zimmer war.

    Nun Flog mein Fritz also auf die Gardinenstange und auf die Lampe und schließlich auf die Schulter meines Bruders.
    So weit so gut, nur als ich ihn jetzt streicheln wollte, schnellte er mit seinem Schanbel nach vorne und biss mich in den Finger (bis aufs Blut):k.
    Ich tat ihn sofort wieder zurück in den Käfig, weil ich mir dachte:
    " Strafe muss sein"!


    Seit dem mache ich mir ernsthaft Sorgen um ihn, dass er mich nicht ehr mag und dass er ggf. auch krank ist.

    Ich bitte um Rat!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hallo und Herzlich Willkommen!
    Wenn du den Kleinen (ist es ein Hahn?) seit einem Jahr hast, ist er nun auf jeden Fall geschlechtsreif. Er braucht eine Partnerin!
    Fritz ist möglicherweise "frustriert", weil Menschen nunmal nicht so auf seine Bedürfnisse eingehen können, wie ein zweiter Vogel...:traurig:
    Vielleicht hat er sich auch deinen Bruder als Partner ausgesucht (aus Mangel an Alternativen...?) und "verteidigt" ihn jetzt gegen dich...?
    Er scheint sehr zahm zu sein...ist es eine Handaufzucht?

    PS: Zeig uns doch mal ein Foto...*neugierig bin* :D
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo FaFaFa und auch von mir ein Willkommen,

    ich kann mich Sanni nur anschließen und rate Dir dringend, Deinem kleinen Fritz einen Partner/in beizusetzen. Der Mensch kann kein Partnerersatz sein und die Agas heißen auch nicht umsonst Unzertrennliche/Liebesvögel. Läßt Du ihn noch länger allein, dann kann er wirklich noch schwerere Verhaltensstörungen bekommen. :(
    Warum hast Du den ".....einen kleinen süßen Rosenkopf" so betont? Du weißt, daß es so nicht i.O. ist?

    Richtig, "Strafe muß sein"......aber in diesem Fall für Dich, denn Agas sind nun mal keine Kuscheltiere. :nene:

    Krank ist er deshalb nicht. Er wird Dich wieder mögen, wenn er ausgeglichen und zufrieden mit einem Partner/in sein kann. ;)
     
  5. FaFaFa

    FaFaFa Guest

    also ein bild werde ich später reinstellen, da meine digi-cam immoment kaputt ist.

    ob es er oder sie ist wei ich nicht genau, da mir die tierärztin gesagt hat es würde 150€ kosten das "nachzusehen".

    Ich besitze ihn seit dem er 3wochen alt ist, ich weiß nicht ob man da von einer handaufzucht spricht^^

    Die in dem Tierladen meinten es seie kein problem einen aga alleine zu halten, solange man sich gut um ihn kümmert und das mache ich jeden tag!
     
  6. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Damit haben die in dem Laden (wie leider in so vielen Zoo"fach"geschäften) nicht recht und eben keine Ahnung!!! 8(8(
    Du kannst dich zwar am Tag um ihn kümmern, aber er braucht 24 Stunden am Tag einen artgleichen Partner, der ihn "wirklich" versteht!

    Stell dir vor, du wärst im Ausland arbeiten wo du die Sprache nicht sprichst. Die Leute da sind alle total nett, geben dir total leckeres Essen und ein Luxusbett...ABER: Wenn du dann mal ein Problem hast, willst du dich mit jemandem UNTERHALTEN, und zwar möglichst in deiner Muttersprache, denn deine Gedanken und Gefühle hast du "auf deutsch"...da helfen dir nette Gesten nicht weiter... Du würdest dich einsam fühlen. :traurig:
    Und das, obwohl es Menschen wären! Für den Vogel ist das noch viiiel schlimmer! :traurig::traurig: Er braucht einen Partner. Mit wem soll er denn nachts kuscheln...? :trost: :traurig:
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Du kannst dem / der Kleinen eine mittelgroße Schwanzfeder zupfen (besser 2 davon) und diese ohne sie am Kiel zu berühren!! in einer Tüte hier einschicken:

    www.tauros-diagnostik.de

    Kostet 15,- € und dauert eine Woche! :zustimm:
     
  8. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo FaFaFa, :)
    herzlich Willkommen auch von mir!
    Ich kann dir auch nur ans Herz legen deinen kleinen Federball schnellstens einen Partner an seine Seite zu setzen, aber bitte laß ihn sich ihn selber aussuchen!
    Denn es kann sein das sie nicht miteinander harmonieren und sich dann bitterböse in die Wolle bekommen!
    Kennst du vielleicht einen Züchter in deiner Nähe der ihn zur verpaarung aufnehmen würde?
    Sonst kann ich dir die Verpaarungsstation in Berlin empfehlen http://www.papageienvermittlung.de/ Ansprechpartner ist Frau Ohnhäuser, eine ganz liebe Frau!
    Sie würde sich auch um den Transport kümmern :prima: damit würdest du deinem kleinen Freund einen riesen Gefallen tun!
    Er wird dann bestimmt weiterhin so zahm bleiben und mit viel Glück hast du dann sogar zwei die dir und deinem Bruder auf der Schulter rumtanzen!
    Liebe Grüße Daniela
     
  9. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    ach ja, was mich noch mal interessieren würde :? ist, hat er sich mit drei Wochen schon selbst ernährt :? und wenn was hast du ihm denn dann zu fressen gegeben?
    Denn eigendlich verlassen die Jungen nicht vor 5 Wochen und dann nur für kurze Zeit das Nest und werden dann noch von dem Vater mit genährt!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. FaFaFa

    FaFaFa Guest

    njaja ich hagb ihm erstaml körner gegeben und jede menge klein gemachtes obst, dass lief ohne probleme
     
  12. watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    hallo,
    ich kann mich den anderen nur anschließen und dich bitten ihm eine/ od. einen Partner zu besorgen, ich denke er sollte nicht sein Leben allleine verbringen, es gibt wirklich oft diese Fehlinfo v. d. Zooladen das man einen Unzertrennlichen alleine halten kann,( können schon, ) aber er wird nie glücklich sein.
    vielleicht kannst du es ja einrichten mit einem Partnervogel, wirst dann sehen wie schön es ist, den zweien zuzuschauen u. wenn beide auf den Schultern Platz nehmen:p
    Beste Grüße Ingrid
     
Thema:

Aua :( !!!

Die Seite wird geladen...

Aua :( !!! - Ähnliche Themen

  1. Fuss Aua

    Fuss Aua: Hallo erstmal. Ich bin total aufgeregt ich weis nicht wie ich überhaupt das formulieren soll. Also ich habe mich heute Abend zu meinen Agas...
  2. JaJa, das Verhalten in der Balz; AUA

    JaJa, das Verhalten in der Balz; AUA: Vor ein paar Wochen war es auch bei unseren beiden endgültig wieder soweit, daß auch das Herrchen und Frauchen nicht mehr unbedingt die...
  3. Aua...

    Aua...: Hey ihr... Ich wollte vorhin Lunas Käfig sauber machen, als ich gesehen habe, dass sie das rechte hintere Bein nachzieht. Ich hab meiner...
  4. aUA Zwergara beisst / zupft....... :-(

    aUA Zwergara beisst / zupft....... :-(: Hallo, meine beiden Zwergaras hatten Pfingstmontag ja ihren 1. Gebürtstag und ich muss sagen, das der Hahn sich schon fast zu gut an mich...