auch bald Edelpapageihalter?

Diskutiere auch bald Edelpapageihalter? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Sunny Das freut mich nun aber sehr, das Du auch Deine 2 süssen mal zeigst.Sind ja ganz süsse. Naja, gibt auch laute Edels.Warum meine...

  1. #21 katrin schwark, 22. April 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Sunny

    Das freut mich nun aber sehr, das Du auch Deine 2 süssen mal zeigst.Sind ja ganz süsse. Naja, gibt auch laute Edels.Warum meine soooo ruhig sind weiss ich auch nicht.:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Markus.E

    Markus.E Guest

    Hallo Murielle,

    auch von uns eine herzliches Willkommen. Also von der Lautstärke könnte ich ein Lied singen. Es gibt Zeiten da sind unsere zwei leise es gibt aber auch Zeiten da kann dir schon mal das Trommelfell platzen. Wir haben Gott sei dank sehr nette Nachbarn. Wir wohnen in einem neun Familienhaus.
    Meistens schreien die zwei wenn ihnen ein Geräusch nicht passt, da wird so lange geschrien bis das Geräusch weg ist.

    Gruß

    Steffi:0-
     
  4. #23 K.Lücking, 22. April 2004
    K.Lücking

    K.Lücking Guest

    Auch von uns ein herzliches Willkommen:0- :0- :0-
    Jo, laut können sie werden, aber auhc wir haben sehr nette Nachbarn...noch:D :D :D
     
  5. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    @Murielle,

    ich schicke Dir PN.

    @Sunny,

    hier ist ein Extrafoto für Dich. Fanny schaut zu, was die Nymphen so machen. (Ja, die Nymphen! Sie sind so anmutig schön. Ich liebe meine Nymphen sehr.)

    Yve:0-
     
  6. sunny81

    sunny81 Guest

    Vertragen diese zwei Arten sich denn? *staun* Ich meine ausser Futterklau... Ich weiß, dass man z.B. bei Grauen und Nymphen etwas aufpassen muß, da bei eventuellen Streitigkeiten größere Verletzungen bei den Nymphen möglich sind...

    Das mit den störenden Tönen und dem dann folgenden Protestgeschrei, kenn ich von meinen Nymphen auch, z.B. manche Fernseh- Werbespots, oder das Quietschen der Strassenbahn, wenn sie auf dem Balkon stehen:D Allerdings wird auch Unmut kund getan, wenn ich mit dem Saubermachen ihres Heims zu lange brauche.... :s :D

    Viele Güße

    Christine
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo,
    Was meinst Du mit "sich vertragen"? Wenn Du meinst, ob diese zwei Arten miteinander zusammen spielen oder irgendwas zusammen unternehmen, wie es unter den Nymphies zu beobachten ist, muss ich sagen: Nein. Jedes Paar macht was es will. D.h. sie unternehmen Nichts zusammen, mischt sich nicht ein. Ich glaube, es sind zwei verschiedene Welten. Ergo es gibt keine Streitigkeiten.
    Nur anfangs haben meine Nymphies darunter gelitten, dass sie nicht mehr alleinige Herrscher im Vogelzimmer sind. Die kleinen haben versucht, das gewohnte Revier (das ganze Zimmer) zu verteidigen. Z. B. öfters zu dem Edel-Käfig fliegen und dort rundherum klettern, anfauchen mit dem kleinen Schnabel, etc.
    Da war ich immer dabei, bei Notfall gleich einzuschreiten. Ein Mal passierte, dass der Nymphhahn gegen den Edelhahn auf eigenem Käfigdach mit aufgeriessenem Schnabel losging. Der Edelhahn war nicht in Angriffstellung aber ich konnte nicht warten, um zu sehen, wie es weitergegangen wäre. Ich habe den Edelhahn sofort vom Dach geholt. Ja, ich gestehe, dass ich Angst geschwitzt habe. Inzwischen geht jeder sozusagen eigenen Weg. Wenn die Grossen den Kleinen Futter klauen, gehen die Kleinen auch von den Grossen Futter zu probieren. (Die Körner sind meist zu gross.)
    Ich beobachte, dass die Nymphen viel aktiver als früher geworden sind.

    Viele Grüsse
    Yve
     
  9. sunny81

    sunny81 Guest

    Nein, das meinte ich nicht! Bei Rosellas z.B. weiß man, dass sie während der Brutzeit extrem angriffslustig werden und jeden, sowohl andere Vögel (Nyhmphen) als auch Halter, angreifen. Aber wie ich bei Dir gelesen habe, sind sie nach kurzer Eingewöhungszeit sehr harmonisch. Iin anderen Kobinationen (z.B. Nymphen, Agas) wäre das, was Du beschreibst kaum möglich:

    Das klingt, als täte den Nymphen diese aussergewöhnliche Gesellschaft gut!

    Viele Grüße

    Christine
     
Thema:

auch bald Edelpapageihalter?

Die Seite wird geladen...

auch bald Edelpapageihalter? - Ähnliche Themen

  1. Bald ziehen die Geierlein ein :freude:

    Bald ziehen die Geierlein ein :freude:: Hallo, vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Beitrag wo es um die Entscheidung Edelpapageien oder Graupapageien ging......
  2. Es ist bald AZ-Hauptversammlung 2016 .

    Es ist bald AZ-Hauptversammlung 2016 .: **** :+klugsche Denkt Ihr daran? , jetzt am Wochenende 16.-17.04 ist in 33428 Marienfeld Möllenbrocksweg 20-24 die AZ-Hauptversammlung...
  3. Goldbughenne Hera bekommt bald einen Mann

    Goldbughenne Hera bekommt bald einen Mann: Hallo liebe Papageienfreunde. Meine Hera wird nächsten Monat 11 Jahre alt. Ihr erster Partner ist leider früh gestorben, und danach hatte ich...
  4. Bald ist Weinlese

    Bald ist Weinlese: Hallo, in mühevoller Kleinarbeit habe ich die Trauben durchs Gitter gefummelt, als sie noch klein genug waren. Am liebsten hätte Kröger sie...
  5. Bald Nachwuchs?

    Bald Nachwuchs?: Hallo, Irgendwie verhält sich Jacko in der letzen Zeit irgendwie komisch. Sobald ich am Käfig was machen will und meine Grauen sind drin wird...