auch hier mal vorstellen

Diskutiere auch hier mal vorstellen im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, mein Name ist Gaby und eigentlich bin ich bei den Grauen zu finden. Gestern habe ich bei mir nun aber noch 4 süße Zebrafinken aufgenommen...

  1. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo,
    mein Name ist Gaby und eigentlich bin ich bei den Grauen zu finden.
    Gestern habe ich bei mir nun aber noch 4 süße Zebrafinken aufgenommen die nicht mehr gewollt waren.
    Das war so ne ganz spontane Sache das ich mir sogar nen Käfig von meiner Schwester ausborgen musste.
    Hier handelt es sich um einen Käfig für Wellis mit den Maaßen: 45 x 30x 45 cm( b,t,h ).
    Zu Fressen habe auch erst mal Wellifutter, Wasser und etwas Obst gereicht.
    Hier habe ich mir auch schon erlesen das es sich bei den vieren wohl um je zwei Hähne und zwei Hennen handelt.
    Da ich mit so kleinen überhaubt keine erfahrung habe brauche ich alle Tips die ihr mir geben könnt.
    Also: ich glaube ein Häuschen sollte ich noch besorgen Oder?
    Und wie ist es mit Freiflug? Ab wann dürfen die zwerge raus?
    Benötigen die Kleinen auch Spielzeug?
    Ach Gott, Fragen über Fragen...
    aber den Kleinen soll es ja Gut gehen.
    Bezüglich der Nahrung wären schnelle Tips gefragt damit ich das entsprechende schnell besorgen kann.
    LG
    Gaby
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jenny12555, 23. April 2007
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Gaby,
    schön das Du die vier Zwerge aufgenomen hast!!!! :beifall:
    Das ist ja schon ein Unterschied zu den Grauen.
    Willst Du sie denn behalten ???
    Wenn ja muß ein größerer Käfig her. Deiner ist viel zu klein !!!
    Freiflug muß noch warten. Die Kleinen müssen vom Käfig aus ihre Umgebung erst mal kennenlernen. Vorsicht aber mit den Grauen !!!
    Die Kleinen passen bei den Grauen ja evtl. durch das Käfiggitter.
    Früher sind meine Kanaries durch die Gitter in den Käfig meiner Papageien.
    Zum Glück sind die kleinen Flitzer ja schneller. :D

    Es gibt speziell Exotenfutter, oder auch Prachtfinkenmischungen.
    Meine ZF mögen am liebsten Chicoree, Gurke, Löwenzahn und Golliwoog .
    Kräuter sind optimal.
    Wie alt sind denn die Kleinen?

    Nicht zu viel Grünfutter. Die ZF kommen so verstärkt in Brutstimmung.
    Da können der sicher auch noch die Besitzer von Pärchen was schreiben.
    (Ich habe 2 Hähne)
    Ich würde kein Häuschen oder Nest reinhängen. Die ZF würden sicher gleich versuchen Nester zu bauen, außer Du möchtst Nachwuchs.
    LG
    Jenny
     
  4. #3 gabriela, 23. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2007
    gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo Jenny,
    ich danke dir für die schnelle antwort.
    Ob wir sie behallten steht noch nicht so ganz fest...muss da noch meinen Mann überzeugen :D
    Noch mehr Tiere will er leider noch nicht dulden...noch nicht :D
    Die kleinen sollen vom letzten Jahr sein , also noch ganz junge Tierchen.
    Habe heute erst mal Exotenfutter für die kleinen gekauft und eine Badeschale reingestellt. Die haben alle viere auch schon ausgiebig getesstet.
    Ich habe noch einen Käfig mit den maßen 85 b x 60 t x 60 h,ist zwar eigenbau aber auf jedenfall größer. Leider sind die Gitterabstände da zu groß sodass ich erst mal noch ein bischen basteln muss.
    Könnte ich dafür kanninchendraht oder ähnliches nehmen?
    Oh man die Köpfchen sind aber auch klein...
    LG
    Gaby
    Ach das hab ich noch vergessen: die kleinen befinden sich in einem anderen Zimmer als meine Grauen.
     
  5. #4 Sirius123, 23. April 2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zur wilden Bande.

    Die Vier brauchen kein Spielzeug zum glücklich sein, nur einen großen Käfig. Dieser sollte mindestens 100 cm lang 40 cm tief und 50 cm hoch sein späteren Freiflug vorausgesetzt. Dazu einige weit auseinander liegende Naturäste in verschiedener dicke (ab 10 mm) aufwärts. Eine Schauckel, macht nach Eingewöhnung und Kennenlernen viel Spaß.

    Die Maschenweite darf nicht größer als 12,7 mm sein.

    Futter: handelsübliche Exotenfuttermischung (aufs Haltbarkeitsdatum achten)
    Petersilie, Eichblattsalat, Gurke, Apfel, Birne, Banane usw. mögen die Kleinen recht gern. Eben das was deinen Grauen auch schmeckt nur kleiner geschnippelt.

    Ein Nest oder Kästchen brauchen die Zebrafinken nicht, das brauchen die Vögel nur wenn sie für Nachwuchs sorgen sollen. Von Zeit zu Zeit eine Rispe Kolbenhirse und die Vögel sind glücklich.
     
  6. #5 jenny12555, 23. April 2007
    jenny12555

    jenny12555 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Gaby,
    da Du ja nicht weißt, ob die die ZF behalten kannst, lohnt ein Käfigkauf im Moment ja nicht.
    Da würde ich den anderen Käfig doch eher umrüsten. Mein Käfig ist auch ungefähr so groß. Da die ZF den ganzen Tag Freiflug haben, reicht das bei uns auch auch aus.
    Wenn er ja sowieso ein Selbstbau ist, müßte das Gitter doch leicht zu wechseln sein, oder?
    Wegen des Drahtes kann ich Dir nicht so richtig weiterhelfen.
    Frage doch mal extra hier im Forum :idee:

    Sisalseile als Sitzgelegenheit finden die Kleinen auch toll. Diesen Tipp habe ich von Monik aufgenommen und meine Süßen sind ganz begeistert.:dance:
    Die Seile hängen sowohl im und auch außerhalb des Käfigs.

    LG
    Jenny
     
  7. lexyk

    lexyk Guest

    Hallo Gaby,

    also Kaninchendraht/Maschendraht kannst du schon verwenden. Wir haben unseren Anbaukäfig auch selbst gemacht und Maschendraht verwendet. 0,9cm^2.
    Ich sag mal, übergangsweise kannst du den Draht auch vor die anderen Gitterstäbe anbringen, solltest du dich aber entscheiden die Kleinen zu behalten, würde ich empfehlen die Gitter auszutauschen, sofern das möglich ist. Ansonsten baden Zebrafinken auch gerne, du musst allerdings drauf achten, dass das Wasser immer sauber bleibt und täglich wechseln (versteht sich aber ja von selbst), da sie auch gerne draus trinken. Am besten nur zum Baden reinstellen.

    Lg Katharina
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Ich danke euch allen für die antworten. wir, das heist mein sohn und ich ,haben meinen mann fast schon so weit das die kleinen bleiben dürfen...:D
    einiges habe ich schon besorgt und vieles auch schon geändert.
    feinmaschigen draht habe ich schon bestellt und kann am donnerstag von mir abgeholt werden.diesen werde ich dann aber vor die eigentlichen gitter setzen da wenn die kleinen bleiben eh ein neuer käfig her muss.
    baden tun die kleinen mehrmals täglich und fressen tun sie wie die scheunendrescher.ich bin erstaunt was in so kleine vögel alles reinpast...
    als anflugstelle bei zukünftigem freiflug habe ich meinen ausgedienten osterstrauch ( krause hasel ) vorgesehen.der soll dann unter die zimmerdecke gehängt werden. ihr seht so leicht gebe ich mich meinem mann gegenüber noch nicht geschlagen.wir haben die 4 ja schon richtig lieb gewonnen.
    und soooo schön leise sind die...im gegensatz zu unseren grauen.
    das argument kann er doch nicht leugnen oder?
    ich werde euch gern auf dem laufenden halten.
    lg
    gaby
     
  10. lexyk

    lexyk Guest

    mach das Gaby, dir dann erstmal viel Vergnügen mit den Kleinen!
    Ihr werdet eure Freude ganz bestimmt dran haben.
    Lg
    Katharina
     
Thema:

auch hier mal vorstellen

Die Seite wird geladen...

auch hier mal vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  2. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  5. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica