Auf Vogelsuche fürs Frauchen

Diskutiere Auf Vogelsuche fürs Frauchen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin ja für mich derzeit am planen mit Tauben und Wellensittichen. Jetzt ist meine Frau gerade, am meckern, dass sie auch gerne...

  1. #1 Irish-Ink, 29. März 2011
    Irish-Ink

    Irish-Ink Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64646 Heppenheim
    Hallo,

    ich bin ja für mich derzeit am planen mit Tauben und Wellensittichen.

    Jetzt ist meine Frau gerade, am meckern, dass sie auch gerne Vögel hätte.
    Auf den Satz wir haben doch schon Wellis und bald evtl Tauben ist sie gar nicht eingegangen...

    Nun ja. Ich weiß es ist eigentlich der falsche Weg nach einem Tier zu suchen, das in einen Vorhandenen Käfig passt.
    Aber ich habe hier eben noch einen nagelneuen Käfig stehen. Dieser hat die Maße 60 cm x 40 cm x 60 cm (LxBxH).
    Nun bin ich auf der Suche nach einem Vogel (oder eben einem Paar), die man in einer solchen Größe halten kann.
    Es sollen hauptsächlich Arten sein, die sich gut anschauen lassen. Also mehr so zum "austellen" (ich hoffe ihr wisst was ich mein).
    Ein weiterer Aspekt währe die Lautstärke. Die Stimmgewalt dürfte nicht stärker als bei Wellensittichen sein.
    Hmm habe ich was vergessen...achja am liebsten währe mir natürlich eine recht gut zu bekommende Art. :zwinker:

    Ich habe schon so einige Zeit in Tante Google verbracht, aber bin noch euf keinen Vogel gestoßen. Vlt suche ich auch einfach falsch.
    Deswegen wollte ich die hiesigen Experten fragen, ob sie mir vlt ein paar Arten nennen könnten. So dass ich gezielt weitersuchen kann. Oder ist mein vorhaben von vorneherein zum scheitern verurteilt, da die Maße so gering sind?

    Ich hoffe ich habe das richtige Unterforum erwischt.

    Vielen Dank schonmal fürs Lesen und evtl antworten.

    mfg
    Dennis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 29. März 2011
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    In diesem "Knast" kannst du keine Vögel halten. Einzige Ausnahme wäre 24 Stunden Freiflug. Sorry, aber das wird nix.

    Geierhirte
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Nichts für ungut und ist auch nicht bös gemeint, aber schaff dir lieber erst mal einen grösseren Käfig an und dann kannst in Ruhe nach einem Pärchen Vögel schaun.
    Desweiteren würde ich dann aber auch erst mal deine Frau mit einbeziehn, denn um sie geht es ja. Wenn sie Vögel haben möchte, sollte doch eher sie entscheiden, was sie gerne haben möchte.

    Also würd ich folgendermassen vorgehen. Mir deine Frau schnappen und sie sollte sich dann mal paar verschiedene Pieper anschauen.
    Wenn sie sich dann entschieden hat, einen passend grossen Käfig dazu kaufen und schon ist das Problem gelöst
     
  5. #4 Irish-Ink, 29. März 2011
    Irish-Ink

    Irish-Ink Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64646 Heppenheim
    Okay, danke.

    Habe mir ja schon fast gedacht, dass man in einem solchen Winzkäfig nix findet.
    Würde es dann evtl Sinn machen gezielt auf ein Paar Arten zu schaun, die man mit Wellensittichen zusammen halten kann? UNd denen dann gemeinsam eine Zimmervoliere gönnen?

    Was gäbe es denn da so für Arten? Am besten man bleibt bei den Sittichen, oder? Nur soweit ich informiert bin machen die alle recht viel Lärm. Gibt es da ruhige Alternativen?

    mfg
    Dennis
     
  6. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Wenn es um den Lärmpegel geht, dürftest gar keine Vögel halten, denn auch Wellis können ganz schön Gas geben.

    Und ganz ehrlich, warum lässt du nicht deine Frau entscheiden? Ich würd mir nicht vorschreiben lassen wollen, was ich darf und was nicht.
    Aber das ist meine ganz persönliche Meinung
     
  7. #6 Geierhirte, 29. März 2011
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Was verstehst du unter Zimmervoliere ? Nenn´ mal ein paar Maße und Freiflugdauer.

    Wellensittiche sind kleine Terroristen, die können für ruhigere Vögel wie z.B. Bourkesittiche sehr nervig werden. Ich würde Wellensittiche (wenn ich sie denn leiden könnte) nur im artgleichen Schwarm halten.
     
  8. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    In den Käfig würde dieser hier passen klick, der ist anschaulich und leise und gefällt Deiner Frau sicher gut;).

    Begeistere sie für die Wellis im Haus und die Täubchen auf dem Balkon. Bei zu vielen Arten wird man den Tieren oft nicht gerecht....
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Moni vom Grundprinziep gebe ich dir recht. Aber wenn seine Frau gerne eine andere Art haben möchte, sollte er zumindest sich erst mal anhören, was sie möchte.
    Entscheiden kann man dann immer noch.
     
  10. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Grüß Gott DENNIS-

    - also, ich misch mich da jetzt auch mal ein...

    Zuerst war'n die Wellies da- nun fängst Du mit Tauben an- und nun meint Deine Herzallerliebste, sie möchte auch Vögel haben...
    RICHTIG?

    Ja, was denn nun? Mag sie weder Wellis noch Tauben?

    Du, dann solltet Ihr doch mal grundsätzlich über Vogelhaltung nachdenken- VIELLEICHT wünscht sie sich ganz, ganz was anderes...

    Es kann doch nicht wirklich angehen, dass so ein Zugzwang entsteht-
    sei nicht böse, dass ich so direkt geworden bin-

    ABER, schön wäre es doch, gemeinsam hinter den Tieren zu stehen, die man hält und pflegt.

    Lieber Gruß von barbara
     
  11. Irish-Ink

    Irish-Ink Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64646 Heppenheim
    Hi,
    nein bin nicht böse wenn es direkt wird.

    Leider kann sie sich noch nicht so ganz mit meinem neuen Hobby anfreunden. Zumindestens nicht mit denen von mir favorisierten Vögeln.
    Die Wellensittiche habe ich ja schon, und um die kümmert sie sich auch ein wenig.
    Das mit den Tauben ist min Wunsch, aber das ist leider auch bei meinem Vermieter noch nicht durch. Der verweigert sich da im Moment noch ein wenig. Der hat keine gute Meinung über Tauben.

    Und meine Frau wollte sich dann eben eigentlich gerne die 2. Art aussuchen, die wir dann halten. Da ich ja schon die Wellis angeschleppt habe.

    Wenn es nach mir gehen würde hätte ich einen ganzen Vogelpark hier^^ Mit Wachteln, Zwerghühnern und Fasanen und Tauben. :D Aber das bleibt wohl eher ein Traum meinerseits bleiben. Oder ich mache mich mal auf die Suche nach einem Kleintierzuchtverein^^
    Ich habe mich da aber nochmal mit meiner Frau zusammengesetzt. Nachdem auch hier die Rückmeldung kam, dass es nichts gibt, was in so einem kleinen Köfig glücklich wird, sucht sie doch nichts mehr. Sie hatte sich da eben was in den Kopf gesetzt, was sie unbedingt wollte.
    Sie wollte eben unbedingt den leeren Käfig der Wellis (in dem sie zu uns gekommen sind) besetzten.

    Danke für eure Antworten^^

    mfg
    Dennis
     
  12. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Ihr noch keine Vögel so recht kennt, nützt es wenig, wenn wir hier irgendwelche mit Namen vorstellen. Ihr könnt Euch darunter nur wenig vorstellen, selbst wenn Bilder dabei sind. Das Beste ist, Ihr geht mal in einen Vogelpark oder andere Einrichtung, wo man Vögel live sehen kann. Dann seht Ihr sie nicht nur, sondern hört sie auch. Schaut Euch mal bei den Prachtfinken um. Weil sie recht klein sind, kommen sie auch mit etwas weniger Platz aus. Sie sind auch meistens sehr leise. Wellis sind Vielflieger und brauchen viel Platz. Nymphen sind Schnellflieger und auch schon recht groß, sie brauchen noch mehr Platz. Zebrafinken dagegen können mit einer Voli von 2x2x1 ganz gut leben. Alles kleinere ist auf Dauer, finde ich, für Vögel eine Gemeinheit. Immer Freiflug im Zimmer bring ja auch eine Menge Probleme mit sich.

    Dann noch meine Bitte. Kauft nicht Vögel für einen Käfig, sondern umgekehrt. Baut nach Möglichkeit so groß wie nur irgend möglich und macht daraus ein kleines Biotop. Dann habt Ihr am meisten von Eurem Hobby. Den Käfig 60/40/60 braucht Ihr nicht verdammen, er ist ein Krankenquartier, wenn mal einer besondere Zuwendung braucht.

    Grüße, Al
     
  13. #12 Holger Günther, 30. März 2011
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    :DWie wäre es mit einem diamantenen Zebrafink?Nichts für ungut,aber die Käfiggröße hängt vom kulturellen Umfeld ab.In Südostasien ode Südamerika werden die Vögel meistens in Käfigen solcher Größe gehalten.Wenn man sie dann z.B. bei Gesangswettbewerben sieht-die sehen topp aus.Ob der Käfig nun 1m größer ist oder nicht spielt nur für "Deinen Kopf" eine Rolle.Ich habe mir eine extra große Zimmervoliere gebaut(unter anderem 2m hoch),aber die Vögel sitzen trotzdem immer nur auf denselben Ästen rum.Für mein "geistiges Wohlbefinden" ist die Voliere aber besser.Holger
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Tanygnathus, 30. März 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Huhu..habt ihr das überlesen??Er sucht nichts mehr für den kleinen Käfig:0-
     
  16. Andre@s

    Andre@s Guest


    Na, den hast Du ja quasi vor der Haustür, bzw. in Deinem Wohnort...
     
Thema:

Auf Vogelsuche fürs Frauchen