auf VOX film: freilebende halsbandsittiche in deutschland

Diskutiere auf VOX film: freilebende halsbandsittiche in deutschland im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; jetz gerade läuft auf VOX eine doku über nach deutschland zugewanderte arten unter anderem über einen freilebenden halsbandsittichschwarm. ich...

  1. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    jetz gerade läuft auf VOX eine doku über nach deutschland zugewanderte arten unter anderem über einen freilebenden halsbandsittichschwarm.
    ich habe leider noch nicht mitbekommen, in welchem ort sich die kleinen grünen niedergelassen haben.
    also schnell mal anschalten, oder die wiederholung am 16.07. um 8.45 uhr ansehen.

    Exotische Einwanderer - Von Nandus und Nilgänsen in Deutschland
    Wiederholung vom 15.07.2005, 22:00 Uhr

    Die Globalisierung macht selbst vor der Tierwelt nicht Halt. Auf deutschen Wiesen und Feldern sind die heimischen Tiere längst nicht mehr unter sich. Mehr als 1300 tierische Einwanderer gibt es mittlerweile hierzulande. In Wiesbaden haben sich beispielsweise indische Papageien, bei Lübeck südamerikanische Nandus und im Zwillbrocker Venn, bei Bocholt, Flamingos eingenistet. Geflüchtet aus Zoos und Zuchtstationen fühlen sich die fremden Tiere zwischen Ostsee und Alpen offensichtlich äußerst wohl. Ob der tierische Zuwachs eine Bereicherung oder eine Plage für die heimische Fauna ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. Nur eines ist sicher: Die Exoten vermehren sich rasch - mit unabsehbaren Folgen. Spiegel TV Thema auf den Spuren von Papageien, Flamingos, und Nandus in Deutschland.


    macht´s gut, viele grüße von Luiniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    na ja über die methoden der "biologen" die sittiche zu vermessen, zu wiegen u.s.w. lässt sich streiten 0l
    man kann sich schon blöd anstellen, dann wird man halt angemeckert und gebissen :baetsch:
     
  4. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Das dürften die mittlerweile 'berühmten' Kölner Halsbandsittiche sein.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  5. #4 Zugeflogen, 16. Juli 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ich meine der schwarm der in köln lebt und brütet lässt sich zur nachtruhe immer in der nähe eines altenheimes nieder (?)
     
  6. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    hier in mannheim gibts auch einen riesen schwarm...
    da sieht man mal die eine oder andere oma papageienfutter im park streuen, die einheimnischen vögel werden aber schnell verjagt wenn sie sich auch bedienen wollen (nicht von den papageien, sondern von den omas :~ )
     
  7. iskete

    iskete Guest

    Hallo!

    Ich habe auch mitferngesehen!

    Warum ist ein Nandu tot unter dem Busch am Weg? :?
     
  8. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1

    wenn ich das richitig mitbekommen habe ist er angefahren worden
     
  9. #8 kleiner_vogel, 16. Juli 2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    @Luiniel
    Die Sittiche waren aus Wiesbaden-Biebrich.

    @Zugeflogen
    Von diesen Vögeln nisteten ja auch viele an einem Altenheim (hatten sich da in die Isolierung gefressen), lustige Parallele. Wahrscheinlich hoffen sie, dass die alten Leute ihnen nicht hinterhersteigen und die Eier klauen können. Außerdem sind die eh fast alle schwerhörig, da kann man wenigstens laut schreien... :D AUA, AUA - jetzt krieg ich wieder Haue von Trude Unruh... :+knirsch: :hammer:
    Hiermit entschuldige ich mich förmlich bei allen Altenheinbewohnern! :blume:

    @DannyK
    Der Nandu ist angefahren worden.


    Gruß,
    k_v
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo Luiniel und k_v!

    Danke für Eure Antwort! :zustimm:
     
  11. #10 Heiko + Irmgard, 18. Juli 2005
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    hat nicht zufällig einer am pc aufgenommen und könnte mir, gegen unkosten natürlich, ne cd schicken?
     
  12. Sagany

    Sagany Guest

    oh ich war schon in köln und habe sie gesehen!! :freude: :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Fleckchen, 21. Juli 2005
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Ja es ist immer wieder schön die kleinen grünen Neubürger im Flug erleben zu dürfen, unsere Wellis sind auch immer hin und weg und kreischen fröhlich zur Begrüssung, wenn wieder ein paar über die Strasse fliegen.
    Ich denke an Altenheimen gibt es immer auch Parkanlagen dabei, wo die Vögel dann geschützt schlafen können. Gerade das Altenheim hier in Köln hat schöne alte Kastanien- und andere Bäume, die auf einem grossen Areal stehen, welches umzäunt ist. Ausserdem sind in der näheren Umgebung der Zoo und die Flora/Botanischer Garten, wo einige Brutbäume stehen.
    Im Frühjahr hatten wir zwei für kurze Zeit im Garten der Vermieter als Besuch und im Herbst wird wohl wieder die Buche in der Nachbarschaft besucht.
    Ansonsten guckt mal hier Internetauftritt Halsbandsittiche da wird auch was zur Verbreitung in Deutschland erzählt und im Halsbandsittichforum gibt es auch einen Tread dazu (schon was älter, einfach über Suchfunktion suchen).
    Gruss Iris
     
  15. Coco777

    Coco777 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hier in Bonn sind auch viele Halsbandsittiche. Anscheinend nisten sie in den Bäumen in der Nähe meiner Wohnung.

    Meine beiden Nymphen recken immer die Hälse, wenn sie die Halsis hören.
     
Thema:

auf VOX film: freilebende halsbandsittiche in deutschland