"Auf Wiedersehen" an Gildo, Alfredo, Minou und Leonara (Leonard!!!)

Diskutiere "Auf Wiedersehen" an Gildo, Alfredo, Minou und Leonara (Leonard!!!) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen, ich möchte mich noch einmal melden, um Euch allen, die Ihr mir so sehr versucht habt zu helfen zu danken. Wer die Geschichte um...

  1. #1 ClaudiaKasten, 11. April 2005
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Hallo Zusammen,

    ich möchte mich noch einmal melden, um Euch allen, die Ihr mir so sehr versucht habt zu helfen zu danken. Wer die Geschichte um meine vier Geier verfolgt hat, weiß, was ich meine.

    Ich habe sie letzten Sonntag schweren Herzens in eine hoffentlich endlich glückliche Zukunft abgegeben. Über dieses Forum habe ich eine nette junge Frau kennengelernt, deren Herz voll und ganz für die gefederten Freunde zu schlagen scheint und in deren Schwarm in einer Innen- und Außenvoliere meine Vier nun leben. Ich habe meine Mutter als "Verstärkung" mitgenommen, weil ich nicht wirklich in der Lage war/bin, objektiv zu beurteilen, was der richtige Weg ist.

    Das neue Zuhause ist nur 15 Autominuten von mir entfernt und ich kann sie besuchen, so oft ich möchte. Das hab ich auch heute gleich getan. Ich hatte schon während der Woche per mail gehört, daß sie sich prima eingelebt haben. Gildo und Alfredo orientieren sich schon neu, Leorona und Minou sind noch zusammen geblieben (was ich schon vermutet hatte, weil die beiden durch die ganze Streiterei noch am engsten zusammen waren).

    Was ich absolut überhaupt nicht erwartet hatte heute, war, daß diese blöden :idee: Geier heute wie demonstrativ alle vier zusammen auf genau dem Ring saßen, um den sie sich bei mir ein Jahr lang geprügelt haben wie die Kesselflicker. Ich versuche, es als gutes Zeichen zu deuten, daß sie sich dort endlich wohl fühlen und ausgeglichen genug sind, um ihre alte Bekanntschaft pflegen zu können.

    Sie fehlen mir sehr, aber ich denke/hoffe, daß es so besser ist.

    Vielen Dank nochmals für all Eure Unterstützung!

    Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicoble

    nicoble Guest

    Erzaehl doch mal ganz kurz die Geschichte der Suessen - vielleicht habe ich ja was verpasst aber ich kann die 4 momentan nicht einordnen ...

    Voegel abgeben zu muessen ist richtig schwer . Vor der Auswanderung war es bei mir nur ein Kanari Hahn ( die Henne war 3 Wochen vor unserem Abflug verstorben ), fuer den ich ein neues zu Hause suchen musst und ich habe geheult ohne Ende . Und das obwohl er es in der neuen Stelle wirklich super hat - mit vielen anderen Kanaries ...

    Manchmal muss man allerdings zum Bessten der Voegel handeln ..

    Fuehl Dich gedrueckt !

    Ist ja klasse dass Du so nahe eine neue Heimat fuer die Hauben gefunden hast - da kannst Du sie ja wenigstens noch sehen ...
     
  4. #3 Federmaus, 12. April 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-


    Ach es tut mir ja sooo leid das es nicht geklappt hat mit den 4en :traurig: .

    Hast eine so schöne Volie gebastelt und dann zu den Streithähne 2 Hennen geholt aber es nützte nichts :nene: .


    Laß Dich :trost: . Diese schwere Entscheidung war bestimmt zum Wohle Deiner Nymphies :prima: .
     
Thema: "Auf Wiedersehen" an Gildo, Alfredo, Minou und Leonara (Leonard!!!)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leonard nymphensittiche