Aufhäng-Möglichkeiten

Diskutiere Aufhäng-Möglichkeiten im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich bitte Euch herzlichst um Tipps, wie Ihr Anflugmöglichkeiten (also va Äste) außerhalb der Voliere im Zimmer aufhängt! An der Wand ist keine...

  1. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Ich bitte Euch herzlichst um Tipps, wie Ihr Anflugmöglichkeiten (also va Äste) außerhalb der Voliere im Zimmer aufhängt!

    An der Wand ist keine Option, weil unsere Tapeten bereits so schon abgeht, und mit (normal) giftiger Farbe angestrichen ist. Ich möchte nicht riskieren, dass sie sich darauf niederlassen, und eine Befestigung ist sowieso nicht möglich, da einem die Wand entgegen kommt wenn man eine Schraube rein schraubt.

    Aber alle möglichen Bänder und Schnüre scheinen auch gefährlich zu sein!

    Bitte um Hilfe
    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    gute alte Handarbeit aus Makramee: da rein eine Korkenzieherhasel, aufgehängt an der Gardinenstange vor dem Fenster.
    [​IMG]
     
  4. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Das schaut absolut super aus! Jaa, so stell ich mir das vor :)
    Selbstgemacht? Ich hoffe, ich kann das!
    Sollte man die Rinde runter machen?
     
  5. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Rinde abwaschen und dranlassen. Diese Blumenampeln haben u.a. Omas:D, findest Du bei Adventsbasaren oder beim Flohmarkt ;)
     
  6. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    :D Und noch eine ausgezeichnete Idee! Du hast Recht, ich glaub ich weiß schon, wo ich da frag ;)
    Dankeschön!

    Achja: Achtest du auf das Material (hab grad bissl gestöbert, Makramee-Schnüre sind meist aus Hanf/Sisal/Baumwolle/Leinen), und Baumwollschnüre sollen ja aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund ein Problem darstellen. Und natürlich Farbe und so ..
    Aber ich glaub ich mach mir viiiel zu viele Gedanken, dieses Foren-Stöbern ist zwar unglaublich informativ aber ich seh nur noch die ganzen Gefahren die überall lauern könnten .. Ich hoff ich bekomm die Süßen bald, damit sich das ein bisschen normalisiert :) (Ist doch bei Haustieren immer so)
     
  7. #6 Green Joker, 31. Oktober 2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Sisal kannst du problemlos verwenden, auch Baumwolle (Nistmaterial-Scharpie ist ja nichts anderes). Oder aber ungiftige Ketten. Einfach zwei Haken in die Enden des Astes drehen, dann kannst du diese immer wieder erneuern, die Ketten bleiben einfach hängen. Zum Reinigen einfach aushängbar, super waschbar, und das schaffen selbst handwerklich unbegabte Leute, glaub mir, ich habs auch damals allein hingekriegt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Aufhäng-Möglichkeiten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aufhängmöglichkeiten