"Aufklärungsvideo" oder "Was man vor der Anschaffung unbedingt wissen sollte"

Diskutiere "Aufklärungsvideo" oder "Was man vor der Anschaffung unbedingt wissen sollte" im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr Lieben, ich habe bei einer Recherche zufällig ein Video gefunden, welches ich als überaus geeignet finde, zukünftige...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe bei einer Recherche zufällig ein Video gefunden, welches ich als überaus geeignet finde, zukünftige Graupapageienhalter über zu Erwartendes aufzuklären.

    Weitere Worte braucht es eigentlich kaum, finde ich:

    [video=youtube;3UgNLqPn_-U]http://www.youtube.com/watch?v=3UgNLqPn_-U[/video]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sybille,

    in diesem Video spiegelt sich das wahre Leben von Papageien. Bei der Anschaffung von Papageien denkt man eigentlich nur an die positiven Dinge und hofft eben darauf, dass man diese erlebt. An die negativen Sachen wie Zerstörungswut, mitunter hohe Kosten, wenn man mal zum Tierarzt muss, die Kosten von gutem Futter und Co., mag man anfangs garnicht denken.

    Man sollte das Video ganz oben festpinnen, damit man es als nützlichen Tipp gleich findet.
     
  4. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Sybille

    Stimmt- ein besseres , das in etwa die Papageien Haltung an sich (im Positiven Sinne in diesem Falle) und desen was auf einen an Zerstörung -Dreck und Arbeit zu kommen kann hab ich noch nicht gesehn .
    Und ich finde genau so wie Monika das dies fest gespinnt gehört
    Moni
    Ich glaube , du wolltest schreiben das wahre Leben von Papageienhaltern:D
     
  5. Babsy1971

    Babsy1971 Mitglied

    Dabei seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich holte mir auch 2 damit die a) sich untereinander beschäftigen können und b) artgerechter gehalten sind als einer alleine nur hätte ich c) nicht gedacht das dann beide so an mir kleben :)

    Nur das mit dem beißen eines Familienmitgliedes (mein Sohn 13,5 J.alt) - wenn da mal was passiert wäre für mich nen Grund der Abgabe - ansonsten heißt es nun Angeschafft und ihnen ein gutes Leben bieten und mich eben voll umstellen auf die 2 kleinen Kinder......Nix da mit bleib mal ruhig sitzen lieber Piepmatz ich will mal ne Std. meine Ruhe.......Ruhe hab ich wenn beide zeitgleich schlafen.....Nachts :)
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sybille,

    dass nenn ich mal ein wirklich ehrliches Video, was nichts schönt und beschreibt, wie das Zusammenleben mit Großpapageien oft wirklich ausschaut. Danke dass du es hier eingestellt hast :zwinker:.

    Super Idee :zustimm:. Ich hab es gerade oben im festgepinnten Thema "Willkommen, viele nützliche Tipps...." direkt unter Überlegungen vor dem Kauf verlinkt, in der Hoffnung, dass Leute, die mit der Anschaffung von Graupapageien liebäugeln, wirklich wissen, worauf sie sich mit dem Kauf einlassen ;).
     
  7. niceflower

    niceflower Mitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21502 Geesthacht
    Hallo Sybille
    Müsste ein "Muss" werden das jeder Mensch sich das Video anschaun muss bevor er sich einen Papagei holen darf...also zwei Papageien!!
     
  8. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Deutschland
    Na ja,
    ich kann noch vieles ergänzen! Auf Designerklamotten kann man getrost verzichten; es schaut eher so aus: ich laufe herum wie die Ärmste der Armen, die Kleidung ist perforiert, Knöpfe demontiert und manchmal muß die Kleidung (zur Not auch mehrmals tägl.) gewechselt werden. Die Waschmaschine macht Überstunden. Auch ist vom Tragen teuren Schmuckes abzusehen, es sei denn man will auf die Suche nach durchgeknipsten Ringen oder ruckzuck abgebauten Perlen, Schmucksteinen, Edelsteinen oder Kettengliedern gehen. Ohrringe sind seeeehr verlockend und ziehen magisch an. Von kunstvollen Frisuren kann man auch absehen, da Haarspray das pure Gift für die Vögel ist. Teure Möbel sind Verschwendung, da ein Papagei seine Krallen nicht einziehen kann und schon alleine beim Landen Schrammen entstehen vom Benagen mal ganz abgesehen. Wer gerne lange schläft, kann das mal getrost vergessen. Morgenstunde hat quatschen im Schnabel und aufs Obstfrühstück wird lautstark gewartet.
    So, um nur mal noch ein paar Dinge zu erwähnen! Ich denke uns allen fallen noch viele Beispiele ein, oder ?
    Trotzdem liebe ich meine Racker, um das hier sofort klarzustellen!!!!
    LG
    Marion L.
     
  9. TomPaul

    TomPaul Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    finde das Video auch super und sehr wichtig für alle, die mit dem Gedanken spielen, sich Papageien anzuschaffen. Nur eines verstehe ich nicht so ganz: die Papageienbesitzerin (übrigens sehr sympathisch weil direkt und ehrlich) erzählt, dass sie 4 Stunden am Tag braucht, um die Sch.... wegzumachen, die wäre überall auch in Ritzen und Kanten. Dabei hat die so ein tolles Vogelzimmer mit Balkon, da würde ich die Vögel doch die meiste Zeit drin lassen. Natürlich dürften die auch ab und zu in den Rest der Wohnung, aber nicht ständig, dann hat man wirklich nur noch mit Verschmutzung und Zerstörung "rund um die Uhr" zu kämpfen, mir wäre das zuviel.
    LG Tom
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also soooo schlimm sieht es bei uns nach 13 Jahren Haltung doch nicht aus :D

    habe den Beitrag nun auch bei den Edlen verlinkt. (unter wichtig)

    Vielleicht guckt ihr euch auch mal dieses alte Thema an: klick
     
  11. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hab ich auch gedacht als ich das Video gesehn hab
    Man muß sie doch nicht den ganzen Tag mit sich rum führen - versteh ich nicht:?
    Und wenn sie ein Vogelzimmer haben , bleibt die Wohnungseinrichtung weitgehenst verschont .
    Fliegen können sie in ihrem Zimmer auch , und sind nicht ( wie andere die in zu kleinen Käfigen wegitieren müssen ) auf Wohnungsfreiflug angewiesen.
    Und wenn Wohnungsfreiflug , dann nur (wie bei mir )unter absoluter Kontrolle

    Und da ich 4 Graue hab , immer nur zu zweit- vereinfacht das aufpassen.
    Denn ich liebe nicht nur meine Vögel, sondern auch meine Möbel und vor allem meine Blumen.

    Denn 4 Graue können innerhalb ner halben Stunde ein ganzes Wohnzimmer so zurichten,
    das die Möbel nur noch Sperrmüllwert haben8o- wer will das schon.

    Das mit den Kleidern kennt wohl jeder- ich bin nicht nur einmal mit gelochten Pullover kaufen oder arbeiten , weil ich noch kurz zuvor bei ihnen war und es nicht gemerkt hab .
    Hab mittlerweile ganze Menge davon, und es werden immer mehr.
    Nehm mir immer wieder vor nur mit alten Sachen zu ihnen zu gehn- steh dann doch mit nem neuen Teil in der Geierschaar- und das wird dann gleich entwertet ( wie beim Schaffner in der Bahn )der locht ja auch:D
    Oder mit Scheiße im Haar- weil mal wieder die Ober-Klette auf meinem Kopf gesessen hat -und abgedrückt .:+schimpf

    Ich könnt endlos weiter machen
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Bei uns zum Glück auch nicht Karin, aber vielleicht haben wir einfach nur extrem artige Krummschnäbel :idee:.

    Ich denke das kennt wirklich fast jeder Papageienhalter. Anfangs hat vor allem mein Woody gern mal Löcher in Pullover gestanzt. Mittlerweile machen meine die Klamotten und Gardinen aber nicht mehr kaputt, aber so ein schöner dicker Morgenschiss am Pulli kommt immer mal wieder vor, ist ja auch was feines, gell.
    Naja, so wird meine Waschmaschine wenigstens nie arbeitslos :D.
    Heute morgen erst hat mir mein Mohrenkopfpapageienmädel einen netten grün-weißen Haarschmuck verpasst, als ich den Boden gesäubert habe :p.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo

    Pullis wurden von unseren Edlen noch nie gelocht (eher mal meine Hände), Kacke auf dem Kopf habe ich auch nie, da sie weder auf Kopf oder Schulter kommen. Kacke handle ich mir höchstens ein, wenn ich gerade unter dem dicken Sitzast an der Wintergartendecke durchlaufe und Gerry mich damit beehrt. Bäh, lief mir neulich so richtig schön warm hinten am Hals entlang :D

    Das mit "Kleidung lochen" haben wir mal live erlebt bei Inge: klick ;)
     
  14. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,das Video ist schon wirklich klasse und sehr zu empfehlen,wenn sich jemand überlegt Papageien anzuschaffen!!Allerdings denke ich schon,dass es hier auch recht extrem dargestellt wird ,denn auch eine gewisse Erziehung gehört dazu.Wenn ich meine Papageien nur machen lasse,sähe es wohl bei uns auch so ähnlich aus,tut es aber nicht.Sie haben auch ihr eigenes Zimmer wo sie sich aufhalten wenn ich nicht da bin,ansonsten halten sie sich auch mit bei mir im Haus auf.Da dann aber unter Aufsicht,so dass ich jederzeit eingreifen kann,bei den Dingen die sie nicht dürfen!Sicherlich kleinere Schäden sind auch bei uns zu vermerken,aber kein Vergleich zu dem Gezeigten im Video!!
     
  15. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Tolles Video!

    Hallo,
    es ist ein super tolles Video. Es wird gezeigt, dass es sich nur gelegentlich um Schmusetiere handelt, die kräftig beißen können, die Schmutz machen und zerstören. Genauso wird deutlich, dass sie viel Zeit in Anspruch nehmen. Das sollte sich jeder zukünftige Halter vor dem WErwerb ansehen!!!:zustimm::+klugsche:beifall:
    Meine Graupapageien sind nicht so schlimm, aber tapezieren ist immer noch das liebste Hobby. Ach, und Fußleisten sind ja sooo lecker! Das beschränkt sich aber hauptsächlich aufs VZ, deshalb ist es zu verkraften und nicht so schlimm.
    Warum die Besitzerin sie bei so einem tollen VZ auch noch in der ganzen Wohnung umherfliegen läßt, verstehe ich nicht ganz, zumal auch ein toller Balkon angrenzt.
    Ich liebe meine Familie, meine Vögel, aber auch meine Pflanzen. Auch muss ich mögliche Schäden von meinen Vögel abhalten, wenn sie an verkehrten Stellen knabbern (Elektrokabel hat man auch :+schimpf. Einer hat sich ganz besonders darauf spezialisiert :nene:8(:nene:. Abgewöhnen kann ich es ihm nicht, gibt Trotzreaktion. So gibt es Freiflug unter Argusaugen:baetsch:.

    Gruß
    zwilling
     
  16. Dani*

    Dani* Mitglied

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich froh, dass meine weder meine Kleidung löchern, noch mir auf den Kopf kackern, obwohl sie immer auf mir kleben wie die Kletten. Aber dafür wird eben der Rest der Wohnung zugeschissen, die Tapete abgerissen, im Badezimmer die Gummidichtung zerschreddert etc.pp
    Und trotz allem lieben wir sie doch, so wie sie sind und wollen sie nicht mehr missen, oder? :zwinker:

    Das Video ist echt klasse, die Frau sagt es eben, wie es ist. Ich finde es toll, dass sie ihre Grauen, so wie viele andere das tun, nicht einfach hergibt.
     
  17. #16 vögelchen3011, 29. Oktober 2010
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Anhänge:

  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.332
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    CH / am Bodensee
    so was liebt man: zum Schluss wie auf dem letzten Foto ganz unschuldig mal blinzeln

    Ich muss die Fotos unbedingt meinem Mann zeigen, dann schimpft er sicher nicht mehr über unsere "leicht" angeknabberte Wandecken. :D
     
  19. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
    dieses video ist wirklich klasse :zustimm: !

    ich muß ehrlich sagen....wenn mein mann dieses video gesehen hätte,als ich darüber nachdachte papageien zu halten,hätte er nie im leben zugestimmt !

    mein hahn schafft es ganz leise dinge zu zerlegen 8(,da brauche ich mich nur ein paar minuten umdrehen und dann habe ich schon eine angefressene wand.

    so eine decke ist in 2 minuten ruiniert :k
    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Und wie er kuckt :D

    Schau in meine Augen - bin so lieb
    Ich war das nicht - sowas mach ich nicht - ich doch nicht:+pfeif:
     
  22. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo,
    das Video ist wirklich klasse. Zwar finde ich es auch ein wenig übertreiben - soooo sieht es bei uns nun wirklich auch nicht aucs. Aber - so'n bißchen soll es ja auch "abschrecken" bzw. darstellen, wie es aussehen KÖNNTE :D - es ist ja auch von allem ein bisken dabei...

    Unsere Beiden haben auch ihr Vogelzimmer und in dem dürfen sie toben, fliegen, schreddern und kaputt machen, was wir ihnen zur Verfügung stellen. Aber der Rest der Wohnung ist tabu!! Was natürlich nicht heißt, daß sie "Hausverbot" haben. Natürlich dürfen sie auch in den Rest der Wohnung - AAABER, das ist UNSER Reich und da bestimmen WIR. :+schimpf. Im Vogelzimmer sind sie ja den ganzen Tag (wir müssen ja die Kohle ranschaffen), aber abends dürfen sie uns dann selbstverständlich auch Gesellschaft leisten.

    Tja - und perforierte Pullis, Frisuren mit grünen Strähnen ( :k ), angetrocknete Schisse, angeknabberte Fußleisten und tapezierte Wände kennen wir natürlich auch. Und unsere Türen der alten Wohnung sahen auch nicht grad gut aus :~. Aber man lernt ja dazu... Ach so - Obstweitwurf ist auch eine beliebte Disziplin 8)

    Was das putzen angeht - also, so'n halbes Stündchen, mehr geht da nicht für drauf - das aber auch täglich. Auch da kann man ja vorsorgen mit Zeitung oder sonstigem pflegeleichtem Belag. Wenn die Racker in der Wohnung rumflattern, dann bin ich ja immer dabei und wenn dann mal einer abgeseilt wird, dann wird der auch sofort weggeputzt - da muß nix abgespachtelt werden. Im VZ wird angetrocknete Kacke mit heißem Wasser aufgeweicht und geht dann auch ruckzuck weg..
     
Thema:

"Aufklärungsvideo" oder "Was man vor der Anschaffung unbedingt wissen sollte"

Die Seite wird geladen...

"Aufklärungsvideo" oder "Was man vor der Anschaffung unbedingt wissen sollte" - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vogel "passt" zu mir?

    Welcher Vogel "passt" zu mir?: Hey! Ich bin neu hier, nehmt mir Fehler bitte nicht allzu übel. Ich spiele schon seit langem mit dem Gedanken, mir Vögel anzuschaffen. Bis jetzt...
  2. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  3. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  4. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  5. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...