Aufstocken

Diskutiere Aufstocken im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo , ich habe 2 Wellensittiche, die werden so langsam aber sicher zutraulich. Wenn die richtig zutraulich sind, würde ich gerne noch welche...

  1. #1 Meike123456, 6. April 2005
    Meike123456

    Meike123456 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,

    ich habe 2 Wellensittiche, die werden so langsam aber sicher zutraulich.
    Wenn die richtig zutraulich sind, würde ich gerne noch welche dazunehmen, bis ich 8 Stück habe.
    Wie stocke ich am besten auf?
    Immer nur einen dazu und dann wieder ein paar Wochen Pause?
    Oder lieber pärchenweise?
    Oder gleich 6 auf einen HAufen dazu?

    Vielen Dank
    Viele Grüße
    Meike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gill

    Gill Guest

    Hallo Meike!

    Also ich würde entweder Paarweweise aufstocken oder gleich 6 Stück nehmen.
    Aber denk vorher immer dran, die Neuzugänge - bevor du sie zu deinen Wellis setzt in Quarantäne zu halten. :+klugsche
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo,

    Aufstocken ist immer gut, zuviele auf einmal kann Probleme bringen.
    Bitte bedenke, das Du jedesmal die Quarantäne einhälst, ggf. auch einen TA-Checkup machen läßt, besonders bei älteren wichtig.
    Jeder Umzug bei Wellis ist purer Streß und da durch können Krankheiten ausbrechen, immer berücksichtigen.

    Bewisen ist, das in einer Gruppe der Welli viel natürlicher ist. Auch kommt durch die Gruppe etwas mehr Scheue auf. Zahme werden aber danach wieder nach einer gewissen Zeit zahm. Sie erinnern und verlernen nicht alles.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    ich würde auch ehr stückchenweise aufnehmen, wg. Quarantäne und TA-Check. Zudem ist es für deine beiden Wellis sicher leichter, wenn sie einen neuen Welli nach dem anderen bekommen. ;)
     
  6. #5 Anja12, 7. April 2005
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2005
    Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hmja, ich würd auch "stückweise" aufstocken.
    Ein oder zwei neue zu den vorhandenen ist mit sicherheit weniger stressig - für Euch und die Tiere. Die "alten" zeigen den "neuen" wo´s langgeht, und sie gewöhnen sich schneller an alles, als wenn Du gleich 6 neue zu den Beiden vorhandenen setzt, und diese sechs sich gegenseitig verunsichern.

    Außerdem ist das mit der Ankaufsuntersuchung und Quarantäne einfacher, wenn Du nacheinander aufstockst.

    Ach ja, und meine Empfehlung:

    Es gibt ganz viele arme Socken, die aus Einzelhaltung kommen und abgegeben werden sollen (www.anonza.de, www.reviermarkt.de, www.quoka.de, www.sperrmuell.de usw.).

    Ich kann Dir nur ans Herz legen, solche Tierchen aufzunehmen. Es ist ein wunderschönes Erlebnis, diese einsamen Seelen wieder mit Artgenossen zusammen zu bringen! :)
    Manchmal sind die Vögelchen auch sehr zutraulich, was für einen großen Schwarm auch von Vorteil sein kann.
     
Thema:

Aufstocken

Die Seite wird geladen...

Aufstocken - Ähnliche Themen

  1. Wellis wieder aufstocken?

    Wellis wieder aufstocken?: Hi, ich bin ganz neu hier im Forum. Ich heiße Sarah und bin 17 Jahre alt. Ich habe ein großes Problem. Bis Anfang 2009 hatte ich 11 Wellis...
  2. Wann kann ich auf 4 aufstocken?

    Wann kann ich auf 4 aufstocken?: Also, ich spiele schon die ganze Zeit mit dem Gedanken, dass es doch schön wäre, wenn meine zwei Hennen noch zwei Hähne bekommen würden. Sie...
  3. Fragen zur Aufstockung von zwei auf vier Wellis

    Fragen zur Aufstockung von zwei auf vier Wellis: Hallo, seit fünf Wochen habe ich zwei Wellis. Oft habe ich den Eindruch, dass ihnen langweilig ist. Außerdem sind sie ein wenig schüchtern. Nun...