Aufzucht meiner Kakadus

Diskutiere Aufzucht meiner Kakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Dankeschön!...ist das ein süsses Würmchen! ...und so nackt und so winzig! ...unglaublich! Alles Gute für den Wurm! Viele Grüsse! Anja

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Gaby, das sind super schöne Bilder...
    Bin kein Frühaufsteher, war heute morgen nur schon ab 05:00 h auf der Arbeit und wenn nicht allzu viel zu tun ist, beschäftige ich mich anderweitig...
    Können deine frischgebackenen Eltern meinen Kakas mal eine Anleitung zum .:+klugsche.;). schreiben???
     
  4. zwilling

    zwilling Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    1
    Süüüüß!

    Hallo Kakadubaby,

    der/die kleine ist ja super süüüß! Klein, schnuckelig und noch so hilfebedürftig!

    LG
    zwilling
     
  5. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Einfach klasse,

    ich wünsch Dir alles Gute für den Nachwuchs ! Hast Du die Cam über Funk oder Kabel?

    Grüße,

    Frank
     
  6. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Ja, bin da auch sehr neugierig. Kannst du uns deine Kakas nicht mal ein wenig genauer vorstellen??? Das Nest und die Kamera interessieren mich auch sehr, da kann man sich bestimmt noch einige Tricks abschauen...
    Alles Gute für den Zwerg und bitte verwöhn uns mit weiteren Fotos.
     
  7. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Die Cam ist mit Kabel,so gibt es wenigstens keine Stöhrungen.welche ich im Kasten habe.Die letzten Bilder sind aber mit einen Fotaperat gemacht.Ich hatte den Kleinen zur Nestkontrolle draußen...
     
  8. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Herzlichen Glückwunsch! Wünsche viel Freude mit dem Würmchen und hoffe auf viele Fotos.
    LG
    Solveig
     
  9. golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ja, das mit den Störungen ist genau mein Problem, das WLAN stört die Cam und ich brauche Beides ;-)

    Schön, wenn man ´reingucken´ kann, wann man will, gelle ;-) ?!

    Grüße,

    Frank
     
  10. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    ..ist aber doch nicht so einfach da einfach mal rein zu schauen,die Elterntiere lassen mich da nicht ran.ich muß sie immer absperren wenn ich Nestkontrolle machen möchte und das ist jetzt doch bei dem Wetter schwierig,sie müßten in die Außenvoliere.Notgedrungen und zum Beringen gehe ich da ran!Möchte und darf da auch nicht so oft stöhren,wäre nicht in Ordnung...Also ist die Kamera optimal...lG.Gaby
     
  11. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Der Ring liegt aus dem Grunde daneben , weil die Nestlinge noch zu lütt sind .
    17 Tage sind zur Bringung zu wenig , und so schnell wachsen sie nun auch wieder nicht , das man es Stundengenau hinbekommen muß .

    Info : parvula ist noch kleiner wie die Nominatform

    Warum nimmst Du die Tiere so häufig aus dem Kasten ? Dem brütenden Vogel wird dies sicherlich nicht gefallen , den dieser sitzt auf seiner Brut und verläßt diese nur bei Störungen . Wird zuviel gestört , verlassen sie die Brut und dann ist HZ an der Reihe --------welcher man eigentlich aus dem Wege gehen könnte .

    MFG Jens
     
  12. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    He Jensen.Wie kommst du auf den Gedanken das ich die kleinen zu oft aus dem Kasten nehme?Ich habe in meinen Beiträgen immer erwähnt das ich so wenig wie möglich stöhre!Anschauen nach den ersten Tagen muß ich einmal!!!den kleinen,ist ja notwendig und dann nur noch zur Beringung.Sonst gehe ich spähter nur mal ran wenn der ziemlich groß ist,so ca 5 Wochen.Die Elterntiere schaffen ja den Kot nicht aus dem Kasten somit ist es notwendig das ich den Kasten dann einmal in der Woche schon schnell reinigen muß.der Geruch von Amoniak ist dann sehr krass.Ich nehme auch nur fix den Kot raus und schau nach ihm.Beringen muß ich zwischen 17 und 20 Lebenstag,anders bekomme ich den geschlossenen Ring nicht mehr über den Fuß,vorallem bei Einzeltieren die sowieso besser und viel schneller wachsen ist der 16 Tag optimal und es ist dann höchste Zeit. Mit den verlieren des Ringes war immer bei den zweit gebohrenen,den ich gleich mit den ersten, der doppelten Stöhrung wegen,beringt hatte.Es ist erst 2 mal passiert das der Ring daneben lag und ich erneut ran mußte.Es ist wirklich so das die Zeitspanne zum beringen sehr eng ist..Diese ERFAHRUNGEN habe ich selber sammeln können und müssen,ist also nicht irgendwoher nachgeplappert,wie so gern über gewisse Beiträge hier im Forum behauptet wird. Der supergute und gesunde Nachwuchs von 37 Jungtieren,eines meiner zwei Zuchtpaare,inerhalb von 12 Jahren, erlaubte es mir!Meine Art Kakadu ist übrigens der sulphurea.sulphurea!Und mit der Handaufzucht hat das überhaupt nix zu tun,ich habe in einen Beitrag erwähnt warum ich dazu gezwungen bin.
     
  13. jensen

    jensen Banned

    Dabei seit:
    25. Juli 2009
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Warum ?

    So wie es aus deinen Beiträgen aber zu erlesen ist , warst Du aber schon 2x drann ( mit Knipse )

    Das sehe ich nicht als Notwendigkeit an , warum auch . Wenn die Lütten ausfliegen ist dieser zusammengetrocknete Kot man gerade ne Handvoll von 2 Piepern . Wäre jetzt im Freileben jemand dafür zuständig die Bruthöhlen zu reinigen ? Ich denke nicht . Desweiteren lese ich hier öfters " artgerecht " -----------wäre das " artgerecht " ? Es sind nunmal noch Wildtiere , da beißt die Maus keinen Faden ab .
    Unter normalen Umständen wächst ein Einzeltier nicht schneller , warum auch . Könntest Du mir das erklären .
    Bei papageien ist das so , wenn sie Geschlechtsreif werden reproduzieren sie sich ----------ähnlich wie bei Hühnern -----ob nun 37 Kakadus oder 5000 .

    Das Du die Nominatform hast habe ich schon verstanden , es ging mir eher um die Aussage das das der kleinste ist . Der Parvula ist zwar nicht mehr anerkannt und wurde somit zur Nominatform hinzugetan -------------kleiner sind diese Gelbhauben aber .

    Ich wünsche Dir gutes gelingen bei deiner Nb .

    MFG Jens
     
  14. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Man könnte meinen du suchst jemanden zum stenkern...Sorry.Anschauen,echt doofe Frage,ein besorgter Züchter tut es insbesondere um zu sehen das es den kleinen gut geht,alles dran ist,er gefüttert wird,alle Schalenreste aus dem Kasten sind der Verletzung wegen...Ich war da bisher nur einmal dran !Zum ersten Bildern waren das Aufnahmen mit der Überwachungskemera im Brutkasten,welche ich dann vom Fernseher abfotografiert hatte.Das habe ich aber erwähnt..und die deutlichen,zweiten Bilder sind Aufnahmen mit den Fotoaperat bei der Nestkontrolle! Der Kot ist definitiv nicht nur ein Häufchen und ich bin bestimmt nicht pingelig,aber ich sehe es als notwendig den zu entfernen da es dann doch eine dicke Kruste im Kasten ist und es riecht! Papageien in der Gefangenschaft,sind in ihrer Lebensweise nicht zu vergleichen mit denen in der Natur,faßt alle Bedingungen sind anderen Gegenstandes!Soll ich aufzählen??...Von Züchtern weiß ich das sie den Kot auch aus den Kasten entnehmen.Eigentlich ist mir das sch...egal was du von meiner Art Züchtung hälst,wie ich was mache!..bisher habe ich keine Fehler gemacht was mir mein Erfolg bei der Aufzucht der Vögel immerwieder zeigte!Ein Einzeltier wächst nicht schneller?! Aber natührlich,bei dir nicht??Das wird von beiden Elterntieren ständig umsorgt und gefüttert,der Aufwand für sie ist im Gegensatz zu zwei oder gar drei Jungtieren viel geringer und so stecken sie alles in das Einzeltier,mitunder wird sogar gestritten wer füttert,was bei mehreren Jungtieren nicht oder selten der Fall ist....Deine Tiere müssen ebend damit leben wie du sie umsorgst und meine ebend so wie ich es tuhe...das gute Gelingen bekomme ich übrigens auch ohne deine wunderlichen Komentare prächtig hin,da kann ich auf deine Wünsche verzichten!!
     
  15. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Kakadunachwuchs...

    Ich wollte mal wieder berichten wie es meinen kleinen Nachwuchs jetzt geht:dance:Er ist nun 12 Tage jung und ich kann mit der Ü.kamera gut beobachten wie es ihm geht.Er fietscht oft zufrieden.Man kann wirklich den Unterschied deutlich hören wenn er sucht und bettelt oder wenn er satt ist und warm steckt unter Mutti oder Vati:trost:!Wenn er kakert könnte ich mich immer krank lachen,er sieht dann aus wie ein Wackeldackel:freude:Dann wippt er mit den kanzen Körper immer schneller bis er dann geduckt sein Geschäft verichtet!Gewachsen ist der ganz schön und Peter wie auch Biene füttern ganz klasse.Die Fütterungsgeräusche werden auch immer lauter und ich kann sie schon aus anderen Räumen deutlich hören.Vorhin habe ich meinen Vögeln gekochte, warme Nudeln mit Korvimien und etwas Traubenzucker gegeben,daß wird auch den Baby schmecken..:zwinker: Nächste Woche wird dann beringt und dabei werde ich die Gelegenheit nutzen wieder ein paar Fotos zu machen und sie Euch hier zeigen!
     
  16. #35 Moni Erithacus, 27. November 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Gaby,

    ein Einzelküken etwickelt sich eigentlich schlechter als mehrere im Nest,die Erfahrungen haben wir allerdings nicht mit Großpapageien gemacht sondern mit Sperlingspapageien.Ein einziger Küken wird oft zu wenig gehudert und zuwenig gefüttert,es hat auch keine Geschwister wo er sich das betteln abgucken kann,und wo die sich zusätzlich gegenseitig aufwärmen,die Gruppe stimuliert,das haben wir von mehrern Züchter gehört,und oft werden die Einzeltiere anderen Paaren unergelegt(Sittiche und Sperlingspapageien),keine Ahnung ob es bei Großpapageien funktioniert. Es geht hier um eine normale Kükenzahl zw. 2-5 Küken .
    Unsere Einzelküken waren immer kleiner als die wo mehrere im Nest waren.

    Wünsche Dir noch viel Erfolg bei Deinen Kakadubaby und das die Eltern weiterhin sich gut kümmern!
     
  17. #36 Pico, 28. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2010
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo,

    auch ich hätte die Beiträge (und Bilder) so interpretiert, als wenn recht oft eine Nestkontrolle durchgeführt würde. ;)

    Zum Anderen stellt sich mir auch die Frage (habe vor ewigen Zeiten auch dazu schon mal was geschrieben), warum der Nistkasten währen der Aufzucht gereinigt werden muß.:+keinplan

    Egal ob in der freien Natur oder Gefangenschaft, ich sehe da keinen Unterschied.

    Die mir bekannten Züchter tun dies auch nicht. :?

    Das "Innenleben" des Nistkasten dient eigentlich auch zur gesunden Entwicklung der Nachzucht.
    So wurde mir das vor Jahren von verschiedenen Züchtern logisch erklärt.
     
  18. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Kakadubaby,
    ich habe nicht alles gelesen aber habe ich richtig verstanden das dein kakadupaar im moment mit dem baby in einer aussenvoliere ist?
    wenn ja, wie ist die wettertemperatur bei euch im moment?
     
  19. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Um Gottes Willen!!!!!! Ich habe die Tiere allesammt in einer beheitzten ,Vollgefliesten Innenanlage.Die Außentemperatur ist hier bei Leipzig minus 10 Grad,da gehe ich auch nur zum Schnee schieben vors Häusle,davon haben wir nehmlich reichlich hier...lG.Gaby
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 papugi, 29. November 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2010
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Danke kakadubaby,
    wusste ja nicht wo du wohnst.
    Dann ist es bei uns im moment warmer:))

    Schone grusse au QC
     
  22. #40 Moni Erithacus, 29. November 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Gaby,

    berichte bitte weiter,es ist eben so im Forum ,das jeder was zu meckern hat.:zwinker:
    Finde Deine Berichte sehr interessant,unsere Sperlingsküken und die Sittichküken werden auch jeden Tag kontrolliert und ich habe auch schon welche "gerettet"obwohl mein Mann nicht dafür war,wir Frauen sind eben anders.:zwinker:
     
Thema: Aufzucht meiner Kakadus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu baby

    ,
  2. kakadubaby

    ,
  3. vogel ohne federn

    ,
  4. baby kakadu,
  5. kann ich a19 molukkenkakadu füttern,
  6. gewicht kakadu erste lebenswochen,
  7. was für handaufzuchtfutter für kakadus,
  8. kakadu jungtier,
  9. kakadubaby durchfall,
  10. Kakadu ohne Feder,
  11. BEWEGUNG GESUND WELLENSITTICH,
  12. Kakadu Hugo 5 Freunde,
  13. kakadu aufzucht,
  14. kakadu babys,
  15. kakadu zu dünn babY
Die Seite wird geladen...

Aufzucht meiner Kakadus - Ähnliche Themen

  1. Vogel gegen Scheibe .. :-( (Aufzucht?)

    Vogel gegen Scheibe .. :-( (Aufzucht?): Hallo zusammen, heute Mittag ist uns ein Vogel gegen die Scheibe geknallt, Bild anbei. Eigentlich dachte ich ja - das wars. Schädeldecke...
  2. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  3. Zwergwachtelküken Aufzucht

    Zwergwachtelküken Aufzucht: Hey! Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so doll mit diesen system aus also sorry wenn ich was falsch mache. Also zu meiner Frage : ich...
  4. Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..

    Ganz jungen Nestling, vermutlich Sperling gefunden, bitte helft mir, ihm zu helfen..: Hallo zusammen, ich habe heute Abend kurz vor sieben einen kleinen, ganz nackten und mit geschlossenen Augen vor sich hinpiependen Vogel vor...
  5. Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?

    Mandarinenenten Babys - hat jemand Tipps?: Hallo zusammen, Eine meiner Mandarinenenten Damen, Ida, ist vor gut einer Woche Mama geworden, leider gab es ein paar Probleme, anfangs war...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.