Aufzuchtfutter

Diskutiere Aufzuchtfutter im Zebrafinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, meine beiden Zebras brüten zum zweiten mal. Beim ersten mal haben sie die Jungen nicht gefüttert. Nun wollte ich wissen was Ihr...

  1. #1 storeria, 26.04.2004
    storeria

    storeria Guest

    Hallo,

    meine beiden Zebras brüten zum zweiten mal.
    Beim ersten mal haben sie die Jungen nicht gefüttert.
    Nun wollte ich wissen was Ihr füttert?
    Ich füttere Keimfutter mit Eifutter Und ein wenig Futter für Weichfresser vermischt.

    bis dann
    storeria
     
  2. Hupe

    Hupe Guest

    Keimfutter, das Aufzuchtfutter aus der Zoohandlung (mit Wasser oder geraspelten Möhren vermischt) oder was immer gut ankommt (auch als Leckerbissen an besonderen Tagen) zerknetetes Ei.
     
  3. #3 Der Freund aller Tiere, 05.06.2004
    Der Freund aller Tiere

    Der Freund aller Tiere Guest

    Halloi ;)

    Ich füttere alles möglich das auf mein Bagon wägst:
    Monflanzen, Butterblumen, Basilikum, Vogelmiere , Minze............ Ebend Kräuter, Eigelb & Eierschalen(gekochte! kannste auch backen),Gute Körnermischung, und alles was von den Schmetterlingsfinken über ist, z.B.: kleine Maden(Nur nicht offt!)usw., also so einige leckereien.

    Liebe Grüsse Matthias :0-
     
  4. Zorala

    Zorala Guest

    Das die Eltern nicht gefüttert haben, muß nicht unbedingt an dem Futter gelegen haben. In der Regel sind Zebrafinken bzgl. Aufzuchtsfutter recht anspruchslos. Hatte auch schon Kücken, die nur mit Körnern, vorallem Hirse großgezogen wurden, weil die Eltern kein Eifutter nahmen.
    Das Nichtfüttern liegt vielleicht eher daran, daß die Eltern zu jung bzw. zu unerfahren sind. Ich habe gerade das 2. Paar gehabt, bei dem ich solche Probleme hatte. 3 Bruten haben sie nicht großgezogen, parallel zu der letzen Brut, war gerade Ausflug bei einem anderen Paar. Da die Kücken auch die anderen Zebras angebettelt haben, hat das "Nichtfütterpaar" aufeinemal begonnen die Jungen zu füttern. Die Eltern haben sie dann nur noch zur Nacht angenommen. Mal schauen was sie jetzt machen, wenn ich sie mal wieder brüten lasse, denke dann wird es mit dem Füttern klappen, bei dem ersten Paar war es nämlich genauso.
     
  5. #5 storeria, 07.06.2004
    storeria

    storeria Guest

    Hallo

    muss doch am futter gelegen haben
    beim 2.brüten hat alles geklapt
    habe keimfutter und aufzuchtsfutter(select von hungenberg)gemicht gegeben und wurde angenommen
    resultat 2 jungtiere sind schon ausgeflogen und selbstständig
    werde die beiden heute noch umsetzen da die altvögel mit der nächsten brut anfangen und die henne die jungen ab und zu durch den käfig jagt

    storeria
     
  6. #6 Liverpool95, 09.06.2004
    Liverpool95

    Liverpool95 Guest

    Hi das Problem bei Zebrafinken ist das bei ca.80% der ersten Brut kein Tier überlebt. Die Tiere haben dann noch keien Mutter-Vaterinstinkt und man könnte beinahe sagen das ihnen die Kinder unheimlich sind. Es bleibt nur eine Möglichkeit wenn man die Jungen behalten möchte per Hand aufziehen! es kann sogar sein das die ersten drei Ausbrütungen kaputt gehen und Die Eltern an denn Jungen nicht Interessiert sind ! Nicht verzweifeln nach meiner Erfahrung kümmern sich die Finken erst nach ein paar Dürchläufen über die Brut!!!!
     
  7. #7 FliegendeHollaender, 10.06.2004
    FliegendeHollaender

    FliegendeHollaender Guest

    Meine Erfahrungen sind schon ganz anders, klar es gibt hier und da ein Paar was nicht immer gleich kapiert was sie mit diesen rosa Würmer machen sollen die da aus ein Ei kriechen, aber 80% ist schon Riesig übertrieben.

    Ich schätze höchstens 5% der Paare.

    Ein grosseres Problem beim 1. Gelege ist meistens das die Eier unbefruchtet sind
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Hallo,

    die meisten Fehlversuche in der Zucht führe ich daaruf zurück, daß die Zuchttiere zu jung sind.
    Bei jährigen Vögeln liegt Erfolgsrate wie auch Hans schreibt, bei mindestens 95%.
    Überjährige Tiere sind meist noch besser.
    Bei Diamantamadinen habe ich z. B. die Erfahrung gemacht, daß sie im 2.Jahr
    am besten züchten.

    Gruß
    Siggi
     
  9. #9 Martina83, 11.06.2004
    Martina83

    Martina83 Guest

    bei mir scheint jetzt was geschlüpft zu sein....
    hört sich zumindest so an...
    reingucken darf ich ja nicht...
    die beiden versperren mir immer die ganze sicht.
    mal gucken, wie´s jetzt weitergeht. zumindest sitzt immer einer der beiden brav im Nest.
    Eigentlich müssten die schon vor ein paar Tagen geschlüpft sein. Als ich nämlich vor genau 2 Wochen von ner Dienstreise nach hause kam waren die schon brav am Nisten. Und ganz so lange brüten die doch eigenltich nicht, oder?
    Ich weiß leider weder wie alt die beiden sind, noch ob sie schon mal junge großgezogen haben, weil ich die beiden vor noch gar nicht all zu langer Zeit von jemandem übernommen habe, der sie in einem viel zu kleinen Käfig ohne Freiflug hatte.
    Die anderen beiden versuchen immer noch Plastikküken ausschlüpfen zu lassen. Wobei bei den beiden von anfang an dessöfteren auch beide ausserhalb des Nest´s waren...
     
  10. #10 storeria, 14.06.2004
    storeria

    storeria Guest

    hi

    meine beiden zebras sitzen auf ihrem nächsten gelege
    müssten die nächsten tage schlüpfen
    meine gouldamadinen sitzen ebenfalls auf ihrem gelege sind aber erst am anfang haben aber die letzten 2 jahre schon junge erfolgreich grossgezogen
    dann habe ich noch diamanttauben brüten ebenfalls gerade ihr erstes gelege hoffe das es bei denen klappt

    storeria
     
  11. Zebbo

    Zebbo Guest

    Was sollte man ihnen geben während sie noch brüten???
    Auch gekochte Eierschalen????
     
Thema: Aufzuchtfutter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zebrafinken aufzuchtfutter

    ,
  2. aufzuchtfutter zebrafinken

    ,
  3. aufzuchtfutter zebrafinken selber machen

    ,
  4. zebrafinken aufzucht,
  5. zebrafinken aufzuchtfutt,
  6. http:www.vogelforen.dezebrafinken57030-aufzuchtfutter.html,
  7. aufzuctfutter zebrafinken,
  8. küken aufzuchtfutter zebrafinken selber machen,
  9. zebrafinken küken Futter ,
  10. zsbrafinkrn spezialfutter fürdie Aufzucht kaufen,
  11. zebrafinkenaufzuchtfutter,
  12. monflanze,
  13. aufzuchtfutter prachtfinken,
  14. aufzuchtfutter,
  15. zebrafinken zucht futter,
  16. zebrafinken futter bei aufzucht,
  17. aufzuchtfutter für Zebrafinken,
  18. zebrafinken futter selber machen,
  19. finken wieviel aufzuchtfutter,
  20. blaumohn für zebrafinken,
  21. zebrafinken futter wo kaufen,
  22. monflanzen,
  23. aufzucht nahrung zebrafinken ,
  24. Aufzuchtsfutter für Ze,
  25. zebrafinkenzuchtfutter
Die Seite wird geladen...

Aufzuchtfutter - Ähnliche Themen

  1. Aufzuchtfutter wird abgelehnt, wer weiß Rat?

    Aufzuchtfutter wird abgelehnt, wer weiß Rat?: Hallo liebe Kanarienfreunde. Heute ist bei uns Nachwuchs angekommen. Henne 11 Mon, alt, Hahn 1,5 Jahre. Ich hatte schon im Vorfeld also 3-4 Tage...
  2. Aufzuchtfutter verfüttern

    Aufzuchtfutter verfüttern: Hallo liebes Forum! Ich hätte eine Frage,und zwar dürfte ich das Aufzuchtfutter von Nutri Bird A21 an die Welllensittiche verfüttern oder ist das...
  3. Aufzuchtfutter

    Aufzuchtfutter: hallo, die Jungvögel sind ca. 23/24 Tage alt, wäre das Eifutter (gemischt mit Karottenraspel, auch bißchen Zucchiniraspel) jetzt abzusetzen ?...
  4. Aufzuchtfutter

    Aufzuchtfutter: Hallo, Ich hab derzeit bei den BGS Papageien und den Katharinasittichen Nachwuchs. Jetzt meine Frage: wie feucht mischt ihr das Fertige...
  5. Diskussion zum Thema "Fertig-Aufzuchtfutter"

    Diskussion zum Thema "Fertig-Aufzuchtfutter": Ich möchte da doch ein wenig widersprechen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass kaum ein Gelegenheitspäppler bereit ist - oder fähig-...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden