Auge zu-was kann das sein???

Diskutiere Auge zu-was kann das sein??? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen Unsere Ziegenhenne hat auf einmal immer ein Auge zu-ab und zu macht sie es auf,aber das untere Lid schließt sich dann ganz schnell...

  1. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo zusammen
    Unsere Ziegenhenne hat auf einmal immer ein Auge zu-ab und zu macht sie es auf,aber das untere Lid schließt sich dann ganz schnell wieder.Ich habe schon nachgeschaut ob es nässt,wie zb.auch beim Menschen wenn er Bindehautentzündung hat.Ist aber nicht nass.Sie macht aber sonst einen munteren Eindruck-also nicht krank oder so!Hat jemand von euch Erfahrung mit so etwas?
    Habe aber noch ne Frage an einen Ziegenkundigen.
    Bei einem unserer Ziegensittiche sind wir komplett überfragt was für ein Geschlecht er ist.Uns wurde gesagt,wenn ein ZS mit dem Schnabel so klappergeräusche macht,ist es ein Männchen.Stimmt das?
    Ein ZS-Hahn füttert nur Hennen?
    Wär lieb wenn jemand diese Fragen beantworten könnte.
    Liebe Grüße von Zingara
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Hallo Zingara,

    wir hatten den Fall mit dem geschlossenen Auge schon zweimal, einmal war anscheinend Staub im Auge, denn nach dem Spülen beim TA war es ok und einmal waren Bakterien im Spiel (wir haben einen Abstriche machen lassen) und mit Augentropfen war es dann wieder weg. Beide Male hat man am Auge selbst nicht gesehen, es war nicht rot oder so.

    Geh aber zu einem vkTa, denn beim Vogel müssen mehrer Lider gespült werden und es so recht abenteuerlich aus, fands richtig schlimm, aber es hat gut geholfen. Und laß es nicht lange anstehen, von alleine ging es bisher nicht weg.

    Macht die Ziege beim Schnabelklappern Bewegungen mit dem Kopf, so hin und her? Dann ist es ein Hahn. Ich kenn bisher nur dass der Hahn fütter, hab aber schon gehört, dass auch Hennen füttern sollen.
     
  4. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo Hühn
    Danke für deine prompte Antwort.Allerdings muß ich sagen,heut morgen ist das Auge wieder normal und offen.Ich beobachte jetzt mal ob es wieder kommt-dann geh ich zum TA.
    Zu meiner Ziege,ja sie wackelt mit dem Kopf beim klappern und macht auch so würgebewegungen.Aber das mit dem füttern war anders gemeint,unser junger Hahn füttert eben diese Ziege.Jetzt weiss ich eben nicht,ob ein Hahn nur ne Henne füttert oder auch manchmal einen Hahn!?Auch wenn die Ziege mal meckert,ist unser junger Hahn sofort bei Fuß und schaut die andere Ziege ganz demütig an und fängt an sie zu füttern.Ich werd einfach nicht schlau aus den beiden.Heut sag ich 100% das ist ne Henne-morgen wieder tendiere ich zum Hahn.Da er ziemlich dick ist kann man auch die Form des Kopfes nicht so gut sehen.Er hat aber schon etwas abgenommen:zwinker:dadurch das er jetzt jeden Tag viel fliegt(war nur gesessen in der Zuchtanlage),ist ja schon 2 Jahre alt.Aber ein ganz lieber-er schnäbelt sogar mir meinem Mann-die Haare unter der Nase haben es ihm angetan:D
    Sobald ich Bilder habe stell ich sie ein-aber das mit dem Füttern interessiert mich schon.Vielleicht hast du ja auch mal so einen Fall gehabt.
    Liebe Grüße Zingara
     
  5. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ach so....ok. Meine zwei Hähne haben sich gefüttert, als sie noch keine Mädels hatten. Das kann also schon vorkommen.
     
  6. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hi,da bin ich wieder...
    also bei meiner Henne ging es wieder los mit dem Auge,ich bin dann direkt zum TA.Der hat einen Abstrich gemacht vom Auge und der Kloake.Meinte dann,ein Anzeichen für die Papageienkrankheit sei unter anderem eine Einseitige Bindehautentzündung.Muß nicht,kann aber!Nun gut,er schickt die Proben in ein Labor und anfang nächster Woche weiß ich dann mehr.Wenn es wirklich die Krankheit wäre-dann natürlich früher.Er meinte,diese Krankheit tritt in letzter Zeit wieder öfter auf.GANZ EHRLICH:ICH HAB JETZT RICHTIG ANGST BEKOMMEN!!!8o
    Nun gut ich habe auch Augentropfen bekommen,1-2 mal tägl.-im Auge hatte sie auch keinen Fremdkörper-vielleicht wirds auch ganz schnell besser.Sie ist so lustig und frech-nein meine Süße ist nicht krank!!!!!!!!
    grüße von Zingara
     
  7. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ach, quatsch, es muss nicht gleich die Psittakose sein, dann geht es dem Vogel normalerweise generell nicht gut. Wir haben zwar bei jeder Bindehautentzündung auch einen Test machen lassen, der war aber immer negativ.

    Wir hatten ja mal Psittakose, das war das Auge wirklich dick und zugeschwollen, der vogel hatte Durchfall etc.

    Aber es ist schon vernünftig vom TA es testen zu lassen, aber hab deshalb keine Panik. (ich hab aber auch immer Angst vor dem Ergebnis, auch wenn ich weiss dass sie es eigentlich nicht haben können, da wir jeden Neuzugang testen lassen ;))
     
  8. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo Hühn
    GottseiDank du bist auch der Meinung !!!
    Mein Mann sagte mir heut abend auch das er das eher unwahrscheinlich findet.Wenn du sie sehen könntest:)Sie rast wie ein wildgewordenes Karnickel im zickzack durch das Zimmer und will mich erwischen!
    Ist sauer auf mich-klar ich hab ihr grade die Augentropfen gegeben:D
    Aber sie hält schön still-was mich doch sehr wundert!
    Bis ich sie gefangen habe ist echt Arbeit,aber wenn ich sie dann habe will sie nicht mehr weg und knabbert alles an was grad in ihrer Richtung ist(Ohrringe,Haare,Fingernägel,Etiketten).
    Hattest du schon mal ne Ziege in den Haaren?-Ich habe fast Po-lange Haare und die auch noch lockig-ich hab sie heut fast nicht mehr rausgekriegt,dacht schon ich müßte mir die Haare schneiden...8;)
    Nein,sie ist nicht krank!Definitiv!!!
    Das Auge scheint mir schon besser zu sein-ist nicht mehr zu und sie reibt es auch nicht mehr überall.
    Ich geb ihr die Tropfen bis Sonntag und dann ist es bestimmt wieder OK!
    Ich dank dir für deine prompte Antworten,das ist mir viel wert!:prima:
    Liebe Grüße von Zingara
     
  9. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Hühn,
    da muss ich dir dochmal widersprechen. Bei Psittakose muss es den Vögeln nicht immer schlecht gehen. Sie können einfach nur "Ausscheider" sein. Gerade bei Neophema arten muss nicht immer das typische Krankheitsbild auftreten. Ich kenne einen Bestand, wo der Besitzer sich nur erkundigen wollte, ob er eine andere Beleuchtung braucht, da seine Vögel ständig zwinkern...


    Zingara...Stop, ich will dir nicht Angstmachen. Ausser dem selbst wenn es so wäre... die Welt geht nicht unter. Es kommt dabei bisschen auf den behandelnden Amtstierarzt an. ob überpingelig oder nicht.
    Aber es ist unsinnig, sich über ungelegte Eier zu unterhalten.

    alles Gute und festes Daumendrücken, dass es nix schlimmes ist.
    Luzy
     
  10. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Luzy, wenn man es immer sehen könnte, dass die Vögel keine Psittakose haben, würde ich sie ja nicht testen bevor sie zu mir kommen :~

    Zingara, und was macht das Auge deiner Kleinen? Und mach dir nicht so Sorgen, selbst wenn sie es haben sollte, da bricht keine Welt zusammen. Bei uns war es zwar etwas stressig, da unser ATA ziemlich überpingelig war, aber wir und die Piepser haben es alle gut überstanden.

    Und nein, hatte noch keine Ziege in meinen Haaren, zum Glück, die sind nämlich auch ziemlich lang....aber kürzer als deine.
     
  11. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo Hühn
    Das Auge von meiner Süßen wird besser-ist nicht mehr zu und sie hasst es das ich ihr jeden Tag Tropfen gebe!
    Zu der Psittacose-ich dachte immer da werden die Tiere eingeschläfert und für uns Menschen wirds auch gefährlich-hab mal sowas gelesen.Ich versuche nicht zu sehr daran zu denken und warte das Ergebnis ab.

    Liebe Grüße von Zingara
     
  12. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Die Vögel werden nicht eingeschläfert, das war früher mal.

    Sie werden mit Antibiotika behandelt und dann ist alles wieder ok. Nur du mußt halt die ganze Wohung mit einem speziellen Mittel putzen. Für den Menschen ist es schon ansteckend, abre wir haben uns damals auch nicht angesteckt und wenn, es ist auch mit Medikamenten behandelbar. Nur wenn du jetzt eine Grippe bekommst, dann sag dem Arzt das evtl. der Verdacht auf Psittakose besteht, dann wirst du auch getestet und bekommst die richtigen Medikamente, denn die normalen gegen Grippe helfen in dem Fall nicht. Es wäre gefährlich, wenn du Psittakose hättest und man wüsste nicht dass es Psittakose ist.

    Also, mach dir nicht so Gedanken. Ich drück jedenfalls die Daumen, dass gar nichts ist, ausser einer bakteriellen augenentzündung.
     
  13. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Wir drücken feste mit !!!

    Luzy und viiiel Co.
     
  14. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    Hallo zusammen
    Also...:D
    Eigentlich nur gute Nachrichten!
    Das Auge ist wieder OK!Habe keinen Anruf vom TA bekommen!Er sagte ja,wenn es Psittakose wäre,dann bekomm ich innerhalb von 2 Tagen-also diese Woche noch-einen Anruf.Ansonsten soll ich anfang nächster Woche anrufen,was der Test gebracht hat!Ich denk mal,es ist ausgestanden!Ich danke euch für die Antworten.Ich hatte wirklich Angst,das meine Süßen eingeschläfert werden...
    Gut das es nicht mehr so ist!
    Liebe Grüße von Zingara
     
  15. ceco

    ceco Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Habe die ganze Zeit mitgelesen und da freue ich mich natürlich jetzt mit!!! :freude:
     
  16. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Da bin ich aber froh! :)
     
  17. Zingara

    Zingara Habe mehr als EINEN Vogel

    Dabei seit:
    5. November 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73614...Baden-Württemberg
    :freude:Die gute Nachricht ist:WAR NUR NE ENTZÜNDUNG-KEINE PSITTAKOSE!!!
    Hab heute angerufen,nachdem die Rechnung am Samstag vom Labor mit der Bemerkung"Diagnose beim TA nachfragen" gekommen ist.
    Ich hab mich so gefreut!:dance:
    Liebe Grüße von Zingara
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Na siehste, umsonst aufgeregt :zwinker:

    Aber es war schon vernünftig sie testen zu lassen, jetzt weißt du es ganz bestimmt.
     
  20. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    super, da fällt einem ja ein Stein vom Herzen!

    herzliche Grüße Luzy
     
Thema:

Auge zu-was kann das sein???

Die Seite wird geladen...

Auge zu-was kann das sein??? - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  3. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  4. Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?

    Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?: Könnt ihr vielleicht sehen was mein Männchen pfirsichkoepfchen da hat? Man kann es nicht sehr gut sehen aber vielleicht ein bisschen. [ATTACH]...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....