Augen tränen! Was jetzt?

Diskutiere Augen tränen! Was jetzt? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen! Ich bins mal wieder. Hab wieder ein Problem. Das eine Auge von meiner Henne tränt ein wenig es sieht wenigstens so aus weil um das...

  1. Tatjana

    Tatjana Mitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Detmold
    Hallöchen!
    Ich bins mal wieder.
    Hab wieder ein Problem. Das eine Auge von meiner Henne tränt ein wenig es sieht wenigstens so aus weil um das Auge die Federn verklebt sind und sie hält es größtenteils geschlossen.
    Jetzt bin ich mir nicht sicher ob sie vieleicht Sand im Auge hat( Hab ein paar mal beobachtet wie sie Sand ins Auge bakommen hat als der hahn in ihrer Nähe gelandet ist.)
    Ich habe auch mal gesehen dass sie(Hahn und Henne) etwas streiten wenn es um leckerchen geht. (Picken sie also an) Aber zu richtigen Kämpfen ist es nicht gekommen.
    Kann es sein dass der Hahn sie ins auge getroffen hat und sie jetzt eine Verletztung hat?
    Was soll ich jetzt am besten mach?
    Bei meinem Hahn war das vor kurzem auch so, aber nach einem hlaben Tag war alles wieder in ordnung. Bei ihr dauert es jetzt schon zwei Tage.:(

    Danke ihm vorraus an alle die zurückschreiben!

    Liebe Grüße Tatjana:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Richard

    Richard Guest

    Hallo Tatjana,

    dass kann vieles sein, ein Gerstenkorn, eine Augenentzündung...
    Ich rate dir zu einem vogelkundigen Tierarzt in deiner Region zu gehen, denn dann hast du Gewissheit und es wird dir, bzw. deinem Vogel geholfen.

    Viele Grüße,
    Richard
     
  4. #3 Andrea 62, 7. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Tatjana,
    haben die Vögel im Durchzug gestanden? Wenn nicht, könnte es eine ansteckende Entzündung sein, es kommen verschiedene Erreger in Frage. Ich hatte so einseitige Augenentzündungen auch schon mal bei neuen Vögeln, da war es ein Bakterienbefall.
    Wenn sich das nicht bessert oder noch andere Krankheitszeichen auftreten, wie z.B. Nasenausfluss, Atembeschwerden, Durchfall, Aufplustern, häufiges Schlafen, dann sollte das bei einem vogelkundigen TA untersucht werden (Lidabstrich ect.)
    Wenn Du eher vermutest, das es nur eine Reizung durch Sand/Zug bekommen ist, kannst Du rezeptfrei in der Apotheke Euphrasia-Augentropfen holen, die helfen in solchen Fällen sehr gut (bei Mensch und Tier ;)) und haben keine Nebenwirkungen. Es gibt Abpackungen mit kleinen Einzeldosen, damit sind die Tropfen je nach Bedarf anwendbar.

    P.S. Ich sehe gerade, Du hast die Vögel erst seit knapp 14 Tagen, da kann es schon sein, dass sie was mitgebracht haben, was durch den Stress des Umsetzens jetzt ausbricht. Beobachte das auf jeden Fall genau und wende Dich wie schon gesagt an einen fachkundigen TA, falls es weitere Probleme gibt.
     
Thema:

Augen tränen! Was jetzt?

Die Seite wird geladen...

Augen tränen! Was jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge

    Singvogel, helle Brust/Bauch, Streif über das Auge: Hallo, im Juni 2016 hatte ich in Essen (NRW) in einem Park (ehemaliger Friedhof, ziemlich naturbelassen) diesen Vogel gesehen, der auf Abstand...
  2. Snoopys Auge

    Snoopys Auge: Hallo, habe jetzt wieder mal ein Problem... Und zwar fing alles damit an, dass Snoopys Augenlieder geschwollen waren. Wir sind natürlich damit zu...
  3. Zebrafink ohne Augen ?

    Zebrafink ohne Augen ?: ich habe ein riesen Problem .. eins meiner Pärchen hat 6 Küken zur Welt gebracht und 3 davon verlassen bereits regelmäßig das Nest. Bei den...
  4. Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?

    Was hat mein pfirsichkoepfchen am Auge?: Könnt ihr vielleicht sehen was mein Männchen pfirsichkoepfchen da hat? Man kann es nicht sehr gut sehen aber vielleicht ein bisschen. [ATTACH]...
  5. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....