Augenentzündung beim Nymphensittich

Diskutiere Augenentzündung beim Nymphensittich im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, brauche Eure Hilfe. Meine Nymhensittichdame hat irgendwas am Auge. Sieht so aus als ob kleine Federn im Auge kleben bleiben, aber...

  1. #1 Sabine999, 2. März 2010
    Sabine999

    Sabine999 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    brauche Eure Hilfe.
    Meine Nymhensittichdame hat irgendwas am Auge.
    Sieht so aus als ob kleine Federn im Auge kleben bleiben, aber nicht am ganzen Auge, sondern nur auf einer Seite am Rand.
    So zeigt sie keine Krankheitsanzeichen, reibt auch das Auge nicht.
    Hab sie seit 3 1/2 Jahren.
    Hab heut abend nen Termin bei Tierarzt. Hoff der kennt sich mit Vögel aus. Das ist immer ein großes Problem.
    Danke für Eure Hilfe.

    Grüße
    Sabine:k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 2. März 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sabine,

    herzlich willkommen in den Vogelforen.

    Hast Du schon mal vorsichtig versucht, ob sich die Federchen entfernen lassen? Wegen der vogelkundigen Tierärzte: Hier kannst Du mal nachschauen, ob Dein Tierarzt mit aufgeführt ist, wenn nicht, schau ob es in Deiner Umgebung einen gibt, der auf Vögel spezialisiert ist. Lies Dir bitte auch die Kommentare zu den einzelnen Tierärzten durch, falls vorhanden.

    Liebe Grüße Susanne
     
  4. #3 petrarobby, 2. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Augenentzündungen (Bindehautentzündung) ist selten bei Kleinpapageien, kommen jedoch gelegentlich vor.
    Beobachte bitte deinen Vogel, ob eine Schwellung, Krusten, wässrige Augen, oder ein milchiger Ausfluss an den Augenlidern aufgetreten sind. Oft ist dabei zu beobachtet, dass der Vogel übermäßig sich kratzt oder seinen Kopf auf der Stange reibt.

    Sollte tatsächlich eine Bindehautentzündung bzw. andere Augeninfektion vorliegen, kommen wie bei uns Menschen auch, Augentropfen bzw. Augensalben mit Antibiotika in Einsatz.

    Es ist gut, dass du zum Tierarzt gehst, denn mit selbst ausgewählten Augentropfen bzw. Salben aus der Humanmedizin ist die Gefahr der Erblindung bei Vögeln gegeben!

    Um deinen Vogel eine Linderung bis zum Tierarztbesuch zu verschaffen, könntest du mit kalten Kamilletee das betroffene Auge mit einer Kompresse etwas befeuchten. Vorausgesetzt, er akzeptiert dies.

    Vielleicht könntest du ein Bild von den betroffenen Auge einstellen?

    LG
     
  5. #4 Susanne Wrona, 2. März 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    mein Nymphi hatte auch mal eine Bindehautentzündung. Man darf auf keinen Fall Kamillentee benutzen. Kamille hat was, was das Auge reizt und darf auf keinen Fall benutzt werden, das haben sie mir ausdrücklich in der Vogelklinik gesagt. Euphrasia ist gut gegen Augenreizungen, und Bepanthen Augensalbe kann man nehmen, aber bei einer bakteriellen Entzündung helfen nur härtere Augentropfen, die man nur vom Tierarzt bekommt. Vielleicht sind es bei Dir aber auch nur so Federchen, die das Auge reizen.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ein bisschen gekochtes, lauwarmes wasser in eine spritze oder einen tropfer und das auge spulen. Nasenlocher frei halten.
    Dann schauen ob es weg ist.
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Sabine

    Gerade bei Kamillentee hätte ich grosse Bedenken wegen häufigen Allergien. Ich war sogar selbst deshalb mal beim Augenarzt,weil ich Kamillendämpfe inhaliert hatte. Am nächsten Morgen sah ich kaum noch aus den Augen.

    Was unbedenklich ist, und auch vom Tierheilpraktiker empfohlen wird: das sind "Euphrasia-Augentropfen" (gibts in der Apotheke). Sie sind pflanzlich aus der Pflanze Augentrost hergestellt, und können bei deinem Nymphi bis zum TA-Besuch bedenkenlos eingesetzt werden.

    Ich drück die Daumen, damit dein Nymphi bald wieder gesund wird. Viel Glück :trost:
     
  8. bane

    bane Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gundelfingen/donau
    Bitte auf keinen Fall Kamillentee am Auge - das gibt unter Umständen Lidrandreizungen

    LG

    bane
     
  9. #8 petrarobby, 2. März 2010
    petrarobby

    petrarobby Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde Euphrasia-Augentropfen (Augentrost) erst zum Einsatz bringen, wenn eine Diagnose vorliegt. Die Inhaltsstoffe Aucubin, Lignane, Gerb-und Bitterstoffe sowie Flavonoide wirken bei Augenentzündungen und bei Bindehautentzündungen. In vielen Augentropfen, die gegen Ermüdungserscheinungen, Brennen der Augen u. einiges mehr, sind Wirkstoffe des Augentrostes beigemischt.

    Mit den Kamillentee habe ich mich möglicherweise unglücklich ausgedrückt und ihr habt recht:

    Kamille darf nicht für eine Augenspülung eingesetzt werden!

    Ihre beruhigende und entzündungshemmende Wirkung ist nur für eine Linderung bzw. Säuberung des umliegenden Bereiches angedacht. Wenn mann diese zum Einsatz bringt, sollte eine sterile leicht feuchte Kompresse benutzt und der Außenbereich des Auges nur abgetupft werden.

    Mit den Allergien ist eine sehr komplexe sowie komplizierte Angelegenheit. Auch Augentrost kann Allergien auslösen.

    Sorry und LG
     
  10. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich würd da gar nicht selber dran rumdoktoren, sondern zu einem vkTA gehen und die Ursache rausfinden und entsprechend behandeln....

    Das kann von Bakterien, Pilzinfektion, Psittakose bis zu einem Tumor alles möglich sein.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sabine999, 3. März 2010
    Sabine999

    Sabine999 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an Alle,

    vielen Dank für Eure Antworten.
    Als ich gestern von der Arbeit heimkam und meine Madam zum Arzt bringen wollte, sah ich Ihr Auge an und es war wieder in Ordnung.
    Vielleicht lag es daran, daß ich am Tag zuvor die Tropfen Propolis 2000 ins Wasser gemischt habe.

    Nochmal vielen Dank.

    Gruß
    Sabine:zwinker:
     
  13. #11 charly18blue, 3. März 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sabine,

    dann wars bestimmt doch eine kleine Feder, die von selbst wieder rausgegangen ist.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema: Augenentzündung beim Nymphensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich augenentzündung

    ,
  2. nymphensittich auge entzündet

    ,
  3. nymphensittich bindehautentzündung

    ,
  4. nymphensittich entzündung auge ,
  5. vogel augenentzündung,
  6. augenentzündung nymphensittich,
  7. nymphensittich auge aufgekratzt,
  8. nymphensittich hat ein auge zu,
  9. Nymphensittch hat Auge entzündet,
  10. mein nypensittich sieht nicht,
  11. augenentzüngung beim vigel,
  12. Augenentzündung beim papageien,
  13. nymphensittich auge krustig geschwollen,
  14. entzündetes augenlid vogel,
  15. Nymphensittich hat ein auge zu das andere auf,
  16. nympfensittich gewächs am auge,
  17. kruste am auge bei nymphensittiche,
  18. nymphensittich macht nur ein auge zu,
  19. Auge beim Nymphensittich ist zu,
  20. nymphensittich auge rot,
  21. augenentzündung beim vogel,
  22. vogel augenentzündung was tuhen,
  23. Nymphensittich ein auge trä,
  24. entzündete augenlider nymphensittig,
  25. nymphensittich macht kleine augen
Die Seite wird geladen...

Augenentzündung beim Nymphensittich - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...