Augenentzündung Kanari

Diskutiere Augenentzündung Kanari im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Vor zwei Wochen fing es bei meinem Kanarienhahn an, dass er kleine Bläschen über dem Auge und seitlich zwischen Auge und Schnabel bekam....

  1. #1 Viktoria1504, 28.12.2021
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vor zwei Wochen fing es bei meinem Kanarienhahn an, dass er kleine Bläschen über dem Auge und seitlich zwischen Auge und Schnabel bekam.
    ich bin dann gleich zum vk Tierarzt gefahren. Seit 10Tagen bekommt er Tetrazyklin als Augensalbe und per Spritze (4 Mal insgesamt).
    Leider wurde es nicht besser, sodass nun sein Auge seit knapp 7 Tagen komplett zu ist. Der Tierarzt meint, dass es eine Sinusitis sei und diese auf die Augen ginge.
    Die Schwellung ist auch schon leicht zurück gegangen, aber der Vogel kann das Auge immernoch nicht öffnen.
    Er frisst und badet auch, aber man merkt ihm an, dass er Probleme hat.
    Dauern Augenentzündungen, gerade mit Sinusitis, so lange?

    LG
     
  2. #2 Viktoria1504, 28.12.2021
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Er meinte zudem, dass es höchstwahrscheinlich Chlamydien seien.
     
  3. #3 Karin G., 28.12.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.248
    Zustimmungen:
    2.541
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    SamantaJosefine gefällt das.
  4. #4 Viktoria1504, 28.12.2021
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein
     
  5. #5 Gast 20000, 28.12.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.048
    Zustimmungen:
    1.306
    "Höchstwahrscheinlich" Chlamydien (Ornithose).....hochgradig ansteckend.
    Das sollte der TA aber zweifelsfrei über eine Kultur feststellen können!
    Paßt aber irgendwie auch zu dem Nasenausfluß (Nasenstein)
    Wird vielfach Enrofloxacin eingesetzt.
    Vogelkundigen TA aufsuchen.
    Gruß
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 Viktoria1504, 28.12.2021
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe jahrelang keinen Neuzugang gehabt…
     
  7. #7 Gast 20000, 28.12.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.048
    Zustimmungen:
    1.306
    Bei meinem Vereinskollegen waren auch seit 10 Jahren keine Neuzugänge dazu gekommen. Trotzdem hatte er die Psittakose im Bestand.
    Waren alle in Quarantäne..nicht nur die Vögel.
    Gruß
     
  8. Semesh

    Semesh Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hude / Wüsting
    Hast du den Kanarienvogel separat gesetzt? Wenn es was ansteckendes ist, sollte man lieber separieren.
    Was hast du an Einstreu drin? Sand z.B. könnte das Auge noch mehr reizen.

    Und bitte nicht wundern, dass Gast 20000 erst von Ornithose spricht und dann von Psittacose. Beide Krankheiten sind das selbe, nur dass man es bei Spitzschnäbeln Ornithose nennt und bei Sittichen und Papageien Psittacose (Papageienkrankheit). Die Krankheit ist auch auf den Menschen übertragbar.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  9. #9 Viktoria1504, 28.12.2021
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hier sind Fotos…
     

    Anhänge:

  10. #10 SamantaJosefine, 28.12.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.527
    Zustimmungen:
    5.906
    Ort:
    Langenhagen
    @Viktoria1504
    Falls dein Kanarienvogel tatsächlich an Ornithose erkrankt ist, solltest du dir Lysoform 3% besorgen und alles damit gründlich desinfizieren, wirklich alles.
    Ferner würde ich mich an deiner Stelle in diesem Falle mit einem Amtstierarzt kurz schließen und mich gründlich beraten lassen.
    Ob es sich tatsächlich um diese Krankheit handelt, vermag ich nicht zu sagen, sollte jedoch auf jeden Fall unbedingt abgeklärt werden. In wie weit dein behandelnder TA schon untersucht hat, weißt du am besten.
    Dir ist ja die TiHo auch bestens bekannt, evt. kannst du dort auch näheres erfahren.

    Alles gute dir und deinem kleinen Vogel.

    SJ
     
    Semesh gefällt das.
  11. #11 Gast 20000, 29.12.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.048
    Zustimmungen:
    1.306
    Denke mal, dies ist m. W. auch meldepflichtig,
    Das sollte ein TA auch wissen, daher habe ich so meine Probleme, wenn ich das hier so lese.
    Gruß
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  12. #12 Viktoria1504, 02.01.2022
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das Auge ist immernoch zu, aber ich hab etwas komisches unter dem Auge gefunden.
    Es ist schwarz, sehr hart und sitzt im Bereich der Nasennebenhöhlen.
    Was könnte das sein?
     

    Anhänge:

  13. #13 Gast 20000, 02.01.2022
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.048
    Zustimmungen:
    1.306
    Wie schon erwähnt...zum vogelkundigen TA damit und Abstrich machen plus Kultur ansetzen lassen.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  14. #14 Viktoria1504, 04.01.2022
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Das Schwarze ist laut TiHo eine Nekrose, als Folge einer Sinusitis.
    Dem Vogel werden morgen in einer OP die Nasennebenhöhlen ausgeräumt.
     
  15. #15 SamantaJosefine, 04.01.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.527
    Zustimmungen:
    5.906
    Ort:
    Langenhagen
    Wäre super, wenn du uns ein feedback zukommen ließest.
    Danke im voraus dafür.
    LG
     
  16. #16 Viktoria1504, 04.01.2022
    Viktoria1504

    Viktoria1504 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hat hier schon jemand Erfahrung mit Inhalationsnarkose gemacht?
    Habe ein bisschen Angst vor morgen…
     
  17. #17 SamantaJosefine, 04.01.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.527
    Zustimmungen:
    5.906
    Ort:
    Langenhagen
    Das kann ich sehr gut nach empfinden. Aber kürzlich lobte eine Bekannte von mir gerade die Vogel-Fachpraxis der TiHo im Hinblick auf die Chirurgie sehr .
    Gerade an sehr kleinen Vögeln sollen dort sehr gute Ärzte vor Ort sen.
    Ich wünsche dir, dass dein kleiner Schatz alles gut übersteht.

    LG
     
  18. #18 Karin G., 04.01.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.248
    Zustimmungen:
    2.541
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    ja mit unseren Edelpapageien, aber die sind auch eine Nummer grösser
     
Thema:

Augenentzündung Kanari

Die Seite wird geladen...

Augenentzündung Kanari - Ähnliche Themen

  1. Propolis bei chronischer Augenentzündung Kanarienvogel

    Propolis bei chronischer Augenentzündung Kanarienvogel: Hallo, ich weiß, es gibt schon etliches zum Thema Propolis im Vogelforum. Aber die meisten Beiträge sind schon sehr alt und vielleicht gibt es ja...
  2. Kanarienvögel Augenentzündung?

    Kanarienvögel Augenentzündung?: Hallo, seit ein paar Wochen wohnt ein Kanarienvogelpaar bei uns! Nun hat die Henne seit ein paar Tagen eine komische Stelle am linken Auge! Da...
  3. Augenentzündung (Kanarienvogel)

    Augenentzündung (Kanarienvogel): Hi. Ich habe eine Henne die vermutete 9 Jahre alt ist (wir haben sie ohne Züchterring gekauft von einer öfters eher unbeliebten Tiermarktkette,...
  4. Kanarienvogel, Augenentzündung

    Kanarienvogel, Augenentzündung: Hallo, mein Hahn hat ständig ein verklebtes, rotes, dickes Auge . Ich war schon bei 2 Tierärzten , unter anderem in der Taubenklinik Essen ,...
  5. Kanarienvogel mit Augenentzündung

    Kanarienvogel mit Augenentzündung: Hallo, nach langer Zeit schreibe ich mal wieder. Ich hab hier einen Zuchtkollegen in Griechenland, der mir heute das nachfolgende Bild eines...