Augenkrankheit Enteauge

Diskutiere Augenkrankheit Enteauge im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo und guten Morgen, gestern habe ich bei meiner Murlade Gretel Ausfluß aus dem Auge bemerkt. Aus dem Lied unter dem Auge läuft...

  1. #1 tobse123, 09.05.2009
    tobse123

    tobse123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln-deutz
    Hallo und guten Morgen,
    gestern habe ich bei meiner Murlade Gretel Ausfluß aus dem Auge bemerkt. Aus dem Lied unter dem Auge läuft weißer-durchsichtiger Schleim und das Auge ist leicht geschwollen. Bin dann gestern abend noch zum Ta, der ihr Posifenciol C1% verschrieben hat.
    Heute morgen war das Auge nicht wirklich besser, dafür ist mir feste flüssigkeit aus den Atemlöchern aufgefallen...
    Ich traue den Ärzten ja nicht so, kann mir jemand helfen???
    Grüße
     
  2. #2 tobse123, 09.05.2009
    tobse123

    tobse123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln-deutz
    Also, ich habe der Ente vorhin nochmal Salbe gegeben.Die Iris, also dort wo sich die Pupilledrin befindet ist klar, und das untere Lied ist geschwollen.Ähnelt der konsistenz einer Weintraube/Litschi. Der Eiterfluß hat zwar aufgehört, faür ist eben das Lied stark geschwollen...
    Sieht für schwache Nerven (Also meine:zwinker:), furchterregend aus...
    Hat denn noch niemand seine Ente schon mal am Auge behandeln müßen???
    Grüße
     
  3. #3 sunnyday66, 10.05.2009
    sunnyday66

    sunnyday66 Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Scheswig-Holstein
    So wie du es beschreibst, hört sich das nach einer Nebenhöhlenentzündung an, da wird die Salbe allein nicht helfen. Durch den Druck von innen, schwillt das Auge/Lid heraus und wird gereizt.
    Evt. bricht der Eiter durch die Augenhöhle durch und das Auge wird geschädigt. .
    Ich würd morgen nochmals zum TA und AB oral geben. Evt. kann er den Abseß auch öffnen .
    LG Sunny
     
  4. #4 tobse123, 10.05.2009
    tobse123

    tobse123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln-deutz
    Hallo Sunnyday! Du hast ins schwarze getroffen! Die Ente ist gesternabend gestorben:traurig: Die Salbe hat gar nichts gebracht, eher noch die Schwellung vergrößert...
    Wir hatten die letzte Zeit öfters wilde Enten im Gehege gehabt und ich befürchte das die Krankheitserreger wie Mycoplasmose oder schnupfen eingeschleppt haben. Für letzteres war aber der Krankheitsverlauf zu schnell... Jetzt muß ich gucken, wie die Rest Herde schützen kann...:?
    Danke und Grüße!
     
  5. #5 Hoppelpoppel006, 11.05.2009
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo tobse,
    es tut mir echt leid um Deine Gretel :trost: Leider hat man oft das Pech das Pech, das solche Sachen zum Abend hin oder am Wochenende auftreten! Wir haben vor 1 Woche ähnliches Problem mit unserem Ganter gehabt. Sonntagmorgen war das li. Auge ok, und Sonntagabend auf einmal dick zugeschwollen und schaumig und das andere fing dann auch grad an. Bin dann Montag gleich zum TA. Herr hat den Baytril und Augentrofpfen bekommen. Zum Glück hat es ihm geholfen.:zustimm:

    Lieben Gruß
    Hoppel
     
  6. #6 tobse123, 11.05.2009
    tobse123

    tobse123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln-deutz
    Hallo Hoppelpoppel! Da habt Ihr ja mehr Glück gehabt, auch mit dem Ta:beifall:
    Ich war abends beim Notdienst und habe nur eine Hammersalbe bekommen..., dafür aber keine Diagnose:?
    Ich habe mich dann mal selber Schlau gemacht und herausgefunden, das solche vereiterungen der Augen (wenn sie nicht durch physische Verletzungen kommen), Bakteriel verursacht sein können:(
    Die Erreger werden auch noch von gesundeten Tieren 6 Wochen über den Kot ausgeschieden.:(
    Infiziert werden immer die Tiere mit dem schwächsten Immunsystem. Den anderen Tieren soll man Vitamine und Antibiotika verabreichen...:o
    Drück mal die Daumen, das noch keine anderen Infiziert sind!
    Grüße
     
  7. #7 Penelope67, 11.05.2009
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    Hi tobse

    ich drück Dir auch die Daumen...

    Wenn wir so schlampig arbeiten würden wie viele Tierärzte, die KEINE AHNUNG haben und noch schlimmer nicht genug Interesse am Lebewesen um sich selber in Frage zu stellen, dann hätten wir längst geschlossen...

    Im Lauffe der Jahre hab ich gelernt selber meine und die Krankheiten meiner Tiere zu verwalten und Druck bei den Ärzten zu machen...

    Ganz liebe Grüße...

    Penelope
     
  8. thotti

    thotti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich glaube ich habe mit unseren Pommernganter gerade das gleiche Problem,
    vielleicht kann einer von euch mal sagen ob es bei euch genauso ausgesehen hat.
    Bemerkt habe ich es am freitag Abend, das es am linken Auge kahl und leicht geschwollen ist. Samstag Morgen sah es dann schon viel schlimmer aus und ich bin mit den Bildern zum TA gefahren, er meinte das es sich um eine Entzündung handeln könnte, und ich habe Baytril mitbekommen. Heute Morgen sieht das ganze noch viel schlimmer aus. Außer das er viel schläft verhält er sich eigentlich völlig normal/wie immer.
     

    Anhänge:

  9. #9 Hoppelpoppel006, 22.06.2009
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo thotti,
    ja ich kenne das.:nene: Wir haben vor kurzem bei unserem Ganter auch so ein Problem gehabt. Fing am Wochenende erst mit dem re. Auge an und dann das li. Unser TA hat uns auch Baytril (flüssig aufgezogen in einer Spritze) und zusätzlich Augentropfen verordnet.:zustimm: So ca. nach 1 Woche war er wieder ok. Hast Du nichts für seine Augen bekommen? Wir haben Okacin 5 ml Augentropfen für ihn bekommen, 2 - 3 mal täglich in jedes Auge tropfen.:zustimm: Mit Baytril war es nicht so einfach. Wie hoch ist bei deinem Ganter die Dosierung? Wir mußten ihm täglich 1ml direkt mit der Spritze in den Schnabel geben. Das fand er überhaupt nicht gut.:(:nene: Danach bekam er von mir ein Leckerli, dann ging es etwas besser. Frag doch Deinen TA noch einmal wegen Augentropfen.

    Schöne Grüße
    Hoppel und die wilden Racker ;)
     
  10. #10 Penelope67, 22.06.2009
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    ...bei deinem Paul: erst fehlen nur die Federn, keine Schwellung, keine Entzündung...entweder ist er irgend wo rangekommen und hat sich gescheuert, oder Parasiten und er hat sich gekratzt? denn die Entzündung fängt langsam am nächsten Tag an...ist das Weiße Eiter oder Schaum? Schaum könnte ein Anzeichen von Stress/Schmerz/Unwohlsein sein, oder auch Mykoplasmen, die mit Antibiotikum bekämpft werden...

    Es ist nicht geschwollen, ...Viel Schlafen ist ja schon ein schlechtes Zeichen, es zeigt mindestens Unwohlsein, wenn nicht Schmerz...

    Antibiotikum-->Ergebnisse sichtbar nach dem 2./3. Tag...

    Ganz ehrlich: falls heute noch nicht besser, das Tier zum Arzt bringen, es gibt so viele mögliche Ursachen...

    Halt uns auf dem Laufenden!

    Alles Gute

    PG
     
  11. thotti

    thotti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für die Antworten.
    Es sieht heute so aus als das die Schwellung zurückgeht und das Auge sieht heute auch schon besser aus und er wird auch schon wieder frech :D
    Fahren morgen nochmal zum TA um nochmal Baytril nachzuholen, da wir erst sehen wollten ob es anschlägt ( tut es wohl). Jenachdem wie er morgen aussieht werden wir ihn auch mitnehmen. Baytril bekommt er in Tablettenform zerteilt im Apfel. Das mit den Augentropfen werde ich nochmal ansprechen, wir haben eine Augensalbe mitbekommen.

    Werde euch auf dem laufenden halten!

    LG
    Thorsten
     
  12. thotti

    thotti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    so,
    um euch auf dem laufenden zu halten,
    Paul geht es schon wieder sehr viel besser :freude: .
    Das Auge sieht fast normal aus und die Schwellungen sind auch fast nicht mehr zu sehen. Aber er steht jetzt wieder voll unter Dampf und kommt kaum dazu sich auszuruhen, da seine Gussi nicht mehr auf dem Nest sitzt und brütet (leider nichts bei rausgekommen) und den ganzen Tag am rumlaufen ist (Hat wohl nachholbedarf). Der war heute Abend so kaputt das in beim schlafen der Kopf ständig aus den Federn gefallen ist.

    Allerdings weiß keiner was er da nun hatte!

    LG
    Thorsten
     
Thema: Augenkrankheit Enteauge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gänse krankheiten augen

    ,
  2. Augenkrankheiten bei Enten

    ,
  3. gänse krankheiten

    ,
  4. augenkrankheit bei gänsen,
  5. enten krankheiten augen,
  6. entenkrankheiten,
  7. augenerkrankungen bei laufenten,
  8. hühner augenkrankheiten,
  9. gans hat dickes auge,
  10. augenkrankheit ente,
  11. Augenerkrankung ente,
  12. warzenenten Augenkrankheit schaum,
  13. ente hat eiter am auge,
  14. augenkrankheiten huhn,
  15. laufenten augenkrankheit,
  16. enten weisse augen,
  17. gänse augenkrankheiten,
  18. augenerkrankungen Ente,
  19. augenkrankheiten húhner,
  20. ente augen weißes,
  21. dickes auge beim huhn,
  22. Krankheit an den Augen der Ente,
  23. Ente augenerkrankung,
  24. Ente eitriges auge,
  25. augenkrankheiten bei gänsen
Die Seite wird geladen...

Augenkrankheit Enteauge - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel Auge komplett geschlossen

    Kanarienvogel Auge komplett geschlossen: Hallo! ich habe seit letzem Jahr zwei Kanarienvögel. Jetzt ist bei Merry das eine Auge komplett zu oder verklebt. Ich war schon beim Tierarzt....
  2. Enten Augenkrankheit

    Enten Augenkrankheit: Hallo vielleicht kann mir jemand helfen eine meiner warzenente hat angefangen mit einen komischen Auge das tränt und ist zu geschwollen nun haben...
  3. Wellensittich hat eine Augenkrankheit - Noch zu retten?

    Wellensittich hat eine Augenkrankheit - Noch zu retten?: Hallo, leider leidet mein 2,5 Jahre alter Wellensittich, seit ca. 7 Tagen, an einer Augenkrankheit am linken Auge. Ansonsten verhält sich der...
  4. Kanarienvogel Augenkrankheit

    Kanarienvogel Augenkrankheit: Hallo zusammen, ich halte nun seit ca. 10 Jahren Kanarienvögel in einer großen Außenvoliere. Bisher hat es noch nie irgendwelche größeren...
  5. Augenerkrankung bei Schmucksittich

    Augenerkrankung bei Schmucksittich: Hallo, einer meiner Schmucksittiche hat offensichtlich eine Augenerkrankung. Einen Tierarzttermin habe ich erst kommenden Donnerstag. Vielleicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden