Augenlid gerissen?

Diskutiere Augenlid gerissen? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, ich brauche dringend eure Hilfe. Gester habe ich mit Wall-e gekuschelt. Als ich ihm am Köpfchen gekrault habe, wollte er...

  1. #1 Kiwi & Wall-e, 14. Februar 2012
    Kiwi & Wall-e

    Kiwi & Wall-e Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich brauche dringend eure Hilfe.

    Gester habe ich mit Wall-e gekuschelt. Als ich ihm am Köpfchen gekrault habe, wollte er seine Augen schließen. Dabei sah ich, dass sein Auge sich nicht vollständig schließt.
    Mir ist aufgefallen, dass seim unteres Augenlied "gerissen" ist?!?

    Was kann das sein?
    Was soll ich machen? Hilft ein Arztbesuch noch? Und wenn, was müsste ein Arzt machen? (Ich habe so Angst dass der einfach sagt...hilft nix, einschläfern).

    Hilfe......

    Lieben Gruß, Jessi
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Jessi,
    bitte geht unbedingt zum vogelkundigen Tierarzt!
    (Habe eben gesehen, dass du schon einen Tierarzt rausgesucht hattest)
    Den Fall "eingerissenes Lid" hatten wir schon einmal im Forum. Damals wurde der Riß begradigt und genäht.
    Ob der Vogel dazu in Narkose gelegt wird, entscheidet der Tierarzt zusammen mit dir.
    Vielleicht haben sich deine beiden Rabauken gestritten - passiert schon mal.
    Wegen so einem kleinen Unfall wird kein Vogel eingeschläfert :trost:
     
  4. #3 Kiwi & Wall-e, 14. Februar 2012
    Kiwi & Wall-e

    Kiwi & Wall-e Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank liebe Isrin für deine Antwort!
    Ich werde heute um 12Uhr Feierabend machen und gleich zum Tierarzt fahren.
    Mir war wirklich wichtig, dass mir jemand sagen kann, dass das kein "Hoffnungsloser Fall" ist. Denn der Tierarzt bei uns im Ort kennt nur Kortison oder Einschläfern. Ich musste unbedingt sicher sein, das ihm geholfen werden kann.

    Danke Isrin. Danke!!!
     
  5. #4 Kiwi & Wall-e, 14. Februar 2012
    Kiwi & Wall-e

    Kiwi & Wall-e Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Isrin,

    ich drehe durch... dieser Dr. Dorenkamp der angeblich in Warburg ist.....den gibt es nicht mehr. Wenn ich die Telefonnummer anrufe heißt es: diese Nummer sei nicht vergeben.

    Jetzt habe ich den Herren auf einer Handynummer erreicht. Angeblich praktiziert er oben im Norden. Seine alte Praxis gibt es nicht mehr.
     
  6. #5 Isrin, 14. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2012
    Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Wie weit ist es von dir nach Paderborn? Habe eben den Routenplaner befragt. Das wäre ca. 1 Std. Fahrt. Für den Sperling durchaus machbar.
    Dort gibt es auf jeden Fall vogelkundige Tierärzte.

    Oder nach Kirchheim = ca. 45 Minuten
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Sieht jetzt nicht wirklich schlimm aus, ein Besuch bei einem vogelkundigen Tierarzt wäre trotzdem nicht schlecht.

    Gruß
     
  8. #7 Kiwi & Wall-e, 15. Februar 2012
    Kiwi & Wall-e

    Kiwi & Wall-e Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Isrin, Hallo Solcan,

    ich habe gestern in einer Liste von Welli.net einen VK-Arzt hier in Kassel gefunden. Ich rief da an und sagte: Kleiner Vogel (Sperli), wahrscheinlich Augenlied gerissen. Sie sagte gleich, sie kann es nicht machen. Das Lied sei für Ihre Instrumente dafür zu klein.
    Sie verwies mich an einen anderen Arzt in Kassel. Also erkundigte ich mich vorher, ob die das auch machen.
    So saßen wir gestern beim Tierarzt. Der erste Arzt wusste gar nicht was man da überhaupt machen könnte und spielte lieber mit Wall-e, weil er selten so zahme Vögel gesehen hat. Irgendwann kam eine weitere Ärztin dazu, die dann sagte, dass der Riss sehr klein sei. Als ich ihr sagte, dass das Lied aber nicht viel größer ist sagte sie: Ja, das stimmt auch wieder. Aber no nen kleinen Faden habe ich gar nicht. Und außerdem sei die Gefahr der Narkose viel größer.
    Ich sollte es einfach weiter beobachten.

    Hm... ja.. jetzt weiß ich nicht so Recht.
    Ich möchte der Dame nichts unterstellen, schließllich hat sie Tiermedizien studiert und ich Maschinenbau.....von daher kann und darf ich mir kein Urteil erlauben. Ich habe nur bedenken, dass sie es ablehnte, da sie keine Instrumente für diesen Eingriff hat?!?! Ich weiß nicht so recht.

    Die Ärztin meinte, das ja noch kein Sekret ausläuft und dass ich nur zu sehen soll, das es nicht weiter einreißt.....ja, leichter gesagt als getan.....

    Was meint ihr? Soll ich nen zweiten Arzt zu Rate ziehen, oder lieber erstmal weiter beobachten?
     
  9. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Jessi,
    ich habe das alte Thema mit gerissenem Augenlid rausgesucht: KLICK
    Hat sie denn wenigstens untersucht, ob die (vermutlich) eingetrockneten Ecken des Lides nicht das Auge berühren?
    Wenn es immer reibt, wird dein Kleiner keine Ruhe kriegen und kratzen.
    Würde ich erst einmal beobachten.
     
  10. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Jessi,

    ich finde auch, dass es nicht so schlimm aussieht. In einem ähnlichen Fall hat mein TA nur eine antibiotische Augensalbe verordnet, damit ist das dann recht schnell und komplikationslos verheilt. Mit der Salbe bleibt das Auge auch schön feucht udn es kann sich nichts entzünden. Die Salbe heißt Floxal Augensalbe, ich habe sie morgens und abends mit einem Wattestäbchen auf das Auge und die Umgebung aufgetragen.
    Alles Gute für den Pieper,
    LG, Petra
     
  11. #10 Kiwi & Wall-e, 15. Februar 2012
    Kiwi & Wall-e

    Kiwi & Wall-e Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    @ Isrin: nein, die Tierärztin hat keine großartige Untersuchung gemacht. Ganz im Gegenteil: Sie hielt mein Handy in der Hand und schaute sich die Fotos an, die ich auch oben eingestellt hatte. Ich werde ihn aber mal beobachten, wie er sich mit dem Auge so verhält.

    @Petra: Als ich nachgefragt habe, ob ich Augentropfen/Salbe bekommen würde, meinten die auch nein, das wäre nicht nötig.

    Ok.... also gucken wir (im wahrsten Sinne des Wortes) und hoffe, dass keine Entzündungen auftreten:)
     
  12. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP

    Hallo Jessi,

    Euphrasia Augentropfen (in der Apotheke erhältlich) kannst Du auf jeden Fall geben.
     
  13. #12 Kiwi & Wall-e, 15. Februar 2012
    Kiwi & Wall-e

    Kiwi & Wall-e Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Super, Danke Andreas :freude:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Bitte gerne! ;)

    Wie schnell ein Auge allerdings "verloren" gehen kann, kannst Du hier nachlesen.

    Daumen sind für Dein Vögelchen gedrückt!
     
  16. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken

    Hmm, ich weiss echt nicht, was ich dazu sagen soll.
    Wenn das zu behandelnde Tier im Raum ist, schaue ich mir doch dieses an und nicht Handybilder!
    Ganz ehrlich: Ich hätte meinen Vogel eingepackt und hätte eine andere Praxis aufgesucht.
     
Thema: Augenlid gerissen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. augenlid gerissen hund

    ,
  2. Floxal Augensalbe papageien

    ,
  3. sperlingspapagei schnabel eingerissen

    ,
  4. untere Augenlid beim Pferd eingerissen,
  5. auugenlid bei Katze gerissen ,
  6. augenlid gerissen,
  7. http:www.vogelforen.desperlingspapageien231686-augenlid-gerissen.html,
  8. augenlid sperling,
  9. augenlid von katze eingerissen,
  10. katze 2. augenlid gerissen
Die Seite wird geladen...

Augenlid gerissen? - Ähnliche Themen

  1. Gerissener Greifvogel

    Gerissener Greifvogel: Wurde wohl beim fressen überrascht und selbst gefressen. Was war er für einer? [ATTACH] [ATTACH]
  2. Küken haben hängendes Augenlid (Wellensittich)

    Küken haben hängendes Augenlid (Wellensittich): Hallo, ich habe aktuelle ein Pärchen mit 4 Küken zwischen 3 und 4 Wochen alt. Zwei Küken haben ein hängendes Augenlid. Es sieht zumindest so...
  3. Gouldamadine mit geschwollenen Augenlidern

    Gouldamadine mit geschwollenen Augenlidern: Hallo zusammen, seit einigen Tagen hat einer von meinen Gouldamadinen geschwollene Augenlider und schlaeft viel oder hat zumindest die Augen...
  4. Prachtrosella Augenlid

    Prachtrosella Augenlid: Mein Vogel kratzt sich wie verrückt am Auge. Milben sind es nicht, wurde von Arzt Probe genommen und mikroskopisch untersucht. Wenn mein...
  5. Wer hat das Reh gerissen??

    Wer hat das Reh gerissen??: Moinsen , ich hoffe mal das ich in diesem Forum richtig bin, is ja ne Beobachtung ;) vielleicht kann mir wer sagen wer dieses Reh gerissen...