Augenring und Blaugenick, Artunterschiede?

Diskutiere Augenring und Blaugenick, Artunterschiede? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; nach viel googeln und lesen über Sperlingspapageien (bin auf der Suche nach einem Pärchen neuer Mitbewohner :-)) kam mir immer wieder hier und da...

Schlagworte:
  1. #1 someone, 12.10.2020
    someone

    someone Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    nach viel googeln und lesen über Sperlingspapageien (bin auf der Suche nach einem Pärchen neuer Mitbewohner :-)) kam mir immer wieder hier und da ein Zweizeiler unter, dass Augenring-Sperlingspapageien im direkten Vergleich zu Blaugenick ruhigere Zeitgenossen sind und vor allem weniger aggressiv, so dass (ohne Brutmöglichkeit) sogar teilweise eine gemeinsame Haltung mit z.B. Finken als möglich beschrieben wird. Prinzipiell klingt weniger streitlustig und besser verträglich ja gut, und schön aussehen tun sie definitiv auch. Trotzdem werden sie wesentlich weniger häufig gehalten bzw. auch gezüchtet und angeboten, so weit ich das sehe. Das wundert mich ein wenig, und ich frage mich, woran das liegt. Sind die Unterschiede doch gar nicht so groß? Liegt es "nur" daran, dass es von den Blaugenick so viele Farbmutationen gibt und die bei den Käufern "besser ankommen"? Oder steckt da noch mehr dahinter? Ich bin sehr neugierig auf eure Einschätzung und Erfahrungen :-)
     
  2. #2 wolfguwe, 12.10.2020
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.401
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    .....und das ist einfach zu beantworten. Augenring werden im Regelfall artenrein gezogen und Mutationen tendieren gegen null und sind meistens durch einkreuzen von Blaugenick entstanden.
    Sie, die Augenring, sind etwas weniger rabiat als Blaugenick, aber auch die Augenring lassen sich nicht mit anderen Vögeln auf Dauer entspannt gemeinsam halten. Gerade Prachtfinken und oder Kanarien können sehr schnell durch einen Biß ein Bein verlieren, garantiert nicht zu empfehlen.

    .....und auf der anderen Seite, aus Sicht der Sperlingspapageien, „nerven“ die anderen Vögel durch ihre Aktivität, denn Sperlingspapageien genießen auch ihre Ruhe..
    Sperlingspapageien, egal welche Art, sollten grundsätzlich als Paar gehalten werden, mit Erfahrung und entsprechenden Platz auch 3 oder ? Paare.

    Eindringlich abraten von einer Vergesellschaftung muß man immer, auch eine gemeinsame Haltung von Augenring mit Blaugenick ist nicht auf Dauer möglich.
    Alle Sperlingspapageienarten sollten gegengeschlechtlich und artenrein gehalten werden. In der Natur, nur um es explizit zu erwähnen, sind es im Gegensatz zu fast allen Sittichen in keinem Fall Schwarmvögel. Eine Gruppierung von 6-9 Vögeln erfolgt in der Natur nur nach der Brutzeit. Wenn sich Paare gefunden haben, löst sich die Gruppe lange vor der nächsten Brut wieder auf.
     
    Sam & Zora, Luzi und Isrin gefällt das.
  3. #3 someone, 12.10.2020
    someone

    someone Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank wolfguwe! Das klingt auch eher danach als wäre die Auswahl der Art im wesentlichen "Geschmackssache". Neben dem schon besagten weniger rabiaten Verhalten, spricht ja eigentlich auch die sicherlich wesentlich geringere Inzucht (aufgrund der nicht vorhandenen Farbmutationen) eher für die Augenring-Sperlinge. Ich wunder mich also noch immer, warum es da so viel weniger Vögel gibt. Vor allem hier in Norddeutschland scheinen sie eine echte Rarität zu sein.
     
  4. #4 wolfguwe, 12.10.2020
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.401
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und zur Erklärung, das hat nichts mit Inzucht zu tun. Eine Mutation hat im Regelfall nichts mit Inzucht zu tun.
    Es ist halt Ansichtssache, Blaugenick sind mit ihren vielen Farben eben im Regelfall für mehr Halter ansprechend.
    ....und das rabiate Verhalten ist auch bei Augenring anzutreffen, oft geht das Paar aber etwas gesitteter miteinander um, aber jeder Vogel hat einen anderen Charakter, verallgemeinern würde ich es nicht.
    Augenring findest du aber auch immer im Norden, so selten sind sie nicht!
     
    Isrin gefällt das.
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    09.05.2001
    Beiträge:
    4.611
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Ich kann immer nur von Blaugenick abraten und andere Arten empfehlen. Augenring sind sehr schöne Vögel und absolut pflegeleicht.
     
  6. #6 Boehmei, 23.10.2020
    Boehmei

    Boehmei Wie ein Lemming...

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Hamm
    @solcan Darf man fragen warum du von Blaugenick abrätst?
     
  7. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das würde mich auch interessieren.
     
  8. #8 wolfguwe, 30.01.2021
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    1.401
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    .....und ich bin zwar nicht Hans (Solcan), aber die Antwort ist einfach:

    Blaugenick sind sehr streitbare Sperlingspapageien, nicht immer leicht zu verpaaren und zu bändigen. Leider sind auch durch unvernünftige Zuchtauslese neben den massenhaften Mutationen (die fast alle nicht mehr „sauber“ gezogen werden sondern farblich gemischt werden) eben auch die negativen Eigenschaften gefestigt worden.
    Zusätzlich kann auch nicht von der Hand gewiesen werden, dass durch falsche Paarzusammenstellungen und Mutationen die Größe und auch teilweise die Gesundheit gelitten haben.
    Deshalb ist es immer ratsam, nur bei vertrauenswürdigen Züchtern Vögel zu erwerben, die sowohl in Größe, Farbe, Statur sowie Charakter dem Vogel entsprechen
     
    Luzi, Isrin und Boehmei gefällt das.
Thema:

Augenring und Blaugenick, Artunterschiede?

Die Seite wird geladen...

Augenring und Blaugenick, Artunterschiede? - Ähnliche Themen

  1. Augenring- und Blaugenickfutter

    Augenring- und Blaugenickfutter: Hallole! Ich mal wieder. Ich habe gestern im großen weiten Internet eine Seite gefungen (Gestern! Heute finde ich sie nicht mehr. GRMPF!!!) auf...
  2. Blaugenick und Augenring

    Blaugenick und Augenring: hi, ich kann ja nicht immer alle bitten bilder einzustellen, wenn ich es nicht ab und zu auch mal tu! gruß uwe
  3. Augenring und Blaugenick?

    Augenring und Blaugenick?: Hallo, soweit ich weiß, halten hier einige (Cassy?) Blaugenicke und Augenringe. Haltet Ihr sie zusammen? Und wenn ja wieviele auf welchem...
  4. Augenring und Blaue vertragen sich nicht

    Augenring und Blaue vertragen sich nicht: Hallo bin traurig und auch sauer habe ich mir vor 3 Wochen doch ein paar Augenringsperlis gekauft , extra einen großen Käfig für papageien...
  5. Augenring-Sperlingspapageien und Blaunacken zusammen?

    Augenring-Sperlingspapageien und Blaunacken zusammen?: Hallo, kann man Augenring-Sperlingspapageien und Blaunacken in einer Volieren halten? Jeweils ein Paar? Gruss Fulgora