Augenringsperlingspap. anschauen

Diskutiere Augenringsperlingspap. anschauen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Das hätte natürlich noch einen positiven Nebeneffekt! Vor lauter Beobachtung nix essen, dann könnten endlich mal ein paar Kilos purzeln.:D...

  1. isika

    isika Guest

    Das hätte natürlich noch einen positiven Nebeneffekt!
    Vor lauter Beobachtung nix essen, dann könnten endlich mal ein paar Kilos purzeln.:D

    Die beiden schlagen sich ganz wacker, nur kennen die nicht allzu viel, doch ich denke das werden die alles ganz schnell lernen.

    Gefuttert haben sie auch schon kräftig, ist ja auch noch niemand vor einem vollen Napf verhungert.
    Sie quatschen so leise vor sich hin, ich glaube das ist der Hahn, lasse sie noch etwas in Ruhe, damit sie sich aklimatisieren können.
    Habe den Eindruck, die brauchen etwas länger, als die Zebrafinken und Kanarien.

    Luke immer ganz vorsichtig durch die Tür, so das sie es nicht bemerken und sie werden doch beobachtet. Betrete ich den Raum, dann machen sie keinen Mucks mehr.

    Liebe Grüße
    Isi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Flitzpiepe, 24. Juli 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hallo Isika,

    klar, die kennen beim Züchter nur ihre Voli und haben Wohnungen noch nicht von innen gesehen, geschweige denn, dass so ein Wesen ständig um einen rum ist.

    Das wird schon, nur Geduld und wenn Du den Kleinen noch Kolbenhirse anbietest (aber nur als Leckerlie), akzeptieren sie Dich schnell.

    Zahm sind unsere nicht, fliegen aber nicht panisch rum, wenn man in der Voli hantiert.

    Weiterhin noch viel Spaß und bei Gelegenheit mal ein schönes Bild von den Geiern machen! Sowas ist immer gern gesehen.

    Viele Grüße,
    Britta
     
  4. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, da wirst du im regelfall viel ausdauer benötigen, denn die kleinen sind wirklich sehr sensibel
    sie sind wirklich mit kaum einem anderen vogel zu vergleichen und wenn, dann nur z.b. mit amazonen etc.
    einige sperlinge haben ein riesiges selbstbewußtsein, andere sind da eher die "schüchternen"
    am anfang kann man es meist nicht abwarten, bis sie ihr temperament zeigen und später sehnt man sich wieder zurück zu der eingewöhnungszeit :D :D
     
  5. isika

    isika Guest

    Na, da habt ihr mir aber ganz was anderes versprochen....:D

    Die beiden sind heute schon ein wenig aufgetaut und der Hahn meinte er müsse mir mal so richtig die Ohren zudröhnen.
    Dabei saß ich mit einer Bekannten zusammen, die seit 25 Jahren Wellensittiche züchtet.
    Nun ja was soll ich sagen, es gellte ziemlich in den Ohren und ich habe dem Hahn versprochen nicht im Suppentopf zu landen.

    Ich bin von der Art der beiden Rabauken echt begeistert.

    Die Henne kann nicht fliegen, was mich nicht stört und die Henne auch nicht:? Doch ich bin immer gerne bereit, auch behinderten Tieren ein schönes Zuhause zu geben.
    Sie meckert dann ein bischen herum, er soll zur Seite gehen, was der liebe Kerl auch macht. Tolle Vögel!!
    Man sieht ihr von außen nichts an, hat einen normalen Körperbau und ein glattes enganliegendes Gefieder. Mal sehen was noch aus ihr wird, wenn sie erst den Platz hat, sich mal richtig auszuleben.
    Sie bekommt alle Möglichkeiten, da hinzukommen wo auch der Hahn ist.
    Nun kommen auch meine ca. 1m langen Leiter zum Einsatz. Für sie eine große Hilfe. Die wurden damals gebaut, da mein 12 Jahre alter Zebrafink auch nicht mehr fliegen konnte, doch durch die Leiter zu seinen Kumpels konnte.

    Morgen ist es dann so weit, der Umbau ist fertig und ich werde die beiden mit Käfig in die neue Behausung setzen, damit sie freiwillig entscheiden können, wann sie rausgehen.

    Durch mein "Gesäusel" kann ich mich heute schon dem Käfig nähern und Kolbenhirse oder ähnliches reingeben und sie bleiben ruhig sitzen ohne Panik zu bekommen.

    Ich brauche noch Namen!! Eigentlich sind alle meine Vögel namenlos, doch ich finde, die beiden brauchen Namen.
    Also, her mit Vorschlägen!!:zwinker:

    Herzlich grüßt
    Isi
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    bei namensgebungen bin ich nicht sehr kreativ, dafür haben wir hier andere "fachfrauen"! :zustimm:

    aber eine frage habe ich noch: wusstest du, dass sie nicht fliegen kann und hat der züchter gesagt, warum dies so ist?
    oft ist es nur fehlendes training durch boxenhaltung, das heißt, mit der zeit wird die flugmuskulatur aufgebaut und nach wenigen wochen fliegt der vogel wieder "meilenweit"
     
  7. isika

    isika Guest

    Ja, der Züchter hat es mir gesagt und ich gehe davon aus, dass es so ist wie du es beschreibst!

    Woran es liegt, konnte er mir auch nicht sagen.

    Die Anatomie des Vogels ist 1a, so weit ich das beurteilen kann und mit ein bischen Training hoffe ich, dass sie es schafft.
    Das sagte übrigens auch meine Bekannte.

    Liebe Grüße
    Isi
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    dann hoffen wir mal, dass sie das trainingslager erfolgreich absolviert :D

    ja, bei den sperlingspapageien konnte noch keiner das phänomen erklären, warum einige (aber wirklich längst nicht alle) sofort in den bann von ihnen gezogen werden, einige wenige lieben sie und viel ignorieren sie, merkwürdig

    ...und hier triffst du die, die sich in den bann haben ziehen lassen und was ist dann schon ein wenig lärm oder schmutz :bier:
     
  9. isika

    isika Guest

    Es ist wirklich ein Bann, komisch! Das fing hier im Forum schon an...
    Ich kann gar nicht so genau sagen, was es ausmacht, diese Zuneigung.
    Ich habe die Vögel ja nun erst einen Tag, doch wie sie mich beobachten, relativ schnell die Scheu verloren haben, ist schon ein kleiner Vertrauensbeweis.
    Sie beobachten alles, und als unsere Unterhaltung etwas angeregter wurde, drehte der Hahn auch auf und wollte es uns gleichtun.
    Wir mußten herzhaft lachen!
    Obwohl die Vögel kein draußen kennen und im Keller gehalten wurden, finden sie alles sehr interessant und sind neugierig.

    Das Knatschen mit dem Schnabel, drückt das Wohlbefinden aus?
    Er sieht sehr entspannt dabei aus.
    Das sind Geräusche, sehr amüsant!

    Gruß
    Isi
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ja, das ist im regelfall ein ganz entspanntes "wohlfühlgeräusch"

    aber wie gesagt, der bann steigert sich bei vielen noch, ist schon merkwürdig! andere sehen in ihnen nur "langweilige kleine grüne vögel", nur leider haben diese leute sich noch nie von den sperlingen einfangen lassen.

    du liest ja auch, wie die user sich hier zu ihren vögeln äußern, die eine nennt sie "mistbohnen" (meint es aber mehr als lieb), der/die andere(n) schreibt(en), wie toll sie sind und und und und.
    merkwürdig ist auch, in diesem teil des forums sind alle beiträge der user in bezug zu den vögeln mehr oder minder deckungsgleich. sich widersprechende aussagen findet man hier selten, eher wiederholungen
     
  11. isika

    isika Guest

    Das habe ich auch schon festgestellt, in anderen Vogelbereichen hier im Forum zermetzeln sich die Leute regelrecht verbal, bescheuert.:nene:

    Der Ton, der hier bei den Sperlibesitzern herrscht, drückt einfach nur Freude am Umgang mit den Tieren aus.

    Was ich ganz witzig fand, ich habe meinen Freund auch schon angesteckt. Er ist auch extrem tierlieb und sonst würde er meine ständigen Wünsche:"Bitte bau mir was", wohl auch nicht erfüllen.
    Er hatte sich eigentlich über den neuen Zuwachs gar nicht so schlau gemacht, doch dann hörte ich zufällig ein Gespräch mit, mit meiner Bekannten, die mich später besuchte. Ein Telefonat!
    Sie hatte gedacht die Sperlinge wären größer und machte sich wohl Gedanken, ob mein Platz ausreichend wäre. (Dachte sie an Aras)?
    Was mein Freund alles über die Vögel erzählen konnte, unglaublich. Er muß sich also schlau gemacht haben. Ich habe mich riesig gefreut! Worte, wie im Gegensatz zu den Agas fielen und ich wußte nicht das er das Wort Agap. überhaupt kennt.

    Das wird richtig gut mit den beiden. Bin schon gespannt was passiert, wenn ich morgen das Licht anmache. (Wobei ich immer ein Nachtlicht brennen habe)

    Ob sie mich begrüßen?

    Tschüß
    isi
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    vielleicht nicht gleich morgen, aber die begrüßung wird schon noch kommen

    bei uns ist es umgedreht, ich bin der "vogelverrückte" und der rest der familie hält sich ein wenig zurück (gott sei dank, sonst hätte ich noch weniger platz für mein hobby) obwohl meine frau auch ihre eigenen vögel hat (2 katharinasittiche, denen sie nur schei.. beibringt, denn die sind zahm und es sind in der wohnung freifliegende monster)
     
  13. #52 ginacaecilia, 24. Juli 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    uwe...danke...ich oute mich....
    isi, ich habe die mistbohnen, grins. und ich liebe sie wirklich, erst einen, nach langer suche einen züchter gefunden, wollte ein weibchen, na er hatte noch ein männchen, ok, dann nehme ich den und später 2 weibchen. so wurden es vier. da ich aber ein schwules päärchen habe,und die beiden schwestern nicht alleine sein sollten, habe ich meinen mann bekniet. der ist übrigens kein vogelfan. naja, hat lange gedauert, und ich hatte mich in ein foto von solcan ( hans ) verliebt - halt, es war ein vogelfoto - ups. na auf jeden fall war es ein blauscheckenbaby. das ging mir gar nicht aus dem sinn. irgendwann hab ich dann grünes licht bekommen und hab aus kamen einen blau- und einen grünscheckenhahn bekommen. und ich liebe alle durch die bank, egal, welche farbe, sie sind alle nur hübsch, lustig, widerlich, frech, und liebenswert !
    heute klebten 2 von meinen ( die schwerstern ) ständig an mir, warum, weiß ich nicht. ach ich könnte nur schwärmen von den sperlis, daher höre ich nun auf
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und wir müssen ja auch nicht mehr schwärmen, denn die anschaffung wurde ja bereits getätigt :D
     
  15. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Was, wir hier im Sperlingsforum sind freundlich ? Das kann nicht sein, wir sind in Wahrheit Monster und geben uns nur nicht zu erkennen. :D :D :D

    P.S. Wenn ich Dich noch nicht begrüßt haben sollte, hole ich das hiermit nach. Herzlich willkommen im Sperlingsmonsterclub. :trost: :bier: :blume:
     
  16. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    mir fällt da nur der satz ein:

    DU JAAAA, WIR NEEIIIIN :D :D :D

    wir (ich) sind keine versteckten monster!
     
  17. #56 Flitzpiepe, 25. Juli 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Nö, wir sind ganz echte Monster, müssen uns nicht verstecken.
    :schimpf:
     
  18. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Da müßtest Du nur die richtigen Seiten hier aufschlagen :zwinker:

    Klar, irgendwann schon. Meine machen dann ganz leise "hüüüüü" :)
    Allerdings hatte ich letztens im WZ "das Boot" geschaut. Die Filmmusik hat ihnen wohl ein bißchen Angst gemacht und sie haben sich aus ihrem Schlafkästchen heraus beschwert. Aber wozu hat man ein zweiten Fernseher :D
     
  19. isika

    isika Guest

    :) Solcan: Danke für die nette Begrüßung!:)

    So, es ist geschafft und war ein anstrengender Nachmittag! Habe 1,5 Stunden in der Voliere hocken müssen, meistens die Arme nach oben um die fixierte Platte zu stützen. Kam mir vor wie "Der bewegte Mann"!

    In den nächsten Tagen kommen Bilder!

    Die Sperlis sind noch ganz aufgeregt und kommen nicht zur Ruhe. Sind nun seit ca. 2 Stunden in ihrer neuen Behausung mit dicken Ästen von der gedrehten Weide.
    Die sind nun nach zwei Tagen (sie kannten sich vorher nicht) wie ein altes Ehepaar und kletten ständig zusammen.
    Vielleicht erkunden sie morgen ihr neues Reich.

    Meine beiden Volieren sind ja durch einen Tunnel (durchsichtig) miteinander verbunden. Meine Zebras schnallen im Moment nicht, dass die Sperlis nur oben sitzen und sie den unteren Bereich haben.
    Die haben gehörigen Respekt vor den beiden "Großen". Aber das dürfte morgen auch kein Problem mehr sein.

    Mit Begrüßung war heute nix, die beiden sind Langschläfer und kommen so gar nicht in die Puschen!:D

    Herzlich grüßt
    Isika
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 ginacaecilia, 25. Juli 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hi isi,
    du wirst dich noch wundern, grins. aber schön, wie du für sie alles machst, hört sich gut an :zustimm:

    ps: meine begrüßen mich, ich zwitscher, ach, eigentlich brauche ich nur rufen, dann gehts los.
    ach ja, schau mal meine schecken sind oben im bilderforum ( *lechstnachanerkennung*, lach )
     
  22. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    die erziehung des futtergebers hat schon angefangen :D
     
Thema:

Augenringsperlingspap. anschauen

Die Seite wird geladen...

Augenringsperlingspap. anschauen - Ähnliche Themen

  1. Bitte mal anschauen : Wellensittich

    Bitte mal anschauen : Wellensittich: [ATTACH]Hallo, unser Wellensittich hat so komische raue Stellen am Schnabel und am Fuß. Sind das irgendwelche Milben ? Kennt das jemand ? Stelle...
  2. Einfach mal anschauen - hat mich sehr bewegt!

    Einfach mal anschauen - hat mich sehr bewegt!: http://www.youtube.com/watch?v=UBTq6koAG58 Grüße an alle engagierten Menschen hier im Forum! Cornelia
  3. Bitte mal anschauen...

    Bitte mal anschauen...: Bitte mal anschauen und hier schreiben, ob euch irgendwas auffällt. Mir ist etwas aufgefallen, bei einem Vogel ganz sicher und bei ein paar...
  4. Wo kann ich mir Sonnensittiche anschauen?

    Wo kann ich mir Sonnensittiche anschauen?: Hallo ihr Lieben, da ich mir überlege, ein Pärchen Sonnensittiche zu halten, würde ich sie mir sehr gerne mal "live" anschauen. Habe...
  5. Frohen Jahreswechsel! Bitte erst nach dem Knallen anschauen!

    Frohen Jahreswechsel! Bitte erst nach dem Knallen anschauen!: Hallo ich habe noch was für euch! [IMG] Also ich hoffe ihr hattet einen tollen Start ins Jahr 2010 Flitzegirl