aus "blöde Frage"

Diskutiere aus "blöde Frage" im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; was mir noch auffällt ( und schon länger aufgefallen ist ): Unsere Beiden kann man in Bezug auf Henne und Hahn ganz leicht vom Kopf her...

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    was mir noch auffällt ( und schon länger aufgefallen ist ):

    Unsere Beiden kann man in Bezug auf Henne und Hahn ganz leicht vom Kopf her unterscheiden ( also ich meine jetzt nicht aufgrund des blauen Streifens bei Nemo ). Nemo hat irgendwie mehr Gesichtsfedern, es wirkt viel "buschiger".

    @Isrin

    Dein Avatar müßte demnach ein Hahn sein, weil Nemo vom Gesicht her ganz genauso aussieht. Stimmt das ?

    Um zum Thema zurückzukommen:

    Nemo hat vom Kopf her wenig Ähnlichkeiten mit Tanja´s Vögeln. Maja dagegen hat sehr große Ähnlichkeiten.......

    @Tanja

    ich denke aber, Du hast wirklich Kathies.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Genau - Nur das der bei Hennen meistens nicht so stark ausgeprägt ist, spricht er ist blasser als bei Hähnen.
     
  4. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    so ein Mist.....:D

    Und ich dachte, es gäbe auch "körperliche" Unterschiede zwischen den Geschlechtern.

    Wieso sind die Unterschiede bei Maja und Nemo denn vorhanden ? Bei Wellis erklärt man das ja immer damit, daß es HansiBubis gibt, Halbstandards und Standards....aber bei Sperlies gibts doch nur die "Normalen".....Sehen Deine Sperlies denn vom Gesicht / Kopf her auch unterschiedlich aus - also der Eine hat ein "flauschiges" Gesicht, wie Deine Mira und ein Anderer hat viel weniger "Flauschfedern" ?

    Nochwas: Maja ist etwas kleiner als Nemo. Sind die Mädels etwas kleiner oder ist das "mal so, mal so"......?
     
  5. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Also von einer Geschlechtsbestimmtung per Anzahl der "Flauschfedern" habe ich noch nie gehört. :D Ist auch von Vogel zu Vogel anders wie dicht das gefieder ist, und das hängt nicht mit dem Geschlecht zusammen. Bei den Blaunacken ist der einzige Geschlechtdimorphismus eben die blaue Säumung an den Flügeln und mit guten Willen die blaue Zeichnung über dem Auge. Aber gerade Blaunacken ist doch ein Kinderspiel die Auseinanderzuhalten, ok bei ein Mutationen ist es kniffliger. Mit Ausnahme eines Albinos kann man aber alle Geschlechter gut bestimmen.
     
  6. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1

    Du weißt doch....wir sind doch noch Anfänger.....:D Mich wundert halt nur, daß Maja und Nemo vom Gesicht her sooo unterschiedlich sind. Vom Kopf her könnte man Maja glatt für eine Kathie halten :D

    Ist´s denn normal, daß Hennen etwas zierlicher sind oder ist das auch Zufall ?
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Das ist Zufall.
    Ich habe meine Sperlis mal alle gewogen - daran kann man schon sehen, dass es keine Unterschiede gibt.

    Einige Beispiele:
    Lara (Henne) wiegt 32,15 g
    Ronja (Henne) 27,85 g

    Jargo (Hahn) 28,05 g
    Sammy (Hahn) 33,85
    gewogen wurden sie mit einer digitalen Briefwaage.

    Vom Gesichtsgefieder sind alle gleich, da sieht man keine Unterschiede.
     
  8. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    also alle so "flauschig", wie Deine Mira ? Und warum ist das bei Maja nicht so ?
    ( sorry, wenn das jetzt ne dumme Frage ist )

    Mit welchem Alter sind die Zwerge eigentlich komplett ausgewachsen ?
     
  9. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    hier ist es so, das bei den Alteingesessenen die Henne kräftiger und
    " puscheliger " ist, und genau das gleiche scheint sich bei den Neuen auch herauszustellen :+klugsche
     
  10. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,

    also m. E. hängt das "flauschige Gesicht" (siehe Isrins Avatar) nicht von anatomischen Unterschieden verschiedener Sperlis, sondern vielmehr vom Gemütszustands des jeweiligen Tieres ab. Sie zeigen es immer dann, wenn sie sich gerade wohlfühlen (meine Interpretation) und vor sich hindösen oder gekrault werden.

    [​IMG]
     
  11. WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin,

    bei unseren sind Romeo und Helga die "Flauschköppe", aber ich glaube auch, dass sie alle flauschiger aussehen, wenn sie sich wohlig fühlen. Nur der Lutino Hahn sieht nie flauschig aus irgendwie.

    Kommt das blaue Flügelband und der blaue Bürzel eigentlich erst mit der Erwachsenenmauser? D.h. sind Junghähne nicht so deutlich gezeichnet?

    LG
    WuschElke
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Elke,
    der Lutino-Hahn wird kein blaues Band bekommen, bei ihm ist alles "blau" in "weiß"(sehr hell) gehalten.
    Guck dir mal die Bilder vom Lutino-Hahn von BKlitz oder im Bilderforum auf den ersten beiden Seiten an, dort ist es schön zu sehen.
     
  13. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Die blaue Flügelfärbung ist auch direkt bei den Jungtieren schon zu sehen, wie Isrin schon richtig sagte sind die Stellen bei einem Lutino weiß. Aber wenn man genau hinsieht sieht man die auch schon im Jungendalter. Ausnahme ist natürlich der Albino.
     
  14. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Gut, daß es diesen "blöde-Frage"-Fred gibt....hab da nämlich mal wieder eine::D

    Wie wichtig sind eigentlich die Kalksteine für die Zwerge ? Unsere Wellis haben die immer gründlich bearbeitet....die Sperlies gehen da aber überhaupt nicht ran.....
     
  15. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal
    ob wichtig, kann ich Dir auch nicht sagen, aber meine Sperlinge bearbeiten ihren Block als wenn sie Geld dafür kriegen würden :freude:
     
  16. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    das ist schön....

    hilft mir aber nicht weiter.....:D
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. CaraMia

    CaraMia Managerin des Irrsinns ;)

    Dabei seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    egal

    doch, tut es, Du weißt jetzt, es geht auch anders :zwinker:
     
  19. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ob sie lebensnotwendig sind kann ich dir nicht sagen, sie besitzen jedoch einige positive Eigenschaften.

    Denn durch das Annagen wird die Schnabel abgenutzt und gereinigt, stärker als durch Pflanzenfasern. Das erkenne ich auch an unseren Vögeln, die nach jedem Fressen erst einmal den Stein benagen.
    Außerdem helfen die enthaltenen Gritsteine sehr wahrscheinlich bei der Verdauung.
    Auch bei Wildvögeln und insbesondere Papageien ist ja die Geophagie weit verbreitet. Denn neben den oben erwähnten kleinen Steinchen werden so auch Mineralien und Spurenelemnte aufgenommen. Gerade Natrium ist ja in vielen pflanzlichen Nahrungsmitteln eher weniger enthalten. Neuerdings wird auch angenommen, dass durch die Aufnahme von Lehm bzw Ton Toxine und Bitterstoffe absorbiert werden und Papageien so auch giftigere Pflanzen ohne Schaden zu nehmen fressen können. (Google mal Bilder zum Begriff Collpa, dann siehst du wie die wilden es machen)

    Deshalb biete ich neben dem klassischen Kalkstein auch Tonerde in Steinform an, die auch gerne benagt wird.
    Da Hauspapageien ja meistens eh nur ausgesuchtes und ungiftiges Futter bekommen, dürfte man den Einsatz von Tonerde wahrscheinlich vernachlässigen, aber einen positiven Einfluss auf die Gensundheit kann man ja nie ausschließen.

    (Quelle:Geophagie)
     
Thema: aus "blöde Frage"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Warum sieht sperlingspapagei flauschig aus

Die Seite wird geladen...

aus "blöde Frage" - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...