Ausbruch!!! Ungewollter Freiflug!

Diskutiere Ausbruch!!! Ungewollter Freiflug! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo!:) Gestern Nachmittag sind meine Agas ausgebrochen!:schimpf: Sie haben die Platte mit dem streu irgendwie wegschoben und sind dann alle...

  1. Lea.smile.

    Lea.smile. Lebender Futterautomat

    Dabei seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Baden-Württberg, Karlsruhe
    Hallo!:)
    Gestern Nachmittag sind meine Agas ausgebrochen!:schimpf:
    Sie haben die Platte mit dem streu irgendwie wegschoben und sind dann alle drei (!) durch den Spalt hindurch geklettert.
    Als ich vom Reiten nachhause kam sasen sie zum Glück wieder im Käfig,:zwinker:

    Aber wie kann ich verhindern das das nochmal passiert?

    Brauche schnell Tipps (, den ich befürchte das die kleinen schon wieder ausgebrochen sind:~)!

    LG Lea.smile.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das denn für eine "Platte mit dem Streu"? Da hast du ja echte Ausbruchkünstler zu Hause sitzen :zwinker:

    Kannst du diese Platte denn nicht fixieren, so dass sie nicht mehr beiseite geschoben werden kann? Steine drauf-/dranlegen zum Beispiel.

    Wäre super, wenn du vielleicht ein Foto von deinem Käfig zeigen könntest. Ich kann mir unter "Platte mit dem Streu" irgendwie nicht so richtig was vorstellen... :idee:
     
  4. #3 Lea.smile., 1. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2011
    Lea.smile.

    Lea.smile. Lebender Futterautomat

    Dabei seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Baden-Württberg, Karlsruhe
  5. Lea.smile.

    Lea.smile. Lebender Futterautomat

    Dabei seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Baden-Württberg, Karlsruhe
    Übrigens liegt auf der Platte ein großes schweres Holzstück, ich habe keine Ahnung wie die es geschafft das weg zuschieben!:idee:
     
  6. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Lea.smile,

    wäre es möglich, dass Du selbst die Bodenplatte nicht ganz reingeschoben hast?

    Und was ich nicht verstehe:

    Sind sie durch den selben Spalt wieder reingekommen? Wie sollten sie das anstellen? Ich kann's mir nicht vorstellen.


    Ansonsten musst Du Dich mal auf die Lauer legen. Wenn sie es selbst schaffen so aus dem Käfig auszubrechen, werden sie es jetzt immer wieder auf diesem Weg versuchen, denn jetzt kennen sie ihn einmal. Dann kannst Du auch Gegenmaßnahmen treffen.

    Gruß,
    Claudia
     
  7. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:) hat der Käfig auch seitlich türen? da kommen sie nämlich meistens auch gut raus..und zum teil gehen die wieder zu wenn die Vögel sich dran abstoßen, sieht dann aus wie geschlossen is aber noch offen.. genauso sind die kleinen gittertüren wo die näpfe eingeschoben werden sehr beliebt zum öffnen...das alle 3 wieder drinnen waren ist schon lustig..oder hast du die Tür aufgemacht als du zum reiten bist damit sie wieder reingehen?..wenn du kein Kotgitter hast oder es nicht benutzt kannst du die Sandschublade auch in die Führung für das Gitter einschieben dann ist da kein spalt mehr..
     
  8. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Vorne, vor dem Blech, ist doch sone Klappe, da können Agas raus, aber wieder rein:nene:
    @ meine bergische Claudia
    Glaubste denn Agas lassen sich ihre Tricks auskundschaften ? Auf die Mauer, auf die Lauer? Dafür sind Agas doch zu clever, die riechen den Braten doch sofort, wenn Du sie beobachtest.
     
  9. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hi Guido! :0-

    Natürlich lassen sich unsere Lieben nicht austricksen! :D
    Aber(!) - wem erzähle ich das? :D - Wenn Agas sich einmal was in den Kopf gesetzt haben, wie z.B. heimlichen Freiflug, ziehen sie ihr Ding auch durch! Da sind sie wie kleine Terrier (unter den Papageien), die sich am Hosenbein festbeissen! :D

    Oder wie mein Tierarzt immer sagt: "kleine Terroristen" ;)
     
  10. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Eine Webcam installieren?

    Aga-Spionage-Cam trifft es vielleicht eher!:p
     
  11. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Lach
    Der Vergleich mit dem Terrier ist mir noch garnicht gekommen, aber ist wat dran. Foxterrier lassen auch nicht eher los bis sie dat bekommen wat sie haben wollen
     
  12. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Web-Cam ???
    Meine Agas kennen sich mit meinem PC besser aus als ich, dann werden sie auch eine Web-Cam entdecken, vor Agas ist eben nix sicher, deshalb lieben wir sie ja so. Jeden Tag wat neues. Mal ein kleines Beispiel. Ich hatte die letzten Tage keinen Ton am PC, hörte also nicht, wenn jemand ins Chat kam. Und heute ist ein Aga irgendwie auf der Tastatur gelandet, und schon hatte ich wieder einen Ton. Agas sind eben besondere Vögel. Nicht fragen, einfach nur wundern:p
     
  13. drea1969

    drea1969 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    hallo guido,

    agas sind eben kleine papageien mit großer magie - die haben uns doch ruck-zuck verzaubert und drei mal um den finger gewickelt:D!
    solche wunder tätigen sie ganz nebenbei:zwinker:!

    viele grüße andrea
     
  14. #13 GuidoQ., 1. Dezember 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2011
    GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Richtig Andrea
    Ich merk schon, Du bist genauso Agabekloppt wie ich. Macht aber nix, so lebt man schöner, und meine bergische Claudia weiss dat auch., gegen Agaliebe gibts eben keine Medikamente, es infiziert einen, und Peng. Keine Schutzmassnahmen können da helfen.
    Gegen Ausbruch gibt es sowieso keine Mittel, wenn Agas wat gefunden haben, merken sie sich dat, und wenn der versperrt ist, sucht man eben wat anderes. Es sei denn, man lässt Agas immer fliegen, so wie ich, dann brauchen die Kleinen Kobolde nicht zu suchen.
     
  15. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    @ Guido: Also eure beiden gelben Neulinge haben sich ja auch ein, zweimal dank der Plastikdeckel auf den äußeren Futternäpfchen aus dem Käfig befreien können. Deshalb wurde ja dann künftig nur noch drinnen gefüttert.

    @Lea: Schau doch mal, ob wirklich alle Türchen geschlossen sind und an Deiner Stelle würde ich die Türchen nochmal extra absichern, z.B. mit einem kleinen Vorhängeschloss. Vielleicht haben sie ja rausgefunden, wie man die Türen aufkniepsen kann.
     
  16. Lea.smile.

    Lea.smile. Lebender Futterautomat

    Dabei seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Baden-Württberg, Karlsruhe
    hallo,
    die beiden Seitentüren sind mit kleinen Reiseschlössern und Draht fest gemacht!
    Die beiden großen Türen sind zu schwer zum öffnen(, da schaff ich auch nicht immer^^).
    An den Eingang der hohen großen Tür hatte ich kolbenhirse befestigt und frisches Grünfutter in den Käfig getan!
    Also dann,
    LG Lea.smile.
     
  17. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Moryygan
    Ich habe keine Plastiknäpfe, meine sind aus Metall, in sonem Drehteller
     
  18. #17 watzmann279, 2. Dezember 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :nene:Also unsere AGAS sind schon ausbruch u. Versteckkünstler

    meine hatten mal entdeckt das unter dem Kühlschrank das ist ein Einbaukühlschrank u. da war ein wirklich Mini chmaler Spalt, den kannte ich gar nicht, da sind die dahinter u. grad schön wars u. ich habe gesucht u. gesucht, aufeinmal kamen die mit einer Seelenruhe da herausgetrippelt, ne also sowas dachte ich auch nicht, nun habe ich alles nochmal mit einer ganz dünnen leiste abgedichtet, wenn ich es nicht selbst gesehen hätte ich glaubte es nicht
    AGAS halt:D
    Ingrid
     
  19. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Bei euch brauchen sie ja auch nicht auszubrechen :) Leben ja bei euch wie im Paradies! Ne, vorher beim Meisi sind sie so ausgebrochen.


    LG morry
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Ingrid
    Einen Mini-Schmalen Spalt, gibt es doch für Agas nicht. Ist die dünne Leiste noch dranne ? Schau besser ma nach. Agas schaffen eben alles, dat ist es ja wat wir an ihnen so lieben, immer wat Neues. Tapeten doppelt kaufen, wenn man Platz hat, die Möbel und Türen auch gleich doppelt, Zeitung lesen lohnt sich sowieso nicht, gleich abbestellen, lieber Internetzeitung lesen. Wenn man dat alles berücksichtigt, dann kann man mit Agas leben. Über einen Kleks im Suppenteller, lacht man da nur noch. Viele Menschen verstehen uns eben nicht. Und ich frage mich dann immer : Wer ist denn bekloppt ?:
    Also Ich nicht:freude:
     
  22. #20 watzmann279, 4. Dezember 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :DHi Guido,
    ja die Leiste ist noch dran , aber schon angeknabbert, typisch
    ich kenn meine Gnome schon, einfach unmöglich,
    wenn Du was geschnipselt haben willst, brauchst du es nur einen Tag liegen lassen, dann brauchts keinen Schredderer mehr:zwinker:
    Liebe Grüße
    Ingrid
     
Thema:

Ausbruch!!! Ungewollter Freiflug!

Die Seite wird geladen...

Ausbruch!!! Ungewollter Freiflug! - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Ungewolltes Mövchenpaar

    Ungewolltes Mövchenpaar: Ich hoffe, dass hier jemand noch eine Idee für mein Mövchenpaar hat: Ich versuchs kurz zu machen. Normalerweise habe ich seit knapp 20 Jahren...
  3. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...