Ausfälle bei der Zucht

Diskutiere Ausfälle bei der Zucht im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hätte eine Frage: wieviele Junge überleben bei Euch und wie viele Ausfälle habt ihr? Bei mir sterben immer wieder Junge nach wenigen Tagen im Nest...

  1. hans19

    hans19 Guest

    Hätte eine Frage: wieviele Junge überleben bei Euch und wie viele Ausfälle habt ihr? Bei mir sterben immer wieder Junge nach wenigen Tagen im Nest und manchmal sogar noch nach Wochen. Eine Kot- und Obduktion war bisher negativ. Füttern Körnerfutter, Eifutter, gel. Salat und Obst. Meist wird es von Brut zu Brut grösser mit den Ausfällen. Meine sind jetzt in der 3. Brut und es sind schon 4 junge gestorben (nicht mehr gefüttert worden, aus dem Nest geworfen etc. Wer weiss Rat?
     
  2. #2 *eugen*, 26.06.2007
    *eugen*

    *eugen* Guest

    Hallo,
    also bei mir legen die Kanarien immer 4-5 Eier wobei ich bis jetz immer nur 2 Junge hatten, die sie auch großzogen. Bei mir ist es auch schon passiert, das die Henne ein Küken erst nach einer Woche rausgefeffert hat.Woran das liegt weiß ich leider auch nicht. Vl liegt es an den anderen Kanarien (falls du welche hast ) , die sie evtl stören ?
    MfG, Simon
     
  3. #3 Fleckchen, 26.06.2007
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    12
    Kokzidose oder schwarzer Punkt könnte da in frage kommen. Beides schwer feststellbar.
    Die andere Frage ist, wonach sucht dein TA alles?
    erich
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,
    lass die Elterntiere von einem vogelkundigen TIerararzt auf Trichomonaden untersuchen. Die kann man nur gut am lebenden Tier in einem frischwarmen Kropfabstich oder Kotprobe nachweisen
    :+klugsche

    Gruß Luzy
     
  5. #5 Herbert Wahl, 27.06.2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Milben?

    Hast Du die Vögel und die Nester schon mal auf Milben untersucht?
     
  6. Moni

    Moni Guest

    Schlechte Vorbereitung, Vögel zu triebig, falsches Futter (Eifutter), Vögel zu jung, zu große Unruhe (züchtest Du in Boxen?), Milben, die Krankheiten die Erich anspricht, Vögel aus irgendwelchen Gründen ausgelaugt (weil es bei jeder Brut schlimmer wird)... das kann tausende Gründe haben. So viele Ausfälle sind aber absolut nicht normal. Beschreib doch mal Deine "Umstände" und die Fütterung ein bißchen genauer.
     
  7. hans19

    hans19 Guest

    Ich habe Kanarienzuchtboxen mit Kaisernester. Füttere das teuerste Kanarienvogel, dass es in dem Zoogeschäft gibt (sie haben verschiedene) Name: prestige premium, daneben gekochte Kartoffeln, Nudeln hin und wieder, gelegentlich Salat, Löwenzahn, Zwieback und täglich Eifutter. Gelegentlich auch Keimfuttern, foniopadi usw.

    Eine mikroskopische Untersuchung der Luftsäcke und Stuhlproben ergab keine Parasiten. Im Kropf eines verstorbenen Jungvogels waren aber Kettenbakterien. Milben sollten bei den Plastikkäfigen nicht vorkommen, da ich immer wieder mit heissem Wasser die Schubladen und Wände putze?
    Weiss auch nicht was falsch läuft. Von 10 grösseren Jungen, die schon auf der Stange sassen sind insgesamt 3 gestorben. Auch einige Jungtiere sind im Nest schon nach ein paar Tagen eingegangen, weil sie nicht gefüttert wurden.
    Auffallend ist, dass viele von den Eltern oder älteren Geschwistern gerupft werden.
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Da man nicht vor Ort ist, läßt sich nichts sagen.
    Man sieht weder die JV, frisch geschlüft oder nach ein paar Tagen.
    Rupfen ist für mich haltungsbedingt. JV nach dem Ausfliegen zu lange beim Zuchtpaar. Nistgelegenheit nach dem Ausfliegen nicht für eine Woche entfernt. Jungvögel sitzen in dem Absetzkäfig/Absetzvoliere zu eng, usw. usw....
     
Thema: Ausfälle bei der Zucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. der teuerste kanarienvogel

Die Seite wird geladen...

Ausfälle bei der Zucht - Ähnliche Themen

  1. Kranker Welli, neurologische Ausfälle

    Kranker Welli, neurologische Ausfälle: Hallo, ich hoffe eure Erfahrungen können mir weiter helfen. Mein welli Bibo (14 J.) ist seit ein paar Tagen schwer krank. Wir vermuten, dass er...
  2. Neurologische Ausfälle

    Neurologische Ausfälle: Hallo, einer meiner Hähne hat seit ca. ner Woche neurologische Ausfälle. Es fing mit einem Bein an, da dachte ich noch, er hätte es sich...
  3. Feder rupfen/ausfallen, woher kommt das?

    Feder rupfen/ausfallen, woher kommt das?: Huhu Habe seit gestern zwei Notfallwellis bei mir (Besitzer wollten sie nich mehr) und jetzt meine Frage eine der beiden ich nen sie mal Tatter...
  4. Springsittich Charly mit neurologischen Ausfällen

    Springsittich Charly mit neurologischen Ausfällen: Hallo an alle hier im Forum ! Charly, ein Springsittichjunge, habe ich aus einem Zooladen freigekauft, da er dort von niemanden gekauft worden...
  5. Neurologische Ausfälle von Springsittich Charly

    Neurologische Ausfälle von Springsittich Charly: Hallo an alle hier im Forum ! Ich wollte mich mal wieder melden. Charly geht es soweit gut; das Ziegenmädchen ist aber noch nicht da; aber...