Ausfluss aus der Nase

Diskutiere Ausfluss aus der Nase im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Welli hat seit gestern sein linkes Nasenloch verstopft und jetzt eben (war ja vorher noch in der Schule) hab ich gesehen, dass es gelblich...

  1. #1 MadoshiKurefu, 31. März 2004
    MadoshiKurefu

    MadoshiKurefu Guest

    Mein Welli hat seit gestern sein linkes Nasenloch verstopft und jetzt eben (war ja vorher noch in der Schule) hab ich gesehen, dass es gelblich verkrustet ist. Irgendwie sieht's aus wie Popel. Sogar an seinem Gefiederansatz direkt über der Nase ist das Gefieder gelblich bis organge und ganz hart. Was könnte das sein? Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich eine Woche lang eine Flüssigkeit vom TA in seinen Schnabel tröpfeln musste. Und ich bin mir nicht sicher, aber ich meine diese verkrustete Stelle würde genauso riechen wie die Flüssigkeit.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spatz1967, 31. März 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kommt nun darauf an, welche Flüssigkeit das war und wogegen sie eingesetzt
    wird. Sollte es eine Erkrankung sein, die mit Nasenausfluß einhergeht (bakterielle Infektion
    z.B.) könnte es sich bei der gelben Sustanz um Eiter handeln.- Manchmal tritt aber auch bei
    Vögeln Flüssigkeit aus der Nase aus, wenn zuviel in den Schnabel eingegeben wurde und der
    Vogel sich verschluckt hat.
     
  4. #3 MadoshiKurefu, 31. März 2004
    MadoshiKurefu

    MadoshiKurefu Guest

    Eine bakterielle Infektion war es nicht. Es war wegen Atemproblemen oder so. So genau weiß ich das nicht, weil ich zum TA nicht mitkonnte. Verschluckt hat der sich glaub ich nicht, weil schon mehr als eine Woche vergangen ist, seitdem ich ihm die Flüssigkeit das letzte Mal gegeben hatte oder kann das nach einer Woche noch auftreten?
     
  5. #4 Spatz1967, 1. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn die Kruste jetzt erst erschienen ist, liegt's natürlich nicht am Verschlucken.-Eine
    vorliegende Atemwegserkrankung kann auch bakteriell bedingt sein-drum scheint
    die Möglichkeit,daß es sich um einen eitrigen Ausfluß handelt, doch wahrscheinlich. Ich kann
    Dir nur raten, den Vogel nochmal beim Tierarzt vorzustellen-Eiter tritt oft bei schon chronisch
    gewordenen Erkrankungen auf;und dann ist's höchste Zeit, was dagegen zu unternehmen.
     
  6. #5 MadoshiKurefu, 1. April 2004
    MadoshiKurefu

    MadoshiKurefu Guest

    Danke für die Antwort. :) Dann werd ich ihn nochmal zum TA bringen.
     
Thema:

Ausfluss aus der Nase