"ausgelauchte" Wachshaut und Füße beim WS

Diskutiere "ausgelauchte" Wachshaut und Füße beim WS im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie kommt es, daß beim Wellensittich seit längerer Zeit die Wachshaut so "ausgelaucht" aussieht. Auch der obere Teil des Schnabels sieht oftmals...

  1. #1 Rainer Gutberlet, 27. November 2002
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Wie kommt es, daß beim Wellensittich seit längerer Zeit die Wachshaut so "ausgelaucht" aussieht. Auch der obere Teil des Schnabels sieht oftmals rauh aus und die Füße auch (ähnlich wie bei einem Bauarbeiter dessen Hände vom Kalk ausgelaucht sind). hin und wieder muß ich die Füße mit Salbe einschmieren. Kann das Problem an der Ernährung liegen? Mein anderer Wellensittich der im selben Käfig lebt hat das Problem nicht.

    Grüße
    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittich-Liebe, 27. November 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Rainer!

    Das sind Räudemilben, was du beschreibst ist das ganz typische Erscheinungsbild!
    Die kalkigen Beläge ist das Stoffwechselprodukt welches sie hinterlassen!

    Bei einem vogelkundigen TA kannst du ihn mit Ivomec behandeln lassen!
     
  4. #3 Rainer Gutberlet, 27. November 2002
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Räudemilben

    Danke Ramona! Ich werde mal einen TA aufsuchen. Sind diese Art Milben gefährlich ,vor allem für den anderen WS im sleben Käfig?.


    Grüße
    Rainer
     
  5. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Rainer !

    Schmiere den Schnabel und die Füße/Beine alle drei bis vier Tage mit Vaseline oder Melkfett ein.
    Das bekämpft die Milben auch. Die Vaseline (Melkfett) verstopft deren Gänge und dadurch ersticken die Milben.
    Sollte nach spätestens zwei Wochen keine Besserung eintreten dann musst du doch auf den TA und Icomec zurückgreifen, denn es gibt eine Art von Kalkmilben die die Gänge hinter sich verkapseln, das heißt man kann mit Vaseline (Melkefett) nicht viel anrichten.
     
  6. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo Rainer,

    ich würde lieber gleich zum Tierarzt gehen. Erstens sind die Räudemilben ansteckend, die andern Wellis müssen mitbehandelt werden und zweitens befallen sie meist auch die Kloake. Das die Kloake auch befallen sein wird, nehme ich stark an.

    Dieses Ivomec gibt wohl meist der Tierarzt, es gibt aber auch sanftere Mittel, die das Imunsystem nicht angreifen, der Nachteil ist halt, die Behandlung dauert etwas länger.

    Meine Mutter ihre Wellis wurden mit so einem andern Mittel behandelt, ich weiß leider den Namen nicht mehr. Die Wellis wurden mit dem Mittel eingesprüht, sie hätten auch drinn baden können. Es war wirklich ein ganz sanftes Mittel ohne jegliche Nebenwirkungen. Es war so ein weißes Pluver was in Wasser aufgelöst wurde.


    Viele liebe Grüße
    Mary
     
Thema:

"ausgelauchte" Wachshaut und Füße beim WS

Die Seite wird geladen...

"ausgelauchte" Wachshaut und Füße beim WS - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Wachshaut veränderung

    Wachshaut veränderung: Ja wie im Titel schon gesagt hat sich die wachshaut meinem welli geändert...Balu hat ein "loch" in der wachshaut also kein loch aber so eine rote...
  4. Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen

    Erfahrungen bei Fuß-/Beinamputationen: Hallo zusammen, Ich habe ein paar Fragen an die Leute, die beinamputierte Vögel haben: Wie kommen die Vögel damit klar? Bis wohin genau wurde...
  5. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...