ausgesetzte Kakadus

Diskutiere ausgesetzte Kakadus im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Telebre Ich würd sagen, überleg es Dir in Ruhe, ob Du sie behalten willst oder nicht.Auch wenn Du noch nie Kakadus hattest, heisst es...

  1. #21 katrin schwark, 11. Mai 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Telebre

    Ich würd sagen, überleg es Dir in Ruhe, ob Du sie behalten willst oder nicht.Auch wenn Du noch nie Kakadus hattest, heisst es nicht das Du damit nicht umzugehen lernst. Keiner von uns hier ist mit Kakaduerfahrung auf die Welt gekommen.Wir alle mussten es lernen.Und keiner von uns würde seine je wieder weggeben.Wir tauschen hier alle unsere Erfahrungen aus, seien es gute oder schlechte.Aber die Entscheidung liegt letztendes bei Dir.

    Nein, wenn die beiden friedlich sind, trenne sie nicht.Nur eben sehr oft beobachten. Rauslassen kannst Du sie schon, wenn sie es wollen werden sie von selbst rauskommen, wenn nicht lass ihnen Zeit.Und wichtig wäre schnellstens ne grössere Voli her.Der Käfig wird auf Dauer zu eng werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    um den Tread nicht zu "entfremden" werde ich Dir eine pn schicken, was Deine Aussage bzgl. "Züchten mit Problemvögeln" betrifft.
     
  4. Rena1

    Rena1 Guest

    so geht das nicht...




    die vögel müssen von ihr angemeldet sein,was sie jetzt auch tel. tat.im moment hat sie keine befugnisse über dieser vögel zu entscheiden,das unterliegt jetzt der untere naturschutz behörde....sie wird erst mal das anmeldeformular ausfüllen müssen. werdegang usw.
    sollte sie im besitz dieser vögel bleiben dürfen....sind diese vögel erstmal beschlagnahmt,wenn auch nur schriftlich.
    bei abklärung der behörde erstmal die vögel gekennzeichnet werden müssen und dann wird sie wenn sie die vögel behalten will,rechtmässige besitzerin bleiben(nicht eigentümerin)....das heisst sie muss mit absprache/genehmigung um erlaubnis fragen ob sie die vögel anderweitig unterbringen darf.

    nicht so einfach....aber das steht dann alles in dem formular drin...und dass gilt für ganz europa.


    :S
     
  5. Tenebre

    Tenebre Guest

    Guten Morgen,

    ich war heute morgen persönlich bei der unteren Naturschutzbehörde. Man hat dort meine Personalien aufgenommen und wir haben uns wie folgt geeinigt:

    Ich habe bis zum 19.5. Zeit, mir zu überlegen ob ich die Vögel behalten will. Wenn ich das möchte, muss ich den Vögeln einen Chip einsetzen, eine Geschlechts- und eine Psittakoseuntersuchung machen lassen. Mit den Ergebnissen vom Tierarzt muss ich dann wieder zu Behörde und den ausgefüllten Fragebogen abgegeben. Dann ist die Sache erledigt. Die Vogel sind für die kommenden 4 Wochen beim zuständigen Tierheim als Fundtiere gemeldet. Sofern der frühere Besitzer die Tiere zurückhaben möchte, muss er sich aber allerhand Fragen von der Behörde gefallen lassen. Wieso die Vögel keinen Ring haben, warum er sie einfach in meinen Garten gestellt hat, usw. Wahrscheinlich bekommt er die Vögel nicht zurück. Man geht bei der Behörde sowieso davon aus, dass dieser Besitzer die Tiere jetzt nicht mehr möchte.

    Wenn ich die Vögel nicht möchte, soll ich sie zu unserem Tierheim bringen, dort hat man die Möglichkeit, sie aufzunehmen oder aber an eine Auffangstation zu geben, von wo sie weiter vermittelt werden.

    Eine Beschlagnahmung findet nur statt, wenn die Vögel nicht ordnungsgemäß gemeldet und schlecht gehalten werden. Das kann man ja bei mir nicht behaupten, ich hatte ja bisher keine Vögel. Ich wurde einiges über eine zukünftige Haltung der Vögel gefragt (Futter, Unterbringung etc.) und meine Antworten waren wohl zufriedenstellend.

    Ich muss dann noch eine Voliere von mindestens 2m Länge, 2 m Höhe und 1 m Breite anschaffen, mit waagerechten und senkrechten Stäben und mindestens 4 Futternäpfen, besser 6. Holzstangen mit drei bis 5 cm Durchmesser, am besten soll ich Äste nehmen. Spielzeug aus Holz soll ich auch noch besorgen. Wenn es geht, soll ich im Garten auch noch eine Voliere für draußen machen, wo die Vögel bleiben, wenn es warm und schön ist.

    Nach einer Voliere habe ich schon mal geforscht, ich habe da eine alte Dame gefunden, die ihre Vögel heute nicht mehr hat und eine Voliere von 3 x 2 x 1 m hat. Das würde ja für drinnen erst einmal gehen. Für draußen wäre ja etwas Größeres wohl besser, oder?

    Dann habe ich gestern Nachmittag noch ein paar Bücher gekauft.

    Ich denke, ich werde die Vögel wohl behalten! Gerne hätte ich ein paar richtige Tipps, was ich noch alles machen kann. Über Zucht usw. mache ich mir keine Gedanken, das interessiert mich nicht.

    Ich freue mich über jede Information!

    Tenebre
     
  6. Rena1

    Rena1 Guest

    mensch....

    super,tenebre

    freu mich für dich....du wirst hier viel unterstützung bekommen .....das VF ist ein tolles team.

    viel spass mit deinen zweien.....sie sind etwas besonderes :0- :0-
     

    Anhänge:

  7. #26 katrin schwark, 12. Mai 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Tenebre

    Wenn Du die beiden behalten willst, bekommst Du hier viele Tipps. Die Voli muss nicht unbedingt Stäbe haben, Gitter geht auch.Und Äste kannst Du von ungespritzten Obst und Laubbäumen nehmen.Holzspielzeug bekommst Du günstig im www.bepposhop.de Oder schau mal bei Ebay, da gibt es eine Riesenauswahl.
     
  8. Tenebre

    Tenebre Guest

    Hallo Katrin,

    ich habe Buchen, Eichen und verschiedene Obstbäume im Garten. Das Obst wird bei mir nicht gespritzt. Kann ich davon auch die Äste nehmen? Ich muss ja immer wieder mal etwas heraussägen!

    Danke!
    Tenebre
     
  9. #28 Alfred Klein, 12. Mai 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Kannst Du alles nehmen. Ich selber habe einen Hochdruckreiniger und damit säubere ich die Äste bevor ich sie in die Voliere einbaue. Wenn ohne Kärcher wäre es vorteilhaft die Äste zumindest mit Wasser und Bürste oder Schwamm zu säubern. allzuviel Mühe gebe ich mir mit dem Säubern nicht, das ist schließlich Naturholz und da kann auch ruhig mal was grünes mit dran sein, Zweige mit Blättern sind ein beliebtes Spielzeug für die Geier. Nur fragen die nie wer nachher den Dreck wegmacht. Dafür ist immer der zuständig den´s stört. ;)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Tenebre

    Tenebre Guest

    Guten Tag Alfred,

    einen Hochdruckreiniger habe ich für die Terrasse aber ist der nicht zu stark für das Holz? Und die Blätter soll ich dran lassen?

    Das mit dem Schmutz ist wohl war, die Vogel werfen ganz schön viel Zeug herum. Am Samstag kommt jetzt die Voliere (3 x 2 x 1 m), was soll ich da in die Bodenwannen füllen? Eine Wanne ist 1 x 1 m groß, wenn ich da Papageienies hineintue, wird das wohl sehr schwer. Was gibt es noch für Möglichkeiten? Könnte ich auch Katzenstreu nehmen?

    Danke
    Tenebre
     
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Zeitungspapier ist schon gut, aber vielleicht gehst du später auch dazu über keine Einstreu zu nehmen, sondern die Wannen mit dem Hochdruckreiniger sauberzumachen. Die Streu fliegt halt durch die Gegend wenn die zwei flattern.

    Hast du mal Foto´s ?
     
Thema:

ausgesetzte Kakadus

Die Seite wird geladen...

ausgesetzte Kakadus - Ähnliche Themen

  1. Kakadus und andere Papageien

    Kakadus und andere Papageien: Ich lese hier dauernd ,das die Züchter und Tierhändler so schlimm sind. ich habe einen Wohnsitz in Australien über 20 Jahre und habe viele...
  2. Hilfe! Ausgesetzter Vogel

    Hilfe! Ausgesetzter Vogel: Hallo liebe Vogelfreunde, haben heute morgen einen Vogel in einem Karton gefunden! Brauchen dringend Rat, wissen nichts über ihn und kennen...
  3. Hilfe! Ausgesetzter Vogel

    Hilfe! Ausgesetzter Vogel: Hallo liebe Vogelfreunde, haben heute morgen einen Vogel in einem Karton gefunden! Brauchen dringend Rat, wissen nichts über ihn und kennen...
  4. Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus

    Suche Informationen/Lektüre über Goffin-Kakadus: Moin, wollte mich ersteinmal vorstellen. Bin der Eugen 26 Jahre alt komme aus einem 6000 Seelen Dorf aus Niedersachsen. So nun etwas zu meinem...
  5. Kakadus im outback von Australien

    Kakadus im outback von Australien: G'day bird mates , deshalb liebe ich down under Gerd [video=youtube;vITQQldfdGw]https://www.youtube.com/watch?v=vITQQldfdGw&feature=youtu.be[/video]