Ausgestopfter Nymphie

Diskutiere Ausgestopfter Nymphie im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Was sagt Ihr dazu? Gestern habe ich in einem Fenster einen ausgestopften Nymphensittich und eine ausgestopfte Schlange gesehen-...

  1. #1 Marie Sue, 4. Juli 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo!

    Was sagt Ihr dazu?
    Gestern habe ich in einem Fenster einen ausgestopften Nymphensittich und eine ausgestopfte Schlange gesehen- "hübsch" arrangiert zu einer Fensterdekoration. Dabei war die Schlange so positioniert, als ob sie jeden Moment den Nymphie erdrosseln würde.
    Ich wusste nicht, ob ich Ko:k oder Heulen sollte! 0l 0l 0l 0l 0l
    Wütende Grüße,
    Marie8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 4. Juli 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    ist ja widerlich. Manche Menschen sind echt pervers!!0l
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    geschmacklos

    Hallo

    mannomann, ist das geschmacklos 0l 0l 0l

    Ich frage mich ob dieser ausgestopfte Nymph bei dieser Familie gelebt hat, und falls ja:

    ob der kleine Nymph jemals richtig geliebt wurde :( :( :(

    Ich wollte meine dahingeschiedenen Vögel nicht auf der Fensterbank verstauben lassen.

    Meine verstorbenen Vögel wurden von mir im Garten begraben, zur Zeit steht ne Blumenschale mit roten Eisbegonien und gelbem Inkagold da drauf. Ruhe und Frieden sollten die einst so geliebten Vögel haben.
     
  5. Solaria

    Solaria Guest

    tz... also sowas finde ich einfach nur geschmacklos und ekelhaft. (ich bin eh keine Freundin von Tierpräparaten)

    Ich finde dass man die Totenruhe nicht stören sollte... weder die von Menschen noch die von Tieren.


    voll daneben sowas... :k
     
  6. #5 Marie Sue, 5. Juli 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    finde ich auch...

    ... meine Vögel und anderen Tiere sind alle im Garten meiner Oma begraben. Auf so eine Idee käme ich nie, ein Tier auszustopfen!

    Es geht jeder anders mit dem Tod um aber in meinen Augen ist das würdelos.

    Stellt Euch vor, ein Tier, dass Ihr einst geliebt habt, steht nun immer leblos da:(

    Aber man weiß es ja nicht, vielleicht kann man sowas auch irgendwo kaufen. Vielleicht ist das gar nicht ihr Tier.

    :( Marie.
     
  7. Solaria

    Solaria Guest

    klar kann man Präparate kaufen, geht man hin zum Tierpräparator und fragt nach...0l

    LG


    Lexi
     
  8. #7 lissssiii, 5. Juli 2003
    lissssiii

    lissssiii Guest

    Hey
    Das ist echt schlimm stellt euch mal vor es stopft jemand eure Oma aus!8o
    Als meine Ziege vor einigen Jahren starb hatte mich auch jemand gefragt ob ich sie nich ausstopfen wolle! ich habe natürlich nein gesagt denn ich wäre noch viel betroffener geworden wenn die irgendwo im Haus steht und nich einfach im Grab ihre Ruhe findet!!!
    MFG Lissi:0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin der Meinung , daß sowas jeder so halten soll , wie er will.....dem Vogel tut es nicht weh und wenn der Besitzer damit glücklich ist ....warum nicht , schadet doch keinem.

    Für mich käme sowas natürlich nie in Frage , aber jeder geht nunmal anders mit Trauer um und es gibt ein japanisches Sprichwort , welches ungefähr besagt , daß Freiheit bedeute , man könne Alles machen , solange man niemand Anderen damit schadet.... und dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen.
     
  11. Frank M

    Frank M Guest

    ausgest. Nymph

    Wie schon gesagt wurde geht jeder mit dem Tod eines Menschen oder Tieres anders um. Auch wenn jetzt wütende Proteste kommen habe ich die Vermutung das der/diejenige so an dem Tier hing oder hängt das der kleine Kerl immer in der Nähe sein soll.
    Oder wie soll man erklären das manche Leute eine Urne mit der Asche eines Angehörigen im Schrank stehen haben? Andere halbwegs nachvollziehbare Gründe fallen mir so nicht ein.
    Ich würde sowas nie machen weil ich dann noch vielmehr leiden würde.
    Deine Reaktion ist aber ohne weiteres verständlich und nachvollziebar.



    liebe Grüße, Frank:0-
     
Thema:

Ausgestopfter Nymphie