Auskunft zu Ringnummern

Diskutiere Auskunft zu Ringnummern im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle hier im Forum! Ich hab einige Sittiche mit offenen Ringen. Gern würde mich bei diesen Sittichen ihr ungefähres Geburtsjahr...

  1. Kathrin72

    Kathrin72 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle hier im Forum!

    Ich hab einige Sittiche mit offenen Ringen. Gern würde mich bei diesen Sittichen ihr ungefähres Geburtsjahr erfahren. Ich weiß, dass bei offenen Ringen kein Geburtsjahr auf dem Ring vermerkt ist, jedoch wäre das Ausgabejahr dieser Ringe schon ein Anhaltspunkt für mich.

    Wo kann ich denn diesbezüglich anfragen?

    Ich hab schon bei der Ringstelle angefragt, jedoch konnte sie mir bei einigen Ringen keine Auskunft geben, weil die Ringe nicht von dieser Stelle ausgegeben worden sind.

    Gibt es keine zentrale Ringstelle? Wo gibt es denn überall Ringstellen?

    Ich würde mich sehr über eine Antwort von Euch freuen.

    Liebe Grüße
    Kathrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Allgäu
    Das erfährst du leider nur über den Züchter oder Händler und dessen Nummer ist auf den Ringen . Das Ausgabejahr nutzt dir nicht , da diese Ringe kein Verfallsdatum haben . LG Anja
     
  4. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathrin,Ich weiß nicht ob die dir da Auskunft für geben,aber verantwortliche für Ringdatenführung ist das Regierungspräsidium welches für deinen Ort zuständig ist.Dort verlangst du die Höhere Naturschutzbehörde und erklährst was dich bedrückt!!Ich wünsche dir viel Erfolg dabei!LG.Gaby
     
  5. #4 Fantasygirl, 11. November 2010
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Grundsätzlich müsste die ausgebende Ringstelle auf dem Ring vermerkt sein.
    Häufig sind offene Ringe ja vom ZZF, gekennzeichnet durch ein eingekreistes Z auf dem Ring.
    Leider kann ich dir jedoch nicht sagen, welche stellen ansonsten noch offene Ringe verbreiten.
     
  6. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Immer im jeweiligen Land.
    Wenn kein eingekreistes Z draufsteht, ist es nicht aus Deutschland! Sprich nicht vom ZZF
    Es könnte also aus einem Nachbarland sein Beneluxländer oder Österreich, Schweiz etc.
    Schau auf dem Ring nach einer sogenannten Länderkennung! Irgendetwas muß draufstehen. Du kannst hier auch einer Person die sich damit auskennt eine der Nummern per PN schicken, aber nicht hier öffentlich posten!
    Vielleicht weiß ja auch "der" Modi Rat :~
    Es kann sich natürlich auch um eine "illigale" Zucht handeln die einen einfachen offenen Ring tragen, den sich der Züchter bei einem der Ringhersteller hat anfertigen lassen.
    Denn normalerweise kann die Ringstelle die Länderkennungen die auf dem Ring stehen sollten, zuordnen :idee:
    Da sie dir aber nicht helfen konnten...vermute ich fast letzteres...
     
  7. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Man kann´s auch überteiben! Weshalb soll man eine Ringnummer nicht posten dürfen? Da gibt´s weder ein Urheberrecht das man verletzen könnte noch sonst einen plausiblen Grund dafür das man jemanden raten könnte dies nicht zu tun.
     
  8. #7 rettschneck, 11. November 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hm..... evtl. aus dem Grund das man dann anhand dieser Ringnummer bei den jeweiligen Ringausgabestellen nachfragen kann, sich dann unterlagen auf seinen Namen ausstellen lassen könnte und somit als ,,Besitzer" dieses Tieres eingesetzt werden könnte, obwohl das Tier nicht in meinem Besitz ist...... ich aber dann auf Herausgabe des Tieres pochen könnte, da ich die Unterlagen zu diesem Tier besitze...... nur so eine kleine Idee am Rande.......
    Zumindest wäre das spannend wenn um ein Meldepflichtigen Vogel gehen würde...... bei offen beringten Sittichen ist das eigentlich ,,Wurscht" ( nicht krumm nehmen)
    Die AZ verteilt meines wissen nach auch offene Ringe... was beim Sittich auch nicht ungewöhnlich ist......... kommt drauf an was der Züchter bestellt.......
    Was für Buchstaben sind denn auf dem Ring zu lesen...?
    lg
     
  9. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.824
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wenn Du etwas länger in diesem Forum unterwegs wärst, und verschiedene Fußnoten gelesen hättest, würdest Du wissen das zum Schutz der Privatsphäre Namensnennungen, Ringnummern und Bilder (Gebäude, Volierenbilder etc.) die nicht dein persönliches Eigentum sind, gelöscht werden.
    WARUM DA SO IST, darfst DU MICH nicht fragen, ich mach die Regeln nicht, ich erwähne sie nur :D
    Vielleicht aber aus dem selben Grunde warum Du und ICH, und viele andere, hier mir einem Nicknamen unterwegs sind :idee:
     
  10. 24653

    24653 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Herr oder Frau Rettschneck,

    damit hier keine weitere Missverständnisse und keine Diskussionen auftauchen:
    Die AZ gibt keine offene Ringe aus! - Nur geschlossene Ringe mit der jeweiligen Züchternummer!

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Phillipps AZ-Medienreferent
     
  11. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Das glaubst du aber nicht wirklich, oder? Du kannst bei der Ringausgabestelle vielleicht den Züchter erfahren aber UNTERLAGEN auf seinen Namen sicher nicht! Noch weniger könntest du, weil in Kenntnis wer der Züchter ist, auf irgend etwas pochen.
    Dazu eine kleine Ausführung: Es ist mittlerweile bei uns (Österreich) vorgeschrieben das ein Schaukatalog zur Vogelschau Pflicht ist. Dabei ist zu jedem ausgestellten Vogel seine Ringnummer anzugeben. Natürlich ist auch der Züchter namentlich davor angeführt! Und meist gibt es ein eigenes Verzeichnis der ausstellenden Züchter.
    Wenn deine Idee als anwendbar wäre, könnte man hier in jedem Fall Missbrauch treiben. Die Realität sieht aber anders aus. Ringbestellungen gibt´s bei uns 3x im Jahr zu vorgeschriebenen Terminen und sind nur über den Verein und mit Hilfe des Zuchtwartes der jeweiligen Sparte möglich. Dieser gibt dann die Bestelllungen an den Bundesringverteiler weiter, welcher sie an den Ringerzeuger übermittelt. Nach Produktion der Ringe geht´s den umgelehrten Weg zurück!
    Es ist also nichts mit einfach anrufen und sich irgendetwas auf einen fremden Namen ausstellen lassen ;-)
     
  12. rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, kurz und knapp..... du hast mich nicht verstanden ! lg
     
  13. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Scheinbar hat dich auch Marc Phillips nicht verstanden.
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ist denn schon mal ein Fall bekannt geworden bei dem jemand nur weil er eine Ringnummer kannte, sich einen Vogel angeeignet hat?
     
  15. #14 IvanTheTerrible, 13. November 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nein, aber Daten wie Namen, Wohnort etc. dürfen hier eben einfach nicht veröffentlicht werden. Auch bei der Ringstelle wirst du deinen eigenen Namen zwecks Auskunft hinterlegen müssen. Es geht immer nur darum Mißbrauch zu verhindern, auch wenn es noch nie gemacht worden ist.
    Ivan
     
  16. #15 Moni Erithacus, 13. November 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Es gibt ganz viele Ringe die man nicht mehr lesen kann.........vielleicht wird das öfter mißbraucht:zwinker:
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Es wurde hier doch eindeutig im Forum angekündigt, das hier keinerlei Ringnummern veröffentlicht werden sollen. Das dient einfach dem Datenschutz !
    Von mir aus könnt ihr eure Ringnummern in der Bildzeitung veröffentlichen oder bei ner Tombola verlosen. Hier jedenfalls nicht. Gilt auch für Nobodys :zwinker:

    Geierhirte
     
  19. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Zur Wahrung des Datenschutzes und der persönlichen Rechte Einzelner ist es aber dann auch angebracht Fotos von Züchtern die ihre Vögel hier zeigen die Zahlen und Buchstaben auf dem Züchterring zu schwärzen und dadurch unlesbar zu machen. Macht sich sicher gut :p
     
Thema: Auskunft zu Ringnummern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auskunft zu einer Vogelringnummer

Die Seite wird geladen...

Auskunft zu Ringnummern - Ähnliche Themen

  1. Und noch eine Anfrage zur AZG Ringnummer

    Und noch eine Anfrage zur AZG Ringnummer: Hallo, würde auch gern wissen, wo ein Mopa mit AZG Ringnummer herstammt. Wer kann mir helfen? Vielen Dank!!
  2. Fortlaufende Ringnummer was ist das?

    Fortlaufende Ringnummer was ist das?: Hallo ich weiß nicht ob das in dieses Forum hier gehört aber ich wollte fragen was eine fortlaufende Ringnummer ist.
  3. Ringnummer unbekannt. Herkunft

    Ringnummer unbekannt. Herkunft: Hallo und guten Tag. Ich bin neu im Forum und weiß nicht mehr weiter habe mich an die ZZF und AZ und sämtliche Stellen gewandt ohne Erfolg. Ich...
  4. Kakadu Ringnummer nicht erkennbar.

    Kakadu Ringnummer nicht erkennbar.: Hallo, Ich habe vor paar tagen einen problem Gelbwangenkakadu Hahn aufgenommen. Er ist 5 jahre alt, naturbrut, sehr zahm und wurde von den...