Ausrenkung am Flügel.....Behandlung möglich?

Diskutiere Ausrenkung am Flügel.....Behandlung möglich? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich war vor 3 Wochen mit meinen Wellis beim TA zum Krallen schneiden. Dabei hat der TA einen meiner Wellis am Flügel verletzt, so daß...

  1. Reni

    Reni Mitglied

    Dabei seit:
    17. Mai 2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kitzingen
    Hallo,

    ich war vor 3 Wochen mit meinen Wellis beim TA zum Krallen schneiden.
    Dabei hat der TA einen meiner Wellis am Flügel verletzt, so daß mein Welli seitdem den oberen Teil seines Flügels abspreizt und nicht mehr fliegen kann.
    Lt. diesem TA sollte ich den Welli übers Wochenende beobachten und diesen TA am darauffolgenden Montag informieren.
    Das tat ich auch und schilderte dem TA am Telefon den Zustand meines Wellis. Darauf erfolgte lediglich eine telefonische Ferndiagnose. Diese lautete, daß es sich um eine Zerrung handele und daß man abwarten müsse. Man könne da nichts machen. In den meisten Fällen käme das von alleine wieder in Ordnung.....ich solle ihn eine Woche später wieder anrufen.

    Ich ging daraufhin zu einem anderen TA.
    Dessen Diagnose lautet nun: es ist am Flügel etwas ausgerenkt.
    Dieser TA sagte, daß er da selbst nichts machen kann. Er meinte, daß die Aussichten dafür, daß der Welli in Zukunft wieder richtig fliegen kann sehr gering sind.

    Nun meine Frage:
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Ausrenkungen am Flügel? Kann man dies vielleicht doch irgendwie behandeln? Vielleicht eine OP vornehmen?
    Kennt jemand vielleicht eine geeignete Klinik in der Umgebung von Schweinfurt (PLZ-Bereich 97)?

    Liebe Grüße

    Reni
    ~~
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 17. Mai 2003
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Reni

    Hatte Dir im Krankheitenforum schon geantwortet, nur wußte ich nich tum wa es geht.
    Dazu was Dein Vogel hat brauchts keine Klinik.
    Ein vogelkundiger Tierarzt kann durchaus mal röntgen und den Schaden einschätzen.
    In welcher Art er helfen kann muß vor Ort entschieden werden, auch normale Tierärzte können operieren.
    Habe Dir bei meiner Antwort im Krankheitenforum auch zwei TA´s aus Deiner Umgebung genannt.
     
Thema:

Ausrenkung am Flügel.....Behandlung möglich?

Die Seite wird geladen...

Ausrenkung am Flügel.....Behandlung möglich? - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  5. Vergesellschaftung zweier Damen möglich?

    Vergesellschaftung zweier Damen möglich?: Kann die Vergesellschaftung zwei älterer Grauer Damen funktionieren? Natürlich nur nach langer und gründlicher Vorbereitung,...