Aussengehege - Ideen gefragt

Diskutiere Aussengehege - Ideen gefragt im Kaninchen Forum im Bereich Nager und Kaninchen; Hallo @all! Nachdem wir unseren Zwergkaninchen im 12/2005 ein sehr großzügiges Zimmer-Freigehege gebaut hatten, sind wir nun zu der Erkenntnis...

  1. #1 tierfreund1963, 27.05.2007
    tierfreund1963

    tierfreund1963 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische Schweiz/Deutschland
    Hallo @all!

    Nachdem wir unseren Zwergkaninchen im 12/2005 ein sehr großzügiges Zimmer-Freigehege gebaut hatten, sind wir nun zu der Erkenntnis gelangt, dass wir unseren Süßen - nun nur noch 7 an der Zahl - ein ULTIMATIVES Ganzjahres-Freigehege draußen bauen möchten. Ausschlaggebend hierfür ist u. a. die Staubbelastung in der Wohnung, da ich die kleinen ganz einfach nicht auf Teppichboden etc. halten möchte, weil ich das ganz einfach nicht vorteilhaft für die Tiere finde. Ich persönlich denke auch, dass die Kleinen "glücklicher" sind, wenn sie draußen flitzen können ... :+party:

    Also, wer hat Vorschläge und Hinweise für ein Außengehege?!?

    LG
    tierfreund
     
  2. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.867
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Super Idee!
    Auf jeden Fall mußt du bedenken,dass sie für ihr Leben gern buddeln und von daher,wenn du nicht eines Tages ohne da stehen willst,mußt du den Zaun mindestens 80cm tief eingraben.Dann haben wir noch das ganze Gehege mit Maschendraht ausgelegt (Boden aufheben,Maschendraht gelegt,Boden wieder drauf)....scheiß Arbeit,sag ich dir.:zwinker: ´
    Unser Schutzhaus ist höhergelegt und hat einen Vorraum,dann den Hauptraum und von dem aus könne sie noch eine Etage höher springen(Windschutz) ,wo es schön eng ist und sich gegen die Kälte super kuscheln läßt.Das ganze ist dick isoliert und doppelwandig.
    Wir haben das ganze Gehege eingezäunt gegen Raubvögel und einen kleinen Teil auch überdacht.Unsere sind immer draußen und lieben den Schnee.:zustimm:
    Liebe Grüße,BEA
     
  3. #3 pennant, 27.05.2007
    pennant

    pennant Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Wir haben Abflußrohre reingelegt und einen kleinen Erdwall (Höhe ca 40 - 50 cm)aufgeschuttet und in der mitte eine künstlichen Bau reingezetzt der oben zu öffnen geht.Auch hat mein Mann aus zwei Futterraufen und Latten eine kleine Heuraufe mit Dach gebaut.Aus kleinen Rundpalisaden haben wir kleine Tipis gebaut.Drei Stück an den Spitzen zusammengeschraubt.
     
  4. #4 pennant, 27.05.2007
    pennant

    pennant Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    In die Abflußrohre die Löcher nicht vergessen damit das Wasser nich drinnen stehen bleibt.
     
Thema:

Aussengehege - Ideen gefragt

Die Seite wird geladen...

Aussengehege - Ideen gefragt - Ähnliche Themen

  1. Rosellasittiche im Aussengehege möglich im Winter?

    Rosellasittiche im Aussengehege möglich im Winter?: Hallo Habe seit Sommer 2 Rosellasittiche in einem grossen Aussengehege. Ist es möglich sie auch im Winter draussen zuhalten bis ca minus 10 Grad?...
  2. Bauanleitung für ein Wachtelaussengehege

    Bauanleitung für ein Wachtelaussengehege: Hallo Leute ! der tietel sagt es schon ich möchte für meine legewachteln ein außen gehege bauen auf was muß ich achten und wo bekomme ich...
  3. Hängender Futternapf - Ideen?

    Hängender Futternapf - Ideen?: Hallo ihr Lieben, da mein Tweety sehr faul ist, spiele ich mit dem Gedanken, einen Hänge-Futternapf (ähnlich den Vogeltränken für die Vögel...
  4. Ideen für eine Voliere mit diesem Schutzhäuschen

    Ideen für eine Voliere mit diesem Schutzhäuschen: Hallo liebe Leute, bin noch Neuling was das Bauen von Volieren angeht. Hier die Grundvoraussetzung: Ein kleiner Garten mit diesem Schuppen. Es...
  5. Dauerlegen-jemand noch Ideen?

    Dauerlegen-jemand noch Ideen?: Moin :) Mein US gelbes Sperlimädchen ist momentan drauf und dran sich totzulegen. Anfang des Jahres fing es an, wo sie die eine Brut mit den...