außenvoliere in planung!

Diskutiere außenvoliere in planung! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi leute! heute hat mein dad mir eröffnet das es doch möglich wäre für meine zwei wellis eine außenvoliere zu bauen!! :) ich bin ganz happy!...

  1. #1 Force-Angel, 9. August 2003
    Force-Angel

    Force-Angel Guest

    hi leute!

    heute hat mein dad mir eröffnet das es doch möglich wäre für meine zwei wellis eine außenvoliere zu bauen!! :) ich bin ganz happy!
    ich wollte mich gleich erkundigen was man dabei so beachten muss...speziell bei einer welli-voliere!
    können die das ganze jahr über draußen bleiben?? (mit schutzhäuschen natürlich!;))
    wenn die voliere groß genug wird wollte ich mir eventuell noch ein anderes sittichpaar zulegen... kann ich dann z.b. auch nymphensittiche dazusetzen? oder vertragen die sich nicht?
    wäre dankbar für alle anregungen und tipps! :)

    grüße:0-

    eure sanne + archy & cilly

    PS ich wusste schon immer das mein vater die wellis doch liebt!:p auch wenn ers nie zugibt! :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    Hi Sanne!!!

    Hey, das freut mich für Dich und Deine beiden, dass ihr eine Aussenvoliere bekommt:) ...Ich habe meine kleine Außenvoliere dieses Jahr auch dreimal so groß gebaut, weils einfach schön ist, wenn man im Garten sitzt und dann die Geier singen hört:D
    Aber jetzt zu Deinen Fragen:
    Meine Geier sind auch das ganze Jahr draußen. Bin jetzt aber dabei im Keller ein Winterquartier zu bauen, denn der letzte Winter war doch ein bisschen hart. Klar, wenn Dein Schutzraum beheizbar ist, sollte das ohne Problembe gehen, dass Deine Geier auch im Winter draußen sind!!!!
    Wenn die Voliere groß genug wird (an welche Größe hast Du denn gedacht?), würde ich schon noch Geier dazusetzen, denn sonst ist sie doch ein bisschen kahl, oder?:D
    Also in meiner großen Voliere sitzen: 5 Nymphen, 4 Wellis, 4 Ziegensittiche und 4 Zebrafinken und die verstehen sich prächtig. Nur solltest Du vorsichtig sein, wenn Deine Geier auch mal brüten sollen, dann solltest Du sie am besten trennen, denn es kann schon zu Reibereien kommen!

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen?!?

    Bye
    Svenja
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    freut mich das Dich Dein DaD so optimiert hat.

    Die dringesten Fragen, zu Wellis kann man Nymphen tun. Die Wellis sind die frecheren. Man kann aber auch ein Paar Schönsittiche oder Bourksittiche dazu tun, die machen weniger Krach.
    Ein Schutzthaus ist einfach ein Muß, besonders für den Winter muß nicht beheizt sein. Aber dann im Winder die Schönsittiche .. rein holen. Nymphen können auch mit ins Schutzhaus, daher nicht zu klein bauen.

    In Regionen wo Marder, Raubvögel und Katzen beheimatet sind sollte man eine Doppeldraht - Voliere bauen. 5 cm Drahtabstand wären da nicht schlecht. Auch sollte man mit dem Draht einen halben Meter in den Boden gehen. Besuch von Mäusen und Ratten ...... ist unerwünscht.

    Beim Bau mit Holz muß jedes Holz an welches die Racker kommen mit Draht ummantelt sein. Sonst hält die Voliere nicht lange.
    Heute kann man schon fertige Lechtmetall Elemente kaufen ( eine Sache des Preises ( in Holland billiger)).

    Es sollte unbedingt eine komplettes Dach darauf sein, wegen Kot ander Vögel und Krankheiten. An der Sonnenseite kann man Strohmatten oder Banbusmatten zum Schütz anbringen, Damit auch etwas Schatten da ist und nicht nur Sonne.

    Das wäre so auf die Schnelle was mir zum Volienbau draußen einfällt.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0- :p
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    meien Voliere ist oben teils offen, Wellis lieben regen....

    Habe auch Nymphen mit drin, je grösser desto besser und dann gehen auch andere Vögel, aber wellis lieben es auch unter sich, also gaaaaaaannnnnnz viele Welis rein dann fühlen sie sich am wohlsten......

    Erzähle mal weiter....

    Liora
     
  6. #5 Force-Angel, 9. August 2003
    Force-Angel

    Force-Angel Guest

    missverständnis

    so

    habe gerade festgestellt das mein dad und ich aneinander vorbeigeredet haben! :p:D
    er meinte eine voliere wo die vögel im sommer reinkönnen... also nur solange das geeignete wetter ist!

    er hatte dann an etwa 2x2m gedacht! damit fällt der traum vom welli-schwarm erstma ins wasser:s :D
    lohnt es sich für so etwas eine voliere zu bauen? ich meine...nich das es zuviel stress für die pieper wird wenn ich sie zweima im jahr fange und "umsiedle"??!!dann reicht doch ein einfaches schutzhaus aus.. zum reinhängen oder? weil mehr als meine zwei wellis kommen dann ned rein.

    oh man..sowas aber auch!:~

    trotzdem danke für die tipps..hoffe auch jetzt noch auf neue antworten!*gg*

    grüße

    sanne
     
  7. Svenny

    Svenny Hobbyzüchterin

    Dabei seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38122 Braunschweig
    @hjb(52)
    Man kann doch auch alte Platten auf den Boden verlegen und darauf die Voliere aufbauen. Habe ich so gemacht. Verdrahtet hab ich meine Holzbalken auch net, gut, die Geier knabbern schon dran, aber sie haben genug "Knabbersteine" und andere Äste zur Verfügung.

    @Sanne
    Wie hoch soll die Voliere denn sein? 2x2m Grundfläche ist schon relativ groß. Mehr als zwei Wellis passen da schon rein.
    Zum Schutzhaus: Was stellst Dir unter einem Schutzhaus zum reinhängen denn vor? Sowas wie ein Brutkasten?!? Wenn ja, das wird nicht ausreichen und außerdem wirst Du (vorrausgesetzt Du hast Männchen und Weibchen) nicht daran vorbeikommen, dass die Kleinen brüten und dazu brauchst wieder die Zuchtgenehmigung, welche ja nicht allzu schwer sein soll. Bin auch noch am Lernen:D
    Wenn die Geier im Winter sowieso wieder ins Haus sollen, brauchst Du eigentlich keinen Schutzraum, nur ein Dach über der Voliere, so wie hjb(52) schon erwähnt hatte.

    Bye
    Svenja
     
  8. #7 Force-Angel, 9. August 2003
    Force-Angel

    Force-Angel Guest

    und wenn es im sommer mal stürmt oder so? meint ihr nich das da ein schutzhaus nötig ist!? die haben bisher nur in zimmerhaltung gelebt... will ja ned das sie mir einfach von der stange fallen :)

    naja.. ich hatte auch ned vor ein soooooooooo großes schutzhaus zu bauen! also ein begehbares wäre wohl zu groß... das passt dann ned auf die terasse...wo mein dad die voliere hinhaben will. ich dachte so 1mx60cmx60cm (bxhxt).
    meint ihr das würde reichen?

    und hoch wird die voliere wahrscheinlich 1,50m. weil sie unter nem baum stehejn soll wo ein ast über die terasse hängt!
    marder und katzen gibt es viele.. also ist doppelter volierendraht schon ein muss. naja... könnte eine 2mx2m große voliere auch als ganzjahresplatz sein? vielleicht reicht es ja wenn ich dann noch ein welli-paar hole? nur ich mein zimme rkrieg ich sie dann ned rein..habe nur einen kleinen käfig... der is eigentlich auch für zwei wellis schon zu klein..aber sie haben den ganzen tag freiflug und benutzen ihn nur zum schlafen und futtern. selbst wenn ich mal im urlaub bin (gott segne meine großeltern;))

    grüße

    sanne

    PS zur ZG: bin erst 16 :D also noch mindestens zwei jahre... ;) oder mein dad macht sie..aber wenn ich mit dem vorschlag komme...dann kommt die voliere doch ned auf die terasse:D hab auch keinen quarantäneraum!:( aber interessieren würde mich das schon :)
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    2mal 2m und 1,5om hoch ist doch schopn was, sage deinem vater, wenn er schon das bauen anfängt dann doch gleoch etwas rösser und mache zwei seiten zu, das ist dann schon schutz, oben noch was rauf und das war es.....

    Reciht normalerweise auch für das ganze Jahr, für den Winter dann evtl reinholen oder das Schbutzhauis besser bauen....

    Einfach mal gut zureden, Bilderr zeigen Forumsseiten ausdrucken usw.....

    Viel Glück

    Liora
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Klein aber Ideal

    wären 3,5 m lang 1,8-2 m breit und 2 m hoch. So können sie wenigstens richtig fliegen.:D
    Wegen Krankeiten die unsere Vögel an die Volierenbewoher abgeben wäre eine Vollbedachung nicht schlecht. Ansonsten muß man mehr prof. Behandeln. Kostenmäßig rechnet sich das dann irgend wann.
    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  12. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Liora,

    1,5 m hoch, bist Du so klein??:~ :?

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
Thema: außenvoliere in planung!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. außenvoliere 2mx2m

Die Seite wird geladen...

außenvoliere in planung! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...