Außenvoliere Prachtsittiche

Diskutiere Außenvoliere Prachtsittiche im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Ich bin ganz neu in diesem Forum und erhoffe mir ein paar wertvolle Tipps und Infos bzgl Prachtsittich. Speziell Schild-und Bergsittich....

  1. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich bin ganz neu in diesem Forum und erhoffe mir ein paar wertvolle Tipps und Infos bzgl Prachtsittich. Speziell Schild-und Bergsittich. Ich möchte im nächsten Jahr eine Aussenvoliere bauen. Die Maße betragen 10mx 3mx2,80m[LxBxH].Daran angeschlossen ein Schutzraum von 2,5mx2,0mx2,5m[LxBxH].Jetzt meine eigentlich Frage:wieviele Paare könnte ich dort halten? Wäre es möglich 2 Paare Schildsittich und 2 Paare Bergsittiche zu halten?
    Vielen Dank
     
  2. #2 sittichmac, 30.10.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi und willkommen im forum,
    bei deinen vorstellungen stellen sich mir schon die nackenhaare auf. warum immer diese messivolieren?

    also schildsittiche kannst du zwar im schwarm halten allerdings nur wenn die vögel harmonieren. ansonsten kann es auch schief gehen.
    die bergsittichen solltest du idealerweise nur paarweise halten.
    es ist zwar möglich schild- und bergsittiche mit kleinen friedlichen vögel zu vergesellschaften aber nicht unbedingt mit einander. solche vergesellschaftungen haben oft ein unschönen nebeneffekt. schild- und bergsittiche können sich mit einander verpaaren und auch junge produzieren. welche einfach nicht erwünscht sein sollten.

    ich würde da eher zu einer reinen schildsittichschwarm raten. bei deiner volierengröße würde ich 2,2 nehmen und diese dann mal brüten lassen. so das du später einen etwas größeren schwarm bekommst. wenn du junge weiterverkaufst wären auch weitere bruten denkbar. so das du immer zwischen 6-10 vögeln in der voliere hast. ist nicht zuviel und die vögel zeigen ihr verhalten recht gut.
    oder wenn du unbedingt bergsittiche haben willst. dann ein paar und vielleicht noch irgendwas kleines. oder du teilst deine voliere so das du entweder 2 bergsittichpaare halten kannst oder ebend 1 paar bergsittiche und maximal 2 paare schildsittiche.
     
  3. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für die schnelle Antwort. Würdest du denn dann eher zu 2,2 Schildsittichen raten. Oder ein Paar Schildsittiche und dann Vergesellschaftung mit ein paar kleinen friedlichen Vögel?
     
  4. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Und noch eine Frage: Wenn ich mich dann nur für Schildsittich 2,2 in der Voliere entscheide, und die beiden Paare im Idealfall beide ein Gelege gezogen haben, ist es dann nicht schwieriger, das Brüten danach zu unterbinden?Züchten zum Verkauf möchte ich nämlich nicht.
     
  5. #5 sittichmac, 30.10.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    es kommt darauf an was dir besser gefällt.
    ich persönlich würde eher nur schildsittiche halten. ein kleiner schwarm sieht schon super aus und vorallem werden sie vögel sich so viel natürlicher verhalten.
    wenn du weniger intresse an jungvögel hast würde ich mir auf jeden fall jungtiere holen und ihnen erstmal keine brutmöglichkeit anbieten. natürlich lässt sich der brut trieb nicht unterdrücken aber man muss ihn ja auch nicht fördern.
    auch wäre eine geschlechtlich unausgewogene gruppe dann eher angemessen. 2,3 oder andersrum würde wärend der balzzeit unruhe bringen und so die vögel etwas ausbremsen. auch brauchst du dir wegen der ungleichen gruppe keine gedanken machen. die vögel leben außerhalb der brut nicht als paare sonder als gemeinschaft. dieser pärchen-gedanke ist eher menschlich und wird leider viel zu oft auf die tiere projiziert.
    fals es doch zur einer brut kommen sollte kannst du immer noch entscheiden ob du junge haben willst oder ob du die eier entsorgst oder gegen kunsteier tauschst. aber darum würde ich mir erst gedanken machen wenn so weit ist.
     
  6. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich denke, dass es bei mir dann ein Minischwarm junger Schildsittiche werden wird. Möchte die Tiere möglichst artgerecht halten, damit sie sich wohlfühlen. Deshalb kommt auch keine Aufteilung der Voliere für mich in Frage.
     
  7. #7 Baghira1, 31.10.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Hast du dir schon mal Princess of Wales Sittiche angeschaut? Die sind von den 3 Prachtsitticharten am friedlichsten und werden auch am schnellsten zutraulich. Kann man gut im Schwarm halten und züchten und bei der großen Voliere könnte ich mir das gut vorstellen. Bergsittiche hatte ich noch keine aber jahrelang Schildsittiche. Und die waren gar nichts für eine artgleiche Schwarmhaltung. In der Brutzeit wurde da ordentlich die Voliere aufgemischt. Meiner Erfahrung nach sind 2,2 keine gute Kombination bei der Art. Princess wären geeigneter, die könnte man auch gut mit diversen Neophemen zusammen halten.
     
  8. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie viele Princess of Wales könnte man in der Voliere halten? Möchte sie auf keinen Fall zu voll packen.
     
  9. #9 Baghira1, 31.10.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich finde 3 Paare wären gut möglich bei 30 qm Außenvoliere. Klar der Innenvolierenanteil dürfte größer sein, aber Princess sitzen auch gerne zusammen und wenn es nur um Rückzug für die Nacht oder schlechtes Wetter geht ist das vollkommen okay. Wichtig ist die Voliere nicht zu sehr mit Sitzgelegenheiten zu zubauen sodass die Vögel auch die Flugstrecke von 10 Meter nutzen können. Vor allem keine festen Sitzstangen sondern wackelnde Äste und selbstgebaute Schaukeln sind klasse für die Vögel und vor allem für die Muskulatur. Ein Zuchtkollege von mir hat die komplette Voliere so gestaltet und hat auch Princess und Bourke darin. Da könnte ich den ganzen Tag zusehen.
     
  10. #10 sittichmac, 31.10.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    princess wären auch eine möglichkeit. in der langen voliere kämen die super zur geltung.
    wobei ich mit der gruppenhaltung nie glück hatte. meine haben sich in der balzzeit immer sehr angezofft wodurch eine brut unmöglich war. aber eine vergesellschaftung mit kleinen friedlichen sittichen klappt problemlos. allerdings schreien princess in der balz richtig schrill und laut. vorallem wenn man mehr als ein paar hat. meine haben sich schön gegenseitig angestachelt. wegen den habe ich unter anderem auch schon stress mit nachbarn bekommen.
    wobei ich da eher nur 2,2 halten würde.
     
  11. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich die Princess of Wales mit anderen kleinen Sittich halten würde, wäre es besser nur 1Paar zu halten? Und wenn, welche kleinen friedlichen Sittich würden noch eurer Erfahrung dazu passen? Und wieviele Paare würden sich davon anbieten?Bsp.1Paar Princess of Wales und 3Paare kleine und friedliche Sittiche dazu?
     
  12. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Noch ganz kurz bzgl der Lautstärke . Ich weiß dass das immer rel. ist, und somit schwierig zu sagen wie laut "laut" ist:wir wohnen auf dem Land und unsere beiden nächsten Nachbarn sind ca 100m entfernt. Und ich möchte keinen Ärger damit.
     
  13. #13 sittichmac, 01.11.2018
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.706
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    schau mal hier das gibt dir eine vorstellung von der geräusche vielfalt.

    also eine vergesellschaftung klappt mit nymphen, wellis, grassittichen, schwalbensittichen auch stanleysittiche wären denkbar. aber wenn würde ich das genau wie bei den schildsittichen machen. 4 princess und keine weiteren sittiche mehr. um so ruhiger es in der voliere ist um so entspannter sind die vögel.
     
  14. Heidii

    Heidii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Mühe und die vielen Infos. Werde mir jetzt zu dem Ganzen nochmal Gedanken machen. Ob ich die Voliere dann nur mit Schild, - oder Princess of Wales Sittichen belegen. Oder doch eine gemischte Kombi machen. Die Bergsittiche sind für mich aber schon mal raus.
     
Thema:

Außenvoliere Prachtsittiche

Die Seite wird geladen...

Außenvoliere Prachtsittiche - Ähnliche Themen

  1. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo! Ich weiss, ich habe dieses Thema schon thematisiert, mache jetzt hier noch einmal einen Thread auf, weil es nun hoffentlich bald losgeht...
  2. Angst vor dem rausgehen / sichtschutz außenvoliere

    Angst vor dem rausgehen / sichtschutz außenvoliere: Hallo! Ich habe eine Voliere (4x2 Meter) an mein Fenster vom Vogelzimmer gemacht damit meine kleinen raus können. Aktuell nicht sehr beliebt,...
  3. Bepflanzung im Außenvoliere

    Bepflanzung im Außenvoliere: Hallo zusammen, ich bin neu und hoffe auf regen Austausch. In meiner 40qm Voliere gibt es aktuell außer einem Stückchen Wiese keine Bepflanzung....
  4. Projekt Schutzhaus + Aussenvoli für Graupapageien - viele Fragen....

    Projekt Schutzhaus + Aussenvoli für Graupapageien - viele Fragen....: Hallo Ihr kleinen und großen Bastelkönige! Ich möchte für meine beiden Graupis ein Schutzhaus bauen und brauche reichlich Input. Folgendes habe...
  5. Zecken in Außenvoliere :-(

    Zecken in Außenvoliere :-(: Mist, hab innerhalb 3 Tagen 2 Vögel mit Zecken gehabt. Da ich sie in der großen Aussenvoliere nicht einfangen kann und sie teilweise auch draußen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden