Aussenvoliere und die Nachbarn!:-(

Diskutiere Aussenvoliere und die Nachbarn!:-( im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Grüß Gott alle zusammen, seit Jahren sind wir im Besitz von 4 Nymphis. Die haben in einer Zimmervoliere gelebt 2 x 2 x 1 m. Jetzt haben wir...

  1. Norbi

    Norbi Guest

    Grüß Gott alle zusammen,
    seit Jahren sind wir im Besitz von 4 Nymphis. Die haben in einer Zimmervoliere gelebt 2 x 2 x 1 m. Jetzt haben wir beschlossen eine Aussenvoliere zu bauen. Vorsichtshalber haben wir erstmal den Vermieter gefragt ob er was dagegen hat, hat er nicht! :freude: . Da wir im Mittelreihenhaus wohnen, haben wir zwei Nachbarn, die einen haben nichts gegen die Pieper, die anderen aber doch :heul: Nun die Frage ist; ab wieviel dB gewinnen sie den Streit? Da die Voliere 10qm groß ist,wollen wir da noch paar Pieper reinsetzen . So sind eben die Vogelnichtliebhaber :schimpf: ! Und die haben uns nicht zum Geburtstag eingeladen, weil wir schlecht sind! Bin verzweifelt 0l !Ha, Ha, Ha!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Hi Norbi

    Der gemessene "Lärm" ist nicht massgebend, sondern das Empfinden jedes einzelnen Menschen. Ein tropfender Wasserhahn ist leise, kann aber trotzdem sehr nerven.

    Pajaro
     
  4. #3 Werner Fauss, 15. September 2005
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo Norbie,
    ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen, dass Du keine Chance gegen Deine Nachbarn hast. Wir verkaufen unser Haus um die Voegel behalten zu koennen.
     
  5. Raymond

    Raymond Guest


    Hi Werner

    und ich dachte auf dem "land" sind sie netter..die nachbarn :traurig:
    da druecke ich dir mal ganz feste die daumen das ihr was passendes fuer euch und die geier findet !!
     
  6. geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
  7. #6 Werner Fauss, 15. September 2005
    Werner Fauss

    Werner Fauss Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66887 Jettenbach
    Hallo Doris,
    wir haben schon was neues gefunden. Ein Traumhaus fuer unser Hobby. Keine Nachbarn und auch keine Moeglichkeit irgendwann welche zu bekommen. Ein Lagerraum fuer die Innenvolieren und ein Riesengelaende fuer Freivolieren.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Norbert,

    Das läßt sich nicht genau in dB festmachen, und bei dieser zigtausendmal durchprozessierten Frage wird es in dem Fall, dass der Streit vor Gericht ausgetragen wird, wahrscheinlich zu einem Kompromiss kommen: die Geier dürfen dann 2 x 3 h o.ä. täglich raus, den Rest der Zeit müssen sie drinnen bleiben.

    So ein formaler Streit ist aber das schlechteste, was dir passieren kann. Wenn abzusehen ist, dass die Nachbarn intolerant sind, lass es einfach bleiben. Sonst kann so ein Piepmatz-Streit mit Nichteinladung zum Geburtstag auch schnell mal in zerstochenen Autoreifen oder Luftgewehrschüssen auf die Vögel enden. Und dann kannst du den Rest deines Lebens prozessieren und dich über die Nachbarn ärgern... Das ist die Sache einfach nicht wert.

    (Doris)
    > und ich dachte auf dem "land" sind sie netter..die nachbarn

    Das ist ein weit verbreiteter Irrtum :-(

    Die meisten Leute, die heute auf dem Land leben, wollen kein traditionelles Landleben mit den früher üblichen Gerüchen und Geräuschen. Sondern nur ihre Ruhe. "Auf dem Land" werden heutzutage Kuh- und Kirchenglocken genau so schnell weggeklagt wie Nachbars Hahn, Tauben, Katzen oder Papageien :-(((

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  10. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Werner,

    Glückwunsch! Da können wir uns die Hand reichen :-)

    Wir haben auch erst vor ein paar Monaten unser 'papageientaugliches' Traumhaus gekauft. Im Aussenbereich am Ortsrand (da darf nie mehr jemand bauen - nur wir geniessen als Einzelanwesen Bestandsschutz), an allen 4 Seiten von Wald, Wiese und Feld umgeben, das Grundstück so groß wie ein Fussballfeld, und die nächsten Nachbarn ausser Hörweite der Papageien.

    Mit einem recht kleinen und gammeligen Wohnhaus. Aber dafür mit fast 400 m² vogeltauglicher Nutzfläche in Stallungen und Scheune - Platz ohne Ende für die Krummschnäbel. Und ausserdem für Hofhund, Hühner, Gänse, Ziegen und Hausschwein... was man halt noch so gerne hätte ;-)

    Und wer keine Nachbarn hat, kann das "Nachbarrechtsgesetz" einfach mal zum Amüsement durchlesen und dann in's Klo spülen :-) Niemals Streit um Gartenzäune, Baumabstände, Unkrautaussaat, Grenzsteine oder Absurdititäten wie "Fenster- und Lichtrecht", "Hammerschlags- und Leiterrecht", "Wild abfließendes Wasser"... und alles nur Denkbare, worüber der ordentlich deutsche Nachbar gegen seinen Nachbarn so gerne durch alle Gerichtsinstanzen zu klagen pflegt. Sondern einfach Ruhe und Frieden, gegen den niemand klagen kann :-)))

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema:

Aussenvoliere und die Nachbarn!:-(

Die Seite wird geladen...

Aussenvoliere und die Nachbarn!:-( - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  4. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  5. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...