Außenvoliere

Diskutiere Außenvoliere im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Ich will mir demnächst im Garten eine Außenfoliere für Neuweltzeisige bauen. Habe aber keine Ahnung wie ich den Fußboden aufbauen bzw....

  1. #1 georg_47, 06.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Hallo
    Ich will mir demnächst im Garten eine Außenfoliere für Neuweltzeisige bauen.
    Habe aber keine Ahnung wie ich den Fußboden aufbauen bzw. ausstatten soll.
    Bitte helft mir mit Vorschlägen !
    Für eventuelle Antworten, vielen Dank im Vorraus.
    Gruß Georg
     
  2. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hallo Georg,

    ich habe meine Volieren ringsum mit Randsteinen 8x40 gemacht und in das Erdreich DDR Grenzzaunmatten (Streckmetall) gelegt. Darauf kam dann eine ca. 8 cm. starke Schicht mir feinem Kies wie man ihn auf Flachdächern verwendet. Man konnte dann mit einem Laubrechen relativ gut reinigen und das Regenwasser konnte versickern. Nachdem ich dann aber meine Anlage mit Doppelstegplatten Überdacht habe, habe ich die Kiesschicht abgetragen und zwischen den Randsteinen mit Fertigestrich betoniert. So ein 25 Kilo Sack gibt es schon für knapp 2 € im Baumarkt.

    Gruß Loxia
     
  3. #3 Dietrich, 06.10.2007
    Dietrich

    Dietrich Guest

    Hallo, Georg.

    Ich habe die eine Hälfte der Voliere auch mit Doppelstegplatten überdacht,die andere ist "offen".
    Als Einstreu für den Boden benutze ich ab Herbst Rindenmulch.Lässt sich leicht verteilen,und genau so schnell wieder rausharken.Ist billig und "natürlich".Die überdachte Hälfte bleibt trocken,die offene verschlammt nicht bei Regen.
    Im Frühjahr wird die offene Seite mit Kompost,gemischt mit Sand und sauberer Erde eingestreut,damit auch was keimen kann.
    Die Voliere steht seit 11 Jahren und ich hatte in der Zeit keinen Ärger mit Kokzidien oder anderem.
    MfG Dietrich
     
  4. #4 georg_47, 14.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Mein erster Schritt

    - beim Aufbau meiner zukünftigen Foliere wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich mir im Baumarkt 6 verzinkte 9x9 cm. Hülsen kaufe, diese nach Wasserwaage in den Boden schlage darin die senkrechten tragenden Pfosten einbaue und dann
    schauen wir weiter.
    Vorher natürlich noch die oberen Enden dieser Holzpfostenentsprechend vorbereite, das ein Weiterausbau möglich ist.
    Gruß Georg
     
  5. #5 georg_47, 14.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Also`senkrecht eingegrabener verzinkter Draht hört sich ziemlich gut an.
    Eine dünne Estrichschicht mit geringem Gefälle ist auch nicht schlecht. Die kann man bei eventuellem Bedarf später sehr leicht entfernen u. entsorgen. Und Badesand kann ja auch noch dadrauf.Auch kann man im Herbst , wenn die Tiere wieder rein kommen, diese Fläche gut reinigen.
     
  6. #6 georg_47, 15.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Gedankenspiele zum Aufbau der Außenfoliere

    Vielleicht nehme ich auch als Holzmaterial zum Aufbau Hölzer die es sowohl als
    Fertigsätze für eine Pergola, als auch als einzelhölzer in Baumärkten gibt. Da
    hätte man auch noch die als Verstärkung dienenden diagonal anzubringenden
    kurzen Hölzer. Wenn man sich da nur lange genug seine Gedanken darüber
    macht und einige andere User auch noch mitmischen, dan kann sich schon ein
    ziemlich gutes Pusel auflösen, sodass man einen Baubeginn starten könnte.
    Nun noch eine Frage an alle:
    Muss ich in einer Aussenfoliere auch des Nachts ein Notlicht haben, wenn z. B. um die
    Foliere Katzen herumschleichen?
    Gruß Georg
     
  7. #7 georg_47, 15.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Hallo,
    damit Ihr seht, das ich nicht nur, von Volieren philosophiere, sondern auch Nägel mit Köpfen
    mache, zeige ich Euch noch ein paar Bilder von der heutigen Eröffnung meiner Baustelle für
    den Volierenbau. Wie man sieht, hoble ich mir die Hölzer selbst, dabei kann man nämlich
    viel Geld sparen. Und der Hobel hat heute bei OBI nur 20,00 € gekostet. Dieses Geld habe ich schon bei 4 selbstgehobelten Hölzern wieder raus. Teuer genug wird die Bedachung ja sowieso noch, bei den Preisen für Doppelstegplatten und Alu-Verbindungselementen und
    Abschlusselementen. Die Voliere wird übrigens : 3,50 m breit, 2,40 hoch u. 1,80 tief und
    ich kann die Piepmätze dann auch durch das Wohnzimmerfenster sehen , wenn ich auf dem Sofa sitze.
    Gruß Georg
     

    Anhänge:

  8. #8 binsena, 16.10.2007
    binsena

    binsena Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    sag mal, hast do keine Böcke? Du krabbelst doch wohl nicht zum Hobeln auf dem Boden rum?
     
  9. #9 georg_47, 16.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Binsena, wenn dasAlles ist, was Dir dazu einfällt.
    Ich hätte eher auf Erfahrungswerte in Sachen ( Herumschleichende Katzen
    u. Notlicht oder kein Notlicht ) gehofft
    Denn das ganze Geschreibe hier soll ja eventuell auch anderen einzelne
    Impulse geben. Aber wenn die allgemeine Beteiligung diesbezüglich derart
    schwach ist, dann hätte ich mir dieses Thema auch sparen können.
    Du kannst sicher sein ,das ich hier mit diesem Thema keinen Alleinunterhalter machen wollte.
    Gruß Georg
     
  10. Zeisal

    Zeisal Guest

    meine Voliere ist letzte Woche fertig geworden

    Hi,
    ich habe in den letzten 14 Tagen auch eine Voliere gebastelt.
    Auch mit Holzbalken aufsägen, hobeln, ...
    Es ist nicht nur günstiger, es macht auf tierischen Spass (mir zumindest) :freude:

    Meine Außenvoliere ist 2,25m x 1,80m und 2,05m hoch, wobei ca. die Hälfte überdacht ist. Den kompletten Boden im Außenbereich habe ich mit Steinplatten (30 x 30 x 9) ausgelegt. Ich denke da kommt kein ungebetener Gast hindurch. :zustimm:

    Das angebaute Gartenhaus ist abgeteilt. Innenvoliere (Schutzraum) 1,75m x1,25m.

    Im Gartenhaus habe ich auch noch 2 Zuchtboxen (1,40m x 0,50m x 0,60m).
    Diese habe ich erstmal nur gebaut, weil die Schreinerin meines Vertrauens beschichtete Sperrholzplatten über hatte.

    In die Voliere sollen 2 Paar Dompfaff und 1 Paar Zeisige einquatiert werden.
    Die Größe sollte eigentlich dafür ausreichen.

    Falls ich heute noch dazu komme werde ich noch ein paar Bilder machen.
    Jetzt bin ich nur noch auf der Suche nach einem (Zucht-)Paar einheimischer Dompfaffen. Evtl hat ja jemand welche über. :zwinker:

    Zum Thema Notbeleuchtung:
    Ich habe im Schutzhaus eine 6 Watt Notbeleuchtung. In der Außenvoliere habe ich keine.

    Also, bis demnächst.
    Gruss Achim
     
  11. #11 georg_47, 17.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Achim,ich warte immer noch auf das Photo Deiner Foliere.Vielleicht hätte ich da
    noch Einzelheiten abgucken können. Ich habe jetzt rein holzmäßig eine Längs-
    seite fertig.Diese vielen millimetergenauen Holzaussparrungen, das war ja eine
    Schweinearbeit. Anschliessend habe ich das Ganze gebohrt u. geschraubt.
    Morgen fange ich die zweite Längsseite an. Ich werde später auch noch einmal Bilder reinsetzen. Ich tue das Ganze bohren u. verschrauben.Vielleicht setze
    ich noch in die Ecken diagonal geschnittene Kurze Hölzer zur Verstärkung hinein.
    G.G.
     
  12. #12 georg_47, 18.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Hallo,
    ich habe mir heute im Baumarkt die Doppelstegplatten bestellt. Ich will ja nur die Wetterstirnseite und 1,0 m davor und darüber damit zubauen. Da sind ja noch nicht die Aluprofile dabei. Die können mir diese Platten zwar nach gewünschtem Maß bestellen,
    aber als ich den Preis der Platten gehört habe, da musste ich doch einmal kräftig schlucken.
    Nur diese paar dämlichen Platten waren eben mal gut 200 €.Ich schätze, wenn das Ding fertig ist, bin ich um ca. 700 € ärmer. Aber jetzt muss ich da durch.
    Denn die Piepmännlein sollen schließlich in Zukunft auch Sonnenbaden können. Wie ich
    hier im Forum entnehmen konnte, soll das ja auch im Vogelkörper das Vitamin-K3 produ-
    zieren und auch Windeier verhindern. Da hört man ja so auch noch andere Sachen, wie
    zum Beispiel bei den Gelbbäuchen, das sich beim Flüggewerden einzelne Federkiele nicht öffnen wollen , oder eine hängende Flügelspitze. Direktes Sonnenlicht soll da das Zauberwort
    sein. Deshalb ist mir nun die Voliere ein großes Anliegen, auch wenn meine Gelbbauchnachzuchten keine hängenden Flügelspitzen haben.
    Gruß Georg
     
  13. #13 Schönbürzel, 18.10.2007
    Schönbürzel

    Schönbürzel Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schönebeck
    Hallo, Georg

    Ein Notlicht für die AV brauchst Du nicht, nur für das Schutzhaus sonst gehen die Vögel abends nicht rein. Licht im Außenbereich lockt nicht nur Katzen sondern auch Eulen an. Hatte das Katzenproblem ja auch diesen Sommer extrem, mit Verlusten. Trotz zwei Lagen Gitter der kleinsten Maschenweite haben die Viecher meinen Prachtfinken die Köpfe abgebissen, auch wenn sie den Rest Vogel nicht rausbekamen. Wir bringen jetzt nochmal Kanthölzer auf das Dach und dann wider Draht. Ich hatte ja hier auch schon die Diskussion und den Rat, alles mit Platten abzudecken aber ich will auch Sonne u. Regen im Außenbereich solange es geht. Vielleicht werden wir ja bald alle gezwungen alles zuzunageln.

    Gruß Schönbürzel
     
  14. #14 georg_47, 21.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Hallo Schönbürzel
    Meine Voliere wird mit dem verzinkten, punktgeschweissten 12 mm Volieren-draht ausgestattet. Ich hoffe das da keine Katzenpfote durchpasst. Eine ausgewachsene Maus dürfte da auch nicht mehr durchpassen, höchstens noch
    eine Spitzmaus. Von denen gibt es hier auch reichlich. Übrigens hatten meine gesamten Zeisige heute Badetag. Sie waren alle pitschnass. Einige konnten kaum noch fliegen.Danach war intensive Gesangsstunde und jetzt klettern, knabbern und spielen alle in den Nachtkerzenzweigen umher. Es ist nicht zu übersehen, das alle großen Spass dabei haben. Gruß Georg
     
  15. Loxia

    Loxia leucoptera

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hessen
    Hallo Zeisal,

    wenn ich es richtig verstanden habe sollen zwei Paare Gimpel in deine Voliere!?Das kannst du während der Brutzeit aber nicht lassen. Die werden sie gegenseitig lünchen.

    Hallo Georg,
    also ich beneide dich um eine Voliere vom Wohnzimmer aus einsehbar. Meine Kreuzschnäbel brüten immer wenn es kalt ist und da gibt´s schon mal Frostbeulen :zwinker: Nur würde ich nicht den Draht 12,7 x 12,7 nehmen. Nimm den 10ner, bei dem anderen kommen junge Mäuse durch - hatte ich an meiner alten Voliere.
    Gruß Loxia
     
  16. #16 georg_47, 21.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Hallo Loxia
    Danke für den Tipp mit dem 10,er Draht. Den unteren Meter rundherum kann
    ich noch entsprechend machen und das werde ich dann auch.
    Gruß Georg
     
  17. iskete

    iskete Guest

    Hallo Georg!

    Du wolltest einst einen Bürocontainer für die Neuweltzeisigzucht kaufen, danach hast Du Deine Entscheidung umgedacht, dann willst Du jetzt eine Aussenvoliere bauen. Willst Du mehr Zeisigpaare oder andere Zeisigarten wie yarrellii anschaffen, oder hast Du schon genug Deine Vögel für die Aussenvoliere?

    Noch schöne Sonntag!
     
  18. #18 georg_47, 28.10.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Folierenbesatz

    Hallo Danny
    Ersteinmal hoffe ich , dass Du Dich im Urlaub gut erholt hast.
    Dann zu Deiner Frage :
    Also' ich habe ja momentan 3 Gelbbauchzeisigzuchtpaare und 1 Kapuzenpaar.
    Wenn die alle einigermaßenerfolgreich das nächste Brutgeschäft abschliessen sollten.dann wird in der Foliere schon genug Bewegung sein. Die Mutterhennen
    kommen ja auch dazu. Die Althähne muß ich dann wohl leider weglassen, damit
    sich in dem halben Jahr in der Foliere keine ungewollten Paare bilden. Nächstes Wochenende zeige ich Euch wieder ein Photo dieser Foliere. Ich kann ja immer
    nur am Wochenende etwas daran ausbauen. Dieses Wochenende bin ich auch
    erst am Samstag Mittag zuhause angekommen.
    Gruß Georg
     
  19. #19 georg_47, 03.11.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Neue Bilder

    Hallo Voliereninteressierte
    Ich bin mit meiner Voliere noch nicht weiter, weil ich nun schon zwei mal hintereinander
    berufsbedingt Sonntagabend los musste und jeweils Samstag Mittag erst wieder zu Hause war. Wie auf den Bildern zu sehen ist, baue ich neben einer kleinen Tür auch noch in Augenhöhe eine grüne Schiebeklappe hinein, sodass ich linke Seite von der Klappe in gleicher Höhe unter dem überdachten Teil, das Futter auf einem Tischchen, was ich noch einbauen muss, anbieten kann. Knapp über dem Boden verlaufen rundherum Kanthölzer , wie man sehen kann. Daran von innen angelehnt, baue ich rundherum 30 cm hohe Betonrasenkanten ein. Und dazwischen fülle ich die 5 m2 mit Estrich bei leichtem Gefälle aus.
    Gruß Georg
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      296
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      31,9 KB
      Aufrufe:
      360
    • 3.JPG
      Dateigröße:
      31,7 KB
      Aufrufe:
      312
    • 4.JPG
      Dateigröße:
      34,6 KB
      Aufrufe:
      377
    • 5.JPG
      Dateigröße:
      30,1 KB
      Aufrufe:
      316
  20. #20 georg_47, 03.11.2007
    georg_47

    georg_47 Guest

    Neue Bilder Teil 2

    weitere Bilder
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      28,4 KB
      Aufrufe:
      232
    • 7.JPG
      Dateigröße:
      33,9 KB
      Aufrufe:
      252
    • 8.JPG
      Dateigröße:
      30,3 KB
      Aufrufe:
      271
    • 9.JPG
      Dateigröße:
      29,6 KB
      Aufrufe:
      254
Thema: Außenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelaussenvoliere

    ,
  2. außenvoliere gestalten

    ,
  3. zuchtraum zeisige

    ,
  4. Notlicht voliere,
  5. vogel aussenvoliere,
  6. vögel für außenvoliere www.vogelforen.de,
  7. außenvoliere japan,
  8. aussen voliere aus vorsatzgitter bauen
Die Seite wird geladen...

Außenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Aufbau von Außenvolieren

    Aufbau von Außenvolieren: Hallo ihr Lieben, Auch wenn nach wie vor nichts konkretes in Richtung Vogelhaltung ansteht, mache ich mir doch immer wieder Gedanken wie das...
  2. Bau Außenvoliere mit Schutzhaus

    Bau Außenvoliere mit Schutzhaus: Hallo liebe Vogelfreunde, ich möchte meinem Mann gerne Außenvoliere mit Schutzhaus planen und die Bewohner nach Fertigstellung schenken. Nun ist...
  3. Beschattung Außenvoliere

    Beschattung Außenvoliere: Hallo Freunde, womit beschattet Ihr Eure Außenvolieren? Unsere zwei Grauen sind nur tagsüber draußen und nur bei über 10° Temperatur. Wenn die...
  4. Sonnenvögel / Chin. Wisteria ein Problem?

    Sonnenvögel / Chin. Wisteria ein Problem?: Hallo Zusammen. Ich bin per Zufall auf dieses Forum gestossen, da ich ein Paar Sonnenvögel habe und nach "Blauregen/Sonnenvögel" gegoogelt habe....
  5. Außenvoliere heizen

    Außenvoliere heizen: Hallo zusammen, aktuell stehen wir vor der Herausforderung dass wir eine Außenvoliere für unsere Weißgesichtseule bauen wollen. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden