aussenvoliere

Diskutiere aussenvoliere im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hi ihr, ich habe meinen vier wellis letzten sommer eine aussenvoliere gebaut (siehe foto). leider wurde es dann schon herbst und ich konnte sie...

  1. #1 m. weigold, 29. März 2004
    m. weigold

    m. weigold Guest

    hi ihr,

    ich habe meinen vier wellis letzten sommer eine aussenvoliere gebaut (siehe foto). leider wurde es dann schon herbst und ich konnte sie nicht mehr rausbringen.
    ich habe jetzt nur die befürchtung das es ziemlich heiss werden könnte da drin. welche temparaturen halten wellis aus? vielleicht sollte ich das dach noch isolieren?

    vielleicht hat ja hier jemand erfahrung mit sowas!?

    vielen dank schonmal im voraus.


    m.w.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hat die Voliere einen Schutzraum? Leider ist das auf dem Bild nicht zu erkennen.
    Da Wellis ursprünglich aus Australien stammen, könnte man meinen, dass die auch hohe Temperaturen aushalten können.
    Unsere Pieper sind aber mittlerweile an unser Klima angepasst, im letzten Sommer hatten meine an heißen Tagen zum Teil echte Probleme.
     
  4. #3 m. weigold, 29. März 2004
    m. weigold

    m. weigold Guest

    einen extra schutzraum hat sie nicht. aber vorne ist ein rollo dran der bei schlechtwetter zu gemacht wird!
    man hat mir versichert das würde aufjedenfall reichen,
    weil sie ja rundrum sowieso mit plexiglas zugemacht ist.

    ich werd wahrscheinlich das dach noch isolieren bevor ich sie rausbring, naja und halt in den heissen tagen immer schön die temparatur im auge behalten!

    vielen dank nochmal für deine schnelle antwort.

    gruss

    m.w.
     
  5. #4 ute_die_gute, 29. März 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Hi,
    wie sieht es denn mit dem Luftaustausch aus? Wenn Du Plexiglas hast, könnte ich mir vorstellen das das gut aufheizt wenn die Sonne drauf knallt.
     
  6. #5 m. weigold, 29. März 2004
    m. weigold

    m. weigold Guest

    vorne die tür ist nur mit nem gitter zugemacht.
    und links und rechts über dem plexiglas ist es auch offen, wenn ich das dach noch isoliere hoffe ich mal das reicht!?
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    zunächst erst einmal ein herzliches Willkommen im Forum von mir.
    ( bitte lese Dir auch die Theman am Anfang mir Ausrufungszeichen durch - Danke.)

    Zu Deiner Frage, wenn wir wieder so einen heißen Sommer wie im letzen Jahr bekommen. Dann sollt man 2-3 mal am Tage das Wasser austauchen, da es nach ein paar Minuten wieder warm ist.
    Nicht unklug wäre es die schlimmste Sonnenseite zu verdunkeln.

    Unser Wellensittich ist ja nund schon so um die 125 Jahre in menschlicher Obhut in Eruropa. Sie haben sich solangsam auch an unser Klima mitk Kalt und warm gewöhnt. Haben aber mit den jeweiligen Stitzenwerten +/- genau so wie wir unsere Probleme.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Also ich weiss nicht, mir kommt das teil dort zu warm vor, warum ist es denn mit Plexiglas verkleidet????
     
  9. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    herzlich willkommen bei den welliverrückten.

    das interessiert mich auch. luftschlitze verursachen bloss zugluft, was absolut schädlich für die pieper ist. und plexiglas wird irgendwann durch die sonneneinstrahlung "blind". ich glaube drahtverkleidung ist besser. ich machs jedenfalls so. :0-
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Ich habe draussen auch nur Drahtverkleidung, das reciht, ich habe es sogar nur einfach, doppelt verdrahtet ist besser.......
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Stimmt, durch das Plexiglas könnte sich die Voliere zusätzlich aufheizen. Auf jedenfall solltest Du in der Heissen Periode die Seite abdecken (am besten mit einer Holzplatte), wo die Sonne über Mittag und zum Nachmittag die Voliere voll anstrahlt. An der anderen Seite solltest Du das Plexieglas wenn möglich abnehmen, damit genug Frischluft hineinkann. Du solltest auch eine Schattenecke drin haben, wo sich die Vögel zurückziehen können, sollte heisse Sonne doch reinscheinen.

    Ich kann nur sagen, dass meine Voliere ziemlich geschütz steht, aber dadurch, dass sie an drei seiten zu ist und im Schutzhaus auch noch Fenster auf der Sonnenseite sind, staut sich die Wärme doch ziemlich. Letztes Jahr musste ich einen Welli zum abkühlen reinholen. Man hatte der heisse Füsse. Das besagte Fenster habe ich jetzt mit Fensterläden ausgestatten, so dass die Sonne da nicht mehr reinknallt. Die Tür vom Schutzhaus zur Voliere hin lasse ich dann sperrangel weit auf, damit auch da genug Luft reinkann. Morgens und Abends (muss ja den ganzen Tag arbeiten) gibt es frisches Wasser und ein erfrischendes Bad. Meine baden ja nur, wenn ich die Schale festhalte.:D
     
  13. #11 m. weigold, 31. März 2004
    m. weigold

    m. weigold Guest

    vielen dank erstmal für die vielen antworten!

    ich denk mir aber wenn ich die beiden seiten nur mit draht verkleide dann ziehts wieder zu sehr und das ist ja auch nicht gut!
    werd wahrscheinlich erstmal nur auf der sonnenseite das glas entfernen.
     
Thema:

aussenvoliere

Die Seite wird geladen...

aussenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...