Australischer Königssittich Ernährung?

Diskutiere Australischer Königssittich Ernährung? im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; moinsen:) eventuell wird in nächster Zeit ein König bei mir* geparkt* traurige Geschichte...Gekauft...bei Verwanten Zwischengelagert..und...

  1. #1 lanzelot, 16.12.2011
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:)

    eventuell wird in nächster Zeit ein König bei mir* geparkt* traurige Geschichte...Gekauft...bei Verwanten Zwischengelagert..und nun doch keine zeit dafür...die wo er jetzt wohnt wollen ihn aber auch nicht .....grumpf...naja und da ich ja bekannt bin das ich selten nein sage....

    Partnerfrage lasse ich mal offen...wenn er weitervermittelt wird dann nur zu einem Partner...wenn er bleibt kommt einer:D


    meine Frage ist jetzt wie Füttert ihr eure Könige ?... Kleinsaaten ohne Sonnenblumen und andere Fettsaaten..und viel Frischfutter wäre so das was ich anbieten würde liege ich damit richtig?
     
  2. #2 Malitia, 17.12.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Also ich mache das bei den Königen wie auch bei den Wellis, Schildsittichen und Graupapageien. Es gibt ein schönes Großsittichfutter mit Sonnenblumenkernen und viel Obst und Gemüse. Meine sind besessen danach und wollen am liebesten Apfel und Karotten mit Grün. Schön das du den kleinen Kerl (Kerline) aufnimmst. Was ist es denn überhaupt, Hahn oder Henne?
     
  3. #3 lanzelot, 17.12.2011
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen melanie :)

    also ich erzähle mal von anfang an

    anfang Oktober war hier eine Vogelshow mit Börse , ich war mit einem befreundetet Paar dort , und die Tante von ihm war auch mit...sie hatte mal eine Amazone und wollte wiedermal Vögel gucken...naja und dann war das eben so typischer spontankauf:( der is süss den will ich...grumpf..ich hab dann mal alles was mir so eingefallen ist an negativen sachen über Könige runtergerattert...is ja nicht viel aber das muss sie ja nicht wissen :) also sehr laut kann gut beißen braucht viiiiel freiflug und nen partner grooßer Käfig/ Voliere.......naja als antwort kam..laut war die amazone auch das beißen gewöhn ich ihm ab ...wenn er zahm ist kann er fliegen* auf meine frage : und wenn er nicht zahm wird*? wurde nicht geantwortet...partner bin ICH dann für ihn.......grumpf..naja ich habe dann noch ne weile auf dem partner rumgeritten und sie meint dann auch als sie dort ein Paar sah : oki sieht schöner aus mit 2..

    laut züchter ist es ein hahn..der züchter war Hellseher denn es gab keine DNA und die Tiere die er hatte* 2 stk* waren laut seiner aussage 8 wochen alt..nun ja..... als der Vogel dann gekauft und in der Box war kam von ihr die frage : wo bekomme ich den jetzt einen Käfig her habt ihr einen??* aaaaaaaarg*...und dann zu meinen Freunden : ich fahre ja nächste woche in Urlaub nehmt ihr den mal erstmal mit UND MACHT DEN ZAHM....* brodel brodel koch grummel*

    so das ist nun kanpp 2 monate her und sie hat wohl neulich gemeint der vogel habe es in seinem nymphensittichkäfig in dem er momentan wohnt wohl besser als bei ihr und er solle mal da bleiben....

    und nun komme ich ins spiel fg
     
  4. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    99084 Erfurt
    Oje, dass ist aber eine traurige Geschichte (für den König) :traurig: oder doch eher Glück,wenn er zu dir kommt. Wir hatten leider auch so einen Hellseher-Züchter erwischt (ich war damals sooo blöd; hatte vorher extra noch meinen Pieper per DNA testen lassen und dann so ein fataler Fehler). Tja, jetzt haben wir 2 hübsche Hennen.

    Nun aber zu deiner Frage:
    Unsere bekommen Großsittichfutter mit sehr wenigen SB-Kernen. Sollte der Zwerg wenig Flugraum zur Verfügung haben, dann bitte aufs Gewicht achten und ggf. die fetten Saaten noch etwas reduzieren (habe bspw. noch ein fettreduziertes Futter für Wellis/Nymphen, dass ich zu mische). Des weiteren bekommen meine 2 tägl. viel Gemüse (Paprika, Möhren, Aubergine, Zucchini, Gurke, Tomate, Fenchel, Salat, Staudensellerie, Rote Beete ... (meist Bio)) und etwas Obst (Kiwi, Trauben (Bio!), Granatapfel, Orangenfrüchte, Melone, Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Cranberrys, Apfel, Mango ...) was es grade so zu kaufen oder im Garten gibt. Ich lebe seit dem auch gesünder :D.
    Papageienmenü gibt es bei uns auch noch. Also schön abwechlungsreich, damit es nicht langweilig wird :zwinker:.
     
  5. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    99084 Erfurt
    Hallo Lanzelot,
    was mir noch einfällt: Unsere 2 haben im ersten Lebensjahr wenig Obst bekommen (anfangs nur 1x pro Woche ein Stück Apfel z.B. später dann 2x pro Woche). Grund war, dass sie etwas dünn koteten und bei Jo zu viele Bakterien im Kot waren, was sich mit Reduzieren des Obstes schnell eingeregelt hat. Die TÄ meinte, dass der Verdauungstrakt noch etwas überfordert wäre. Heute bekommen beide tägl. frisches Obst, wobei der Hauptanteil an Frischfutter immer Gemüse ist.
     
  6. #6 dustybird, 21.12.2011
    dustybird

    dustybird Guest

    G'day an und für sich sollte man es mit dem Grünfutter f.die Königsittiche nicht übertreiben. Hier im outback werden (nur ) trockene Körner gefressen. Ich selbst hatte 5 Paare in den Volieren. Bei mir gab es in der Zucht gekeimtes Futter und hin und wieder Vogelmiere. Etwas Möhre und Apfelstücke ist auch OK . Wenn aber im Winter die Vögel in Ausenvolieren gehalten werden ( kein Obst) und Grünfutter. ( Gerd)
     

    Anhänge:

  7. #7 Malitia, 22.12.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mal OffTopik: Was bedeutet immer dieses G'day? Hab ich schon öfter hier gelesen, kann damit aber nichts anfangen.

    @Gerd: Das Foto ist ja klasse. Ich habe ja auch 1 Paar Könige, aber leider sind diese sehr scheu. Sie sind jetzt 3 und 4 Jahre alt. Und wir haben sie von einem älteren Mann, welcher eigentlich mit ihnen züchten wollte, sich dann aber doch für rosa Kakadus entschieden hat. Nun teilen sie sich ein Vogelzimmer mit einem Paar Schildsittichen und 14 Wellis. Sie verstehen sich alle super, nur vor uns hauen sie immer ab (bis auf die Wellis wenn es Hirse gibt)
     
  8. #8 Dolcedo, 22.12.2011
    Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    RLP
    ...good day = guten Tag/Hallo...:zwinker:
     
  9. #9 dustybird, 22.12.2011
    dustybird

    dustybird Guest

    Sorry:Das hat @ Dolcedo richtig beantwortet das ( G'day) wird hier in Australien ( OZ ) zu jeder Tageszeit auch nachts zur Begrüßung gesagt. Gerd
     
  10. #10 Malitia, 23.12.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ok, dann bin ich nun wieder schlauer:zwinker: Aber zurück zum Thema:

    Meine Könige schreddern gern Äste, lieben im Frühling frische Apfelzweige mit Blüten und Blättern und der Züchter von welchem wir sie haben sagte noch, wir sollen ab und zu einen Ast Kiefer geben, denn das Harz enthällt Stoffe, welche für die Königssittiche gut sind. Habe ich aber noch nicht gemacht, da ich immer wieder gelesen habe, man soll gerade (z.B. Wellensittichen) eben keine Kiefer wegen dem Harz geben. Nun weiß ich nicht, darf es nur ein Welli nicht oder sollte man es dem König auch nicht geben... oder doch? Ich habe sicherheitshalber bis jetzt darauf verzichtet und lieber Weide, Haselnuss und Obstzweige angeboten.
     
  11. Jo0808

    Jo0808 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    99084 Erfurt
    Hallo,
    im Winter bekommen unsere 2 immer Fichtenzweige aus dem Garten (also unbehandelt), die sie auch annehmen (knabbern gern die Spitzen ab). Auch kannst du Kiefernzapfen zum Zerknabbern geben (ich koche diese immer vorher ab wegen Ungeziefer und da ich sie vom Boden aufsammle). Die Kiefernzapfen sind nicht so harzig wie bspw. Fichtenzapfen.
     
  12. #12 lanzelot, 05.01.2012
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen und danke für die anregungen , wie ich gestern erfahren habe wird der Vogel jetzt doch von seiner *Erstbesitzerin* abgeholt... allerdings mit der Information das sie sich bei Fragen oder eben doch der Entscheidung der abgabe dann an mich wenden möchte...mal sehen wie lange das dauert für den Vogel hoffe ich mal nicht so lange
     
  13. #13 Dolcedo, 05.01.2012
    Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    RLP
    Was zum Wohlergehen des Vogels, die wohl beste von Entscheidung, von dieser Dame wäre!
     
Thema: Australischer Königssittich Ernährung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. königssittich

    ,
  2. königssittich futter

    ,
  3. königssittich haltung

    ,
  4. futter königssittich,
  5. königssittich ernährung,
  6. königssittich fütterung,
  7. Welche äste dürfen königssittiche fressen?,
  8. möhre für einen königssittich ,
  9. königssittiche haltung,
  10. Futterliste Australischer Königssittich,
  11. knig sittiche,
  12. australischer königssittich welches obst erlaubt,
  13. australische königssittiche,
  14. Futter für Königssittich,
  15. Königsittich nahrung,
  16. dürfen königssittiche gurke und paprika
Die Seite wird geladen...

Australischer Königssittich Ernährung? - Ähnliche Themen

  1. Rosakakadu Ernährung

    Rosakakadu Ernährung: Hallo an euch :) Ich habe mich dazu entschlossen (nachdem ich mich natürlich im Internet über 1283738393847x verschiedene Seiten zur Haltung...
  2. Königssittiche oder Ziegensittiche Empfehlung ?

    Königssittiche oder Ziegensittiche Empfehlung ?: Liebe Leute ich überlege mir Königssittiche oder Ziegensittiche anzuschaffen bzw auch eine Alternative? Suche Vögel die sehr leicht zahm werden...
  3. Kanarienvogel angeschlagen/kränkelt

    Kanarienvogel angeschlagen/kränkelt: Guten Abend und ein frohes neues Jahr euch! Einer meiner Kanarienvögel hat sich wohl leider etwas eingefangen. Er atmet sehr hastig und...
  4. Was fressen wilde Wellensittiche?

    Was fressen wilde Wellensittiche?: Hallo! Ich habe schon lange gesucht, finde aber dazu einfach nichts. Was fressen die Wellensittiche in Australien? Ja, Grassamen, aber welche...
  5. Ernährung / grauer Star

    Ernährung / grauer Star: Hallo liebe Forenteilnehmer, Habe gerade wieder einmal eine grauer Star Diagnose bei einem meiner Gloster erhalten, der allerdings schon 8,5 J...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden